Privates

Ein Schminkvideo mit mir und satte Rabatte für euch

Hello ihr Lieben,

für diesen Beitrag muss ich ein bisschen ausholen.

Ich bin ein Schmink- und Frisurenhonk. Finde aber beides sehr nett – wenn man es kann. Mit Schminke wird ja gern gleich fettes Make Up, blauer Lidschatten und co. assoziiert, wo Frauen dann gern sagen “Ne, ich mag kein Make Up”. Ich verbinde mit Schminke eine leichte Foundation, die das Gesicht nicht zuspachtelt, aber meinen Teint regelmäßig erscheinen lässt, glatter und strahlender. Wir wissen ja, dass geschminkt sein und dabei fast ungeschminkt aussehen die höchste Kunst in diesem Bereich ist :)

Und genau das wollte ich können!

ricarda_n3

Die – nennen wir sie liebevoll Dougletten – waren da leider selten eine große Hilfe, da wurde zu dunkel und schwer zu viel, zu rot und sonst noch was auf mein Gesicht aufgetragen. Versteht mich nicht falsch, ich finde die Damen in den Läden sind für ihren Job top geschminkt (meistens), aber ich im Büro, an der Nähmaschine oder mit ner Stichsäge in der Hand… Ein bisschen albern :)
Trotzdem gehe ich meist aus dem Laden mit irgendeinem überteuerten Produkt raus, weil ich ein schlechtes Gewissen habe wenn ich nichts kaufe. Ziel irgendwie nicht erfüllt.

Nachdem letztes Jahr das Sat1 Frühstücksfernsehen für zwei Beiträge angefragt hatte- wer es verpasst hat, es waren einmal die Palettenmöbel und der Loom Bikini – ich mich aber um Schminke selber kümmern musste, verfiel ich in leichte Panik und davon abgesehen wollte ich so gern mich mal nett Schminken können. Nicht nur für den Alltag, auch für ein nettes Date, Weihnachten, die Hochzeiten die in meinem Alter jetzt fast so häufig sind wie Geburtstagsfeiern.

Also habe ich im Internet gesucht und bin auf Iris gestoßen. Iris betreibt die Seite Prettify und hat mir gleich gefallen, denn da wusste ich woran ich bin. Die Kombi aus Website, Shop und YouTube-Chanel hat mich sehr überzeugt, denn da wusste ich a) wo ich die Schminkprodukte herbekomme die verwendet werden, b) dass die Frau wirklich schminken kann und c) dass Iris selber eine Frau ist, die im Leben steht und kein Schminkpüppchen ist, wo ich denke “sieht nett aus, aber natürlich wird schwierig”.

Zack, hatte ich eine private Make Up Beratung bei ihr gebucht und muss sagen – das Geld ist Bombe angelegt. Das Ergebnis damals hatte ich euch auf Instagram gezeigt. Hochzeiten, Oktoberfestbesuche, Weihnachtsfeiern, alles kein Problem mehr für mich, denn ich hab die passenden Produkte für mich gefunden und weiß wie ich sie anwende. Besser als in eine Tasche investiert – ach ja, die darf ich dieses Jahr ja eh nicht kaufen ;)

Iris schminkt Schritt für Schritt deine eine Gesichtshälfte – und du die andere. So lernst du also wirklich wie du es selber machst und kriegst zwischendurch Tipps wie du es anders machen kannst. Am Ende gibt es noch ein Papier wo alle Produkte, Arbeitsschritte und das dazugehörige Werkzeug drauf stehen.

