DIY, Food, Genähtes, Kreativ

Wunschtasche

Diese Tasche war eine Wunschtasche, unten schwarzes Nappaleder, oben grauer Stoff, innen ruhig bunt und mit meinem Reißverschluss,  das waren die Vorgaben. Herausgekommen ist das hier

Nähen ist einfach eine schöne Sache :)
Und was habt ihr so als letztes genäht?

Wünsch euch einen tollen Wochenanfang!
Ricarda

Empfohlene Beiträge
6 Kommentare
  1. Balla'sReich

    16. Januar 2012 um 11:00

    Sieht schön aus die Tasche. Mein letztes Projekt war eine Wachstuchtasche mit Schneewittchen-Stickerei,denn der nächste Markt kommt bestimmt.
    Grüessli
    Barbara

    Antworten

  2. PUNKt

    16. Januar 2012 um 12:21

    …wau die ist ja wirklich hinreissend…und sieht total geräumig aus…jups ich denke, da würd ich auch all meinen Shnikschnak unterbringen können…ich liebe Taschen…

    Lg Pünktchen Punkt

    Antworten

  3. srkfan

    16. Januar 2012 um 19:40

    super kombination – außen schlicht, innen crazy! das letzte projekt war ein nachthemd nach fm-gitta.

    lg heide

    Antworten

  4. Henriette

    16. Januar 2012 um 21:19

    Ohhh! Schick! Der Sternenstoff ist wirklich unschlagbar. Bei uns gabs Hosenschutz für Radfahrer und Bielefelder Regenwolken! Liebe Grüße aus Bielefeld

    Antworten

  5. 114a

    19. Januar 2012 um 21:17

    die Tasche sieht ja super aus :-) Liebe Grüße Elvira

    Antworten

  6. Romina

    23. Januar 2012 um 19:09

    Die schaut toll aus. Ich mag solche Dinge, die auf den ersten Blick schlicht sind und dann (innen) schön bunt sind. Genial.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei immer als Erste informiert!

Unser Ebookshop
Blog Kategorien
Lieblingsstoffladen
Neu auf Instagram
  • Das sinnvollste, was ich heute gemacht habe? Briefwahlzettel weggeschickt.
Ich hoffe, dass JEDER von euch wählen geht!
Wer sagt, dass Wahlen nichts bringen und es nichts ändert... das einzige, was wirklich nichts bringt, ist meckern und nichts tun!  Durch meine Reisen sehe ich immer mehr, wie verdammt gut es uns geht, dass unsere Probleme zum großen Teil Luxusprobleme sind und - ich habe es schon einmal gesagt, aber das kann man sich nicht oft genug vor Augen führen - wir können so froh sein, dass wir in der genetischen Lotterie nen 6er mit Zusatzzahl hatten. In Europa, in Deutschland zu leben ist trotz mancher Ungerechtigkeit so ziemlich das Beste, was einem als Frau passieren kann!
Also nutzt bitte dieses Privileg was ihr habt und gebt eure Stimme ab.  Wem das zu wenig ist - geht wählen und engagiert euch bei euch im Viertel. Keine Zeit? Reduziert Netflix, Insta und YouTube. Trefft euch nicht mit Menschen, die euch nicht gut tun. Nutzt eure Zeit sinnvoll - und mit sinnvoll meine ich, dass es euch und eurer direkten Umwelt gut geht. ❤️
get_footer();