DIY, Unsere Schnittmuster

Schnittmuster Bergen: Ein lässiger Pullover, perfekt für Anfänger

Unser neues Schnittmuster Bergen ist online, juhu!
Und bei diesem Pullover war es mal wieder so, dass ich mich einfach nicht entscheiden konnte.

Ein weiter Rollkragen? Super, wenn es noch etwas frischer ist.
Eine Kapuze? Geht immer finde ich und lieeeebe ich als Freizeitook (als ob ich je etwas anderes tragen würde)
Ein schlichter Rundhalsausschnitt? Auf jeden Fall ein Muss.

Und so kommt es, dass der Pullover Bergen drei Ausschnittvarianten bekommen hat.
Bergen ist Oversize geschnitten und fällt durch die Rundung unten am Saum und das längere Rückenteil schön lässig.
Der Pullover ist auch für Anfänger super geeignet, zum einen, da es keine normalen Ärmel mit Rundungen im Schulterbereich gibt, sondern überschnitte Ärmel, die einfach nur gerade angenäht werden, sondern auch, weil ich persönlich finde, dass eine Kapuze für Anfänger einfacher als alles andere zu nähen ist.
Wer sich fragt, wie man die Rundung unten am Saum schön hinbekommt – bügeln heißt hier das Zauberwort und schon näht es sich fast wie von alleine, versprochen. :)

Schnittmuster: Pullover Bergen
Stoff: Weicher Jacquard (gibt es auch noch in anderen Farben) von alles-fuer-selbermacher

Zunächst hätte ich bei Bergen eine Version aus Kuschelsweat vor Augen, etwas, wo man sich richtig rein kuscheln kann.
Dann habe ich Sommersweat ausprobiert. Und dünnen Strick. Und Jacquard… und habe bemerkt, dass je nach Look der Pullover aus nahezu jedem dehnbaren Material geht.
Die Lochstrickvariante finde ich besonders schön für den hoffentlich anstehenden Frühling, die Kuschelsweatvarianten entsprechen eher noch der Realität in Hamburg gerade.

Schnittmuster: Pullover Bergen
Stoff: Lochstrick in Gelb (gibt es auch noch in anderen Farben oder eine günstiger Alternative wäre der Strick ) Kontraststoff in pink und orange und pinker Kordel von alles-fuer-selbermacher

Warum Bergen? Ich war bisher zweimal – jeweils leider nur für ein paar Stunden – in Bergen und war von der Stadt hin und weg. Möglicherweise lag das auch daran, dass ich das unverschämte Glück hatte, dass beide Male die Sonne schien (und das, obwohl Bergen mit ca. 240 Regentagen pro Jahr die Regenreichste Stadt Europas ist). Vor allem lag es aber an den Gassen, den kleinen Lädchen, den wunderschönen Blick über die Stadt und den Fjord, aber auch weil ich den Fischmarkt unten am Hafen faszinierend fand und wohl noch nie besseren Fisch gegessen habe, der dann abends auf dem Grill beim Campen gegrillt wurde.

Schnittmuster: Pullover Bergen
Stoff: Sommersweat Choose Happiness und schwarzes Bündchen von alles-fuer-selbermacher

Genug geschwärmt, zurück zum Schnittmuster. :)
Bergen gibt es in den Größen 34 bis 52 und ist in unserem digitalen Schnittmuster sowohl als A0, als auch als A4 Schnitt enthalten, zuzüglich einer ausführlichen Bild für Bild Anleitung natürlich. Außerdem gibt es den Schnitt wieder anfängerfreundlich als Einzelschnitt mit Nahtzugabe und als Mehrgrößenschnitt ohne Nahtzugabe in einer Datei – all dies bekommt ihr im Ebook.
Wer keine Lust aufs Zusammenkleben hat, der kann den Schnitt zusätzlich zum Ebook auch noch als Papierschnittbogen bestellen.

Und das coolste ist – bis zum 08.03.2020 bekommst Du das digitale Schnittmuster für den Schnitt Bergen zum Einführungspreis von nur 4 Euro!

Schnittmuster: Pullover Bergen
Stoff: Kuschelsweat von alles-fuer-selbermacher

Ich bin gespannt, ob Du Bergen genau so toll findet wie wir hier im Büro und wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nähen!

Liebste Grüße,
Ricarda

Übrigens habe ich den Schnitt auch einmal verlängert – für meine 1,63 ein kleines bisschen zu viel :) – aber dieses Kapuzenkleid ist bei mir Zuhause gerade im Dauereinsatz… soooo gemütlich!
Dafür einfach an der Taille den Schnitt auseinander schieben und um die gewünschte Anzahl an cm verlängern.

Schnittmuster: Pullover Bergen
Stoff: Kuschelsweat von alles-fuer-selbermacher (Bündchen und Kapuzeninnenstoff, Kordel auch von afsm)

Empfohlene Beiträge
13 Kommentare
  1. Lisa

    3. März 2020 um 18:03

    Also erst dachte ich: schon wieder ein Pullover (Asche auf mein Haupt für diesen Gedanken). Aber das Beispiel mit dem gelben lochstrickstoff ist einfach genial 😃 also ein super Schnitt 😍

    Antworten

    • Ricarda

      4. März 2020 um 10:22

      Hihi, danke Dir! :)

      Antworten

  2. NÄHBEGEISTERTE

    3. März 2020 um 18:44

    Liebe Ricarda,
    der neue Pullover sieht klasse aus ich nähe ja noch Freiburg rauf und runter. Mir gefällt der Rücken und die Azsschnittvarianten sehr. Mir steht Oversize leider gar nicht, könnte ich auch einfach von der Breite eine Größe schmaler nähen als sons?

    Viele Liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🤔

    Antworten

    • Ricarda

      4. März 2020 um 10:22

      Liebe Andrea,
      danke Dir! Das geht mit Sicherheit! :)

      Antworten

  3. Christl

    4. März 2020 um 4:56

    Der ist ja supper ich in begeistert werde das Schnittmuster bestellen

    Antworten

    • Ricarda

      4. März 2020 um 10:22

      Ganz viel Spaß beim Nähen :)

      Antworten

  4. Annette

    4. März 2020 um 15:09

    Oh man, da kann ich ja schon wieder nicht dran vorbei gehen 🙈. Danke für den mal wieder tollen Schnitt ……

    Antworten

  5. Mimi

    4. März 2020 um 17:16

    Ich hatte noch überlegt, aber als T-Shirt fand ich den Schnitt mega

    Antworten

  6. Romana

    4. März 2020 um 18:38

    Tolles Schnittmuster, würde es gerne mit Wollwalk nähe, ist das auch möglich?

    Antworten

    • Ricarda

      5. März 2020 um 11:27

      Wenn er nicht zu dick ist, also noch schön fällt, geht das auf jeden Fall :)

      Antworten

  7. Daniela Steiger

    8. März 2020 um 16:07

    Das ist schon mein dritter Pech und Schwefel Schnitt und ich bin so begeistert. Alles passt so, wie ich es mir vorstelle und vor allem, wie du es beschreibst. Top. Vielen Dank.
    Ich werde das nächste Mal aber auf jeden Fall für Bergen eine Größe kleiner nähen, sonst wird er doch sehr Oversize;-).
    Eine Anmerkung hätte ich allerdings: für Anfänger wäre ein Hinweis wie man die Kordel eingenäht und vor allem wann noch hilfreich…obwohl ich mich nicht mehr zu den Anfängern zählen würde, habe ich vor lauter Begeisterung und „kleben“ an der Anleitung auch nochmal trennen müssen.

    Antworten

    • Ricarda

      9. März 2020 um 10:08

      Vielen Dank für den Tipp Daniela! Und es freut mich sehr, dass Dir der Schnitt so gefällt. :)

      Antworten

  8. Kristine

    1. August 2020 um 9:00

    Ich bin total begeistert von dem SM Bergen….habe mir schon drei verschiedene Modelle genäht…..mit Kapuze und mit Kragen 👍. Vielen Dank und weiter so.
    Kleine Anmerkung….ich habe ihn eine Nummer kleiner genäht….wäre sonst super Oversize 😇

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Die Culottes hat mich beim neuen Schnitt WEISSENHÄUSER STRAND am meisten überrascht. 😄 hätte ich so nie gekauft, aber genäht finde ich es sehr cool! 😊
Und das schöne ist: Kein Reißverschluss, keine Knöpfe, natürlich mit Taschen wenn man mag und durch das optionale Bindeband auch richtig schick finde ich. 🙂
Diese Woche gibt es das Ebook für nur 3,50 Euro. 😍
Oben im Profil kommt ihr zum Schnitt und zum Blogpost. 😉
#nähen #DIY #nähenmitpechundschwefel #sew #sewing #schnittmuster #neuesschnittmuster
/shortcut [archives]
Archive
get_footer();