Anschließend war ich fast ein bisschen enttäuscht, dass Iris mir nicht gesagt hat, so, die Produkte musst du jetzt kaufen, denn ich wollte ja genau die Sachen haben :) Den richtigen Pinsel, die passende Foundation für mein Gesicht – also hab ich gleich gesagt, pack alles ein, nehm ich mit. Die Sachen sind deutlich günstiger als von anderen Marken und ich benutze sie nun über ein halbes Jahr immer noch, da ich sie echt gut finde. Jetzt im Winter ist mir zum Beispiel meine Foundation ein bisschen zu dunkel, schnell zum Onlineshop , einen Hautton heller gekauft – Ricarda wieder glücklich :)

Was jetzt vielleicht nach Dauerwerbesendung klingt, ist nur meine persönlich Meinung. Daher war ich sofort Feuer und Flamme als Iris fragte, ob wir nicht mal was gemeinsam machen. Selbstständige Frauen die sich gegenseitig unterstützen? Bitte mehr davon!

So kam es, dass ich gestern bei Iris wieder im Studio saß und mit ihr ein Schminktutorial gedreht habe. Also ich saß da, anfangs derbe blass und ungeschminkt, schön mit geröteten Augenbrauen (die musste Iris vorher einmal zupfen… Wann war noch mal das letzte Mal zupfen… vor Weihnachten… Nikolaus… joa doch, müsste mal wieder :)) – ich sag es euch, nächstes Mal drehen wir im Sommer, da sieht man wenigstens so nackt nicht so sch…aus ;)

Und ja, ich war ziemlich aufgeregt… und ich glaube still am Anfang. Wo soll ich hingucken, in die Kamera, an die Wand? Puh ist das Licht hell. Soll ich was sagen? Darf ich was sagen? Verdammt ich mag zwischendurch gucken wie ich jetzt aussehe. Also schnell aufs Kameradisplay gelinst. Oh nein sieht das jetzt doof aus? So neben die Linse zu gucken? Soll ich noch mal rein gucken? Oder lieber zu Iris hin? Ich glaube das alles merkt man schon ganz schön :)

Ich selber habe das Video bis jetzt noch nicht geguckt und schaue es mir jetzt auch zum ersten Mal an! Habt ihr Lust mitzugucken? Hier gibt es das Video und die ungeschminkte Version von mir – seeehr vorteilhaft die 3 Studioleuchten im Winter für den Teint – sehr! ;)

ricarda_n2

Geschminkt wurde übrigens ein Make Up zum Valentinstag für ein Abenddate. Ja, so gehe ich natürlich nicht an einem normalen Wochentag auf den Markt zum Obst- und Gemüsestand, ist klar :) Aber um mit meinen Mädels oder meinem Freund abends schick wegzugehen – definitiv würde ich so raus gehen (da ist das Licht ja auch immer so schummrig, da musste ja etwas mehr auftragen, sonst kannst es gleich bleiben lassen ;)). Im Alltag und für die Tage wo ich mit Nadine Fotos machen ist es deutlich weniger und dezenter. Trotzdem mag ich es sehr, mich bei guter Musik fertig zu machen. Ich bin halt durch und durch ein Mädchen und mir bringt so etwas einfach Spaß :)

Und wer ebenfalls so viel Spaß daran hat, kriegt bei Iris sogar “Pech&Schwefel Leser”-Rabatte, yeah!
Einfach den Code “Schminkhonk” bei der Bestellung eingeben – die ersten 100 Bestellungen die bei ihr im Shop eingehen  bekommen 10% auf den gesamten Einkauf!
Und wer in Hamburg und Umgebung wohnt und genau so ein Schminkhonk ist wie ich es bin, es aber unbedingt lernen möchte, wie man sich selber schminkt, der kriegt 20% Rabatt auf die Basic Make Up Beratung - zahlt also anstatt 100 Euro nur 80 Euro, wenn er am Telefon oder per Mail “Schminkhonk” sagt…
Danke Iris für den Rabatt für meine Leser und den coolen Vormittag gestern!

Wie hat euch das Video gefallen? Seid ihr der Schminktyp oder eher “nö, das passt so alles”? :) Wollt ihr irgendwann mal sehen, welche Produkte ich im Alltag benutze?

Liebste Grüße,

Ricarda

Empfohlene Beiträge
12 Kommentare
  1. Alex

    5. Februar 2015 um 19:39

    Richtig cool das Video. Ich werde mal üben …vielleicht gibt es dann mal bald mehr von meinem Gesicht zu sehen. Lieben Dank für diese Aktion. Alex

    Antworten

  2. Martina

    5. Februar 2015 um 19:43

    Ich verfolge Iris youtoube Kanal schon länger und mit dir zusammen macht das noch mehr Spaß!
    Lg Martina

    Antworten

  3. Bine

    5. Februar 2015 um 20:30

    Ich bin definitiv ein noch größerer Schminkhonk. :-) Und mich würde es sehr interessieren, welche Produkte du verwendest.

    Liebe Grüße!
    Bine

    Antworten

  4. Grimmskram

    6. Februar 2015 um 8:55

    Das Video ist sehr informativ und du siehst richtig toll aus! Ich muss mich oft für öffentliche Anlässe schminken, aber eigentlich bin ich auch ein Schminkhonk. Schade, dass ich nicht in Hamburg wohne, so eine Make-up-Beratung würde mir auch gefallen! Und glaube mir, bei mir gibt’s schon eine Menge Falten und Fältchen zu retuschieren;-)
    LG Jutta

    Antworten

  5. Kathrin

    6. Februar 2015 um 10:09

    Hallo Ricarda,

    Echt schön geworden, absolut Lobeshymnen würdig!!! Mich würde es auch sehr interessieren was Du sonst so benutzt. Ich muss jetzt wohl erstmal Primer, Concealer und Schwämmchen aufstocken

    Antworten

  6. Nanny

    6. Februar 2015 um 12:07

    Liebe Ricarda,
    ein schönes Video..du kommst sehr sympathisch rüber. Auch ungeschminkt bist du hübsch. Ich schaue mir gerne Videos mit Kosmetikt/- Schminktips an. Bis jetzt aber noch nicht umgesetzt…grins.

    LG Nanny

    Antworten

  7. Katha

    6. Februar 2015 um 18:42

    Siehst echt toll aus!
    Ich habe mich jahrelang sehr wenig geschminkt, mittlerweile gehe ich ohne roten Lippenstift nur noch selten aus dem Haus :D Es macht Spaß (ich höre dabei immer Hörbücher, bei Musik muss ich mitsingen und dann ist schlecht mit Stillhalten…^^) und mir gefällt das Ergebnis. Also warum nicht mal ein bisschen overdressed zum Einkaufen gehen? Ich find’s gut^^

    Liebe Grüße
    Katha

    Antworten

  8. schokoschirmchen

    6. Februar 2015 um 20:04

    Nachdem ich ja einen Schmink+Nähblog habe, bin ich klar: Pro Schminke! :D

    Antworten

  9. Sonja

    6. Februar 2015 um 20:23

    Tolles Video! Musste erstmal bei Iris auf der Internetseite stöbern und – wie sollte es anders sein – shoppen gehen.

    Antworten

  10. marion

    6. Februar 2015 um 20:29

    ich mag den ausdruck “honk” ;)))))

    Antworten

  11. Saretta

    9. Februar 2015 um 20:38

    Hach, ein tolles Video. Ich bin auch ein totaler Schmink- und Frisurenhonk, von daher wäre so ein Kurs echt gut. Die Produkte bei Iris sehen toll aus, aber so ins blaue zu kaufen ist mir zu riskant. Ich denke eine Beratung wäre da mal angebracht. Vielleicht muß ich Hamburg doch mal einen Besuch abstatten.

    Und ungeschminkt siehst du bezaubernd aus!

    Liebe grüße

    Antworten

    • Ricarda

      10. Februar 2015 um 9:08

      Danke dir! Oh so ein Ausflug nach Hamburg ist doch nie verkehrt :)

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram