DIY, Genähtes, Unsere Schnittmuster

T-Shirt Timmendorf – Schnittmuster für Damen und Kinder

Ich habe gerade mal aufs Datum geschaut – wir schreiben den 16. April und es ist der erste Blogpost in diesem Jahr. Wirklich? Verdammt. :)
Okay, ich putze mal den Staub vom Blog (wo finde ich hier noch mal was im Editor zum Schreiben? :)) und heiße euch nach langer Zeit endlich wieder willkommen!

Seit dem letzten Blogpost ist einiges passiert bei mir (Umzug ins Haus (welches gleich mal als Fotokulisse benutzt wurde, weil es sooo kalt am Tag der Fotos war), Welpen geholt, die Schnittmuster Trondheim und Norderney sind online gegangen und und und), aber dazu in einem anderen Post hoffentlich mehr. :)

Ich merke, dass meine Finger noch ein bisschen eingerostet wirken beim Schreiben und freue mich sehr, dass ihr wieder oder immer noch da seid!

Heute mag ich euch den neuen Schnitt Timmendorf zeigen – ein Basic Shirt für Damen und Kinder.

Der eine oder andere sieht es bestimmt, die Linienführung wurde vom Schnitt Bergen inspiriert, hatte ich vor gut einem Jahr versucht Bergen stark verkleinert als Shirt zu nähen und habe das Stück den ganzen Sommer lang als Lieblingsshirt getragen. Das könnt ihr natürlich immer noch machen, müsst euch dann aber die Bündchen und die Verkleinerung zurecht basteln und auch einen V-Ausschnitt.

Oder ihr holt euch den Schnitt bequem und fertig gradiert als Shirt, zusätzlich zum Rundhalsausschnitt noch mit V-Ausschnitt, mit geraden und Vokuhila Saum und das für Damen und Kinder.

Timmendorf ist ein lässiger Oversize Schnitt, wer es nicht ganz so weit haben mag, der kann den Schnitt auch 1-2 Nummern kleiner nähen (je nach Stoffart müsste man da ein wenig probieren :)).
Der Schnitt mit den überschnittenen Ärmeln ist super einfach und schnell genäht, besteht er nur aus zwei Schnittteilen plus Arm- und Halsbündchen.

Stoffempfehlung
Desto weicher und leichter der Stoff ist, desto fließender fällt der Shirt später.
Ganz hervorragend eignet sich hierfür Viskosejersey, aber auch normaler Jersey und dünne Strickstoffe gehen sehr gut, dann bekommt der Schnitt ein kleines bisschen mehr Stand.
Es eignen sich vor allem dehnbare Stoffe, wir haben den Schnitt aber auch aus Musselin ausprobiert (gleiche Größe) und auch das funktioniert mit dem V-Ausschnitt sehr gut (beim Bündchen würde ich ich dann eher einen dehnbaren Stoff nehmen, da sonst die Strecke nicht mehr stimmt :)).
Welche Stoffe ich auf den Bildern trage, verlinke ich euch ganz unten gesammelt. :)

Dateien im Ebook
Timmendorf gibt es für uns Damen in den Größen 34 bis zum 52 und für die Kinder von 86 bis 164.
In den Schnittmustern sind sowohl A4 als auch A0 Dateien enthalten und beides natürlich auch als Einzel- und Mehrgrößenschnitt.
Der Schnitt kann sowohl einzeln, als auch Kombischnittmuster bestellt werden.

Und das Coolste: Bis zum 21.04.21 bekommt ihr Timmendorf für jeweils nur 3 Euro!

So, ich hoffe, dass ich bald ein bisschen mehr zum Schreiben hier wieder kommen werde, aktuell hält mich das Fellknäuel namens Emma mit ihren 13 Wochen gerade ganz schön auf Trab. :)
90% des Tages ist es eine reine Freude mit ihr und die anderen 10% würde ich manchmal gerne einen süßen Hund bei Kleinanzeigen verschenken. ;) Aber ich denke, so geht es vielen und ich habe schon einmal etwas vom Welpenblues gelesen. :)

Wollt ihr ein paar mehr Infos und Bilder zu Emma? Und sowieso noch zum Umbau?
Ich bin gespannt. :)

Liebste Grüße
Ricarda

Folgende Stoffe habe ich vernäht, alle von alles-fuer-selbermacher:
Viskose Jersey schwarzblau
Jersey Smutje blassrosa (weitere Farben)
Jacquard Jersey Lochmuster senfgelb (weitere Farben)
Jersey bunte Formen
Jersey Tropix (auch mehr Farben)
Musselin Leo (auch mehr Farben)
Musselin kieferngrün (weitere Farben)
Jersey Lochstickerei in schwarz und hellgrün (auch mehr Farben)

Empfohlene Beiträge
7 Kommentare
  1. Kerstin Niemann

    16. April 2021 um 18:24

    Deine Schnitte und der Blog sind einfach toll. Mach weiter so!
    Und ja, ich hätte gerne mehr Bilder 😊.

    Antworten

  2. Luisa

    18. April 2021 um 14:11

    Liebe Ricarda, schön wieder von dir zu lesen. Würde mich riesig über Infos sowohl zum Umbau als auch der süßen Emma freuen. Verfolge deine (oder besser jetzt eure) Geschichte und euren Alltag auf Instagram aber gesammelt alle infos zu haben wäre super schön.
    Der Schnitt sieht ja mal wieder super aus, hoffe hab im Sommer in den Semesterferien endlich mal wieder Zeit zu nähen. Er steht auf jeden fall auf meiner Liste (so wie viele andere Schnitte von dir auch) :)

    Liebe Grüße aus Stockholm
    Luisa

    Antworten

  3. Jana

    18. April 2021 um 21:24

    Schön, dass Du hier endlich mal wieder was schreibst. Hatte schon Entzugserscheinungen😉
    Bitte lass öfter was von Dir hören!!! (Wenn Emma Dich lässt)

    Antworten

  4. Daniela

    25. April 2021 um 20:35

    Liebe Ricarda,

    hast du deine Timmendorfs gemäß der Größe genäht, die dir die P&S-Größentabelle empfiehlt? Ich hab gerade meinen ersten Timmendorf (gerader Saum) aus Viskosejersey vollendet, und er ist so lang, dass er meinen Hosenstall voll verdeckt. Die Länge, die ich bei deinen Beispielen etwa am dunklen und hellen Lochjersey sehe, gefällt mir viel besser. Ich weiß, dass jede(r) anders gebaut ist, aber ich habe weder das Gefühl, mein Oberkörper sei besonders kurz, noch dass deiner besonders lang sei. Liegt das tatsächlich nur am fließenden Stoff? Oder hast du gekürzt?

    Antworten

    • Ricarda

      29. April 2021 um 12:16

      Huhu Daniela, ich habe alles gemäß der Originallänge zugeschnitten, bei allen Teilen. das rosane ist zB auch aus Viskosejersey, hat es da die gleiche Länge wie bei Dir?
      Es könnte wirklich am Stoff liegen. :)

      Antworten

      • Daniela

        3. Mai 2021 um 18:56

        Ja, das rosafarbene Shirt kommt meiner Erfahrung am nächsten.
        Ich habe mir inzwischen ein neues Shirt eine Nummer kleiner genäht. (Das erste habe ich an eine Kollegin verschenkt, sie war hellauf begeistert =) ) Das kleinere sitzt jetzt besser.

        Antworten

        • Ricarda

          5. Mai 2021 um 12:47

          Ach das ist ja super, das freut mich. :)

          Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Lieblingsstoffladen
Archive
Kategorien