DIY

Regenrassel – Schnell gemachte Rassel für Zwerge

Regentage sind doof…und mit Kindern können sie ewig lang sein.
Da kommt ein wenig Ablenkung oft wie gerufen…und wenn sie dann noch Spaß macht, Super !
Schnelle Regenrassel (wer kennt sie nicht) :  
Kosten: Keine (Einfache Dinge die im Haushalt über sind)
Zeit:  10 Minuten (je nach Alter)
Material: Schere, Papprolle, Gummibänder, Pergament – Bastelpapier oder Plastiktüte, Buchstabennudeln, Linsen, Bohnen oder andere Krachmacher, Deko (Kleber, Federn, Zeitschriftenpapier – was da ist.)
Viel Spaß ;)

(Hier ein wenig helfen..Papier ganz stramm über die Rolle legen und ein paar mal mit dem Gummiband rum)

Tataaaa….einfache Rassel mit viel Spaß !
Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei immer als Erste informiert!

Unser Ebookshop
Blog Kategorien
Lieblingsstoffladen
Neu auf Instagram
  • Er ist online! 😍 Der Rock Wien, das neue Pech&Schwefel Schnittmuster. 😊
Hier sieht man, welche Längen es gibt - 4