MyLife

Wochenrückblick mit Instagram – und Hamburg Tipps

Guten Morgen ihr Lieben!

Der Januar ist normalerweise mein gemütlichster Monat… Das Jahr läuft langsam an, alles ganz in Ruhe – das wird dieses Jahr irgendwie nichts :)
Der Kalender ist im positiven Sinne mit jeder Menge Aktivitäten gefüllt. Da kommt das Onlineleben ein bisschen zu kurz, dafür gibt es heute einen Instagram Wochenrückblick mit ein paar  Hamburgempfehlungen.

Los ging die Woche mit meiner 1) MugRuganleitung, ein super Projekt für Nähanfänger. Apropo Nähanfänger – gerade wird wieder 3) fleißig an einem Schnittmuster inklusive Tutorial getüftelt.

Ich versuche mich im Januar etwas gesünder zu ernähren – klappt ganz hervorragend, räusper – und nach dem Sport ist ein 2) After-Sport-Powershake genau das richtige.

After-Sport-Powershake:
Eine Handvoll TK-Erdbeeren, frische Cranberrys, einen Apfel, etwas Milch und zwei Löffel Eiweißpulver mit Vanillegeschmack in den Mixer geben. Nach Bedarf mit etwas Honig süßen und mit Zimt verfeinern.

So, das war’s auch schon mit gesund diese Woche :) Weiter geht’s mit meinem Sushitipp für Hamburg 4) Raw like Sushi! Ich finde die haben einfach die kreativste Speisekarte mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Neben der großartigen normalen Karte gibt es monatlich wechselndes Sushi, passend zur Jahreszeit, oft mit saisonalen Früchten oder Gemüse. Wer also in Hamburg leckeres und qualitativ hochwertiges Sushi essen möchte ist hier genau richtig. Meine Wahl letzte Woche: Sushi mit angebratenen Jakobsmuscheln, Spinat und Teriyaki Sauce, der Klassiker mit Lachs und Frischkäse und mein absoluter Favorit: Sushi mit leicht angebratenen Thunfischfilet, getrockneten Tomaten, Frischkäse und Basilikum – da könnt ich mich reinlegen :)

Kulinarisch gibt es weiter 5) direkt neben dem Thalia Theater in der Gaußstraße: Das Mehl – dieses Restaurant wartet mit einer kleinen aber sehr guten Speisekarte auf euch. Okay, wenn ich ehrlich bin, sollte man dorthin gehen, wenn man Lust auf Pizza hat und sich überraschen lassen möchte. Ihr könnt unter anderem nämlich eine Überraschungspizza bestellen. Aber keine Sorge, vorher kreuzt ihr an, ob ihr Fisch, Fleisch, Gemüse, etwas fruchtig, scharf usw. mögt und könnt auf der Karte auch noch Anmerkungen hinterlassen was auf jeden Fall auf die Pizza soll und was auf keinen Fall.
Da kommen die allerbesten Kombinationen zusammen, zum Beispiel eine Pizza mit Schafskäse, Chorizo, Birne, Pflaume und Granatapfel – eine Wucht!

Nach dem Mehl ging es mit dem Schwesterherz zum 2) Phantom der Oper – die Version in Hamburg lohnt sich schon wegen des Phantoms, die Rolle wird so großartig von dem Schauspieler umgesetzt, der Wahnsinn!
Das Wochenende begann dann ganz im Zeichen eines 1) Lieblingsspruchs, den ich mal bei der lieben Johanna von Pinkepinke gelesen hatte. Freitagabend hieß es “Sport-Spaß-Spiel” ;) 3) Discobowlen mit den Freunden, yeah! Ich war zum ersten Mal Bowlen, aber definitiv nicht zum letzten Mal – hat super viel Spaß gebacht.
Was unbedingt am Wochenende ausprobiert werden musste 4) selbstgemachtes Schokomüsli, inspiriert von Katja von Maedchenmitherz, etwas abgewandelt, aber auch so super lecker, das gleich für Nachschub gesorgt werden musste.
Am Samstagabend dann mein Wochenendhighlight 5) meine erste Weinprobe. Ich trinke zwar hin und wieder gerne Wein, habe hatte aber so gar keine Ahnung von Rebsorten und Co. Durch den Abend wurden wir von Stephanie Döring geführt, die wahrscheinlich alles über Weine weiß, was es jemals zu wissen gab und die mit ihrem Pop-Up-Store in der Schanze junge Leute anspricht, die gerne mehr über Wein wissen wollen – ohne das angestaubte Weinimage. Online gibt es das ganze bekannt als TVINO, wo es neben einen Onlineshop auch jede Menge Infos und Videos rund um das Thema Wein gibt.

Und schon ist wieder Montag :) Ich wünsch euch einen tollen Start in die Woche!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
7 Kommentare
  1. G.näht es

    13. Januar 2014 um 10:06

    Hallo Ricarda,
    das hört sich ja alles sehr aufregend und vor allem lecker an.
    Leider hatte ich nicht so eine aufregende Woche wie du. Immer das selbe: Haushalt,1.Job, 2.Job und Familie.
    Doch es gab was Neues: Ich bin jetzt eine Dozentin für Nähkurse.

    Eine weitere spannende Woche wünscht dir

    Ulrike

    Antworten

  2. Fräulein Mai

    13. Januar 2014 um 12:19

    Als ich im Oktober in Hamburg war, haben wir verzweifelt ein gutes Sushi-Lokal gesucht. Das schreit nach einer erneuten Reise in den Norden im Jahr 2014.
    Ich freue mich schon auf das neue Schnittmuster.
    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    Antworten

  3. Christiane

    13. Januar 2014 um 12:38

    Hallo Ricarda! Das trifft sich ja super!
    Die Hamburg-Tipps kann ich sehr gut gebrauchen, da ich bald dort ein paar Tage verweile!
    Dankeschön :-)

    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworten

  4. frl. wunderbar

    13. Januar 2014 um 14:48

    Hui. Du hattest aber eine ganz schön vollgepackte Woche! :)
    Das Mug Rug ist eine tolle Idee und werde ich sicherlich mal nachmachen!
    Wir haben uns am Wochenende einen neuen Wohnzimmertisch gekauft, da kann man sowas ganz bestimmt gebrauchen :)

    Allerliebste Grüße, Yvonne

    Antworten

  5. Tausendschön und Rosenrot

    13. Januar 2014 um 15:50

    Liebe Ricarda,
    ich merke schon, es wird Zeit für mich, endlich mal wieder meine Lieblingsstadt im Norden zu besuchen. Und mit den Mug Rugs hast Du mich total angesteckt, ich habe am Wochenende die erste Ladung produziert. Ich finde sie auch super als kleine Aufmerksamkeit für liebe Menschen.
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    Antworten

  6. maedchenmitherz.de

    13. Januar 2014 um 22:42

    Danke für die Verlinkung, Ricarda <3 Und schön, dass es geschmeckt hat! Gibt’s bei uns auch dauernd jetzt.

    Alles Liebe,
    Katja

    Antworten

  7. juliespunkt

    14. Januar 2014 um 11:17

    oh, den Stoff hab ich gerade bei euch bestellt und wollte mir daraus ein Oberteil nähen…Da muss ich wohl erst mal abwarten was du daraus zauberst :-)
    Die Hamburg-Tipps kann ich bestimmt auch irgendwann mal brauchen, war schon sooo lange nicht mehr in Hamburg ;-)
    Liebe Grüße und eine spannende Woche!

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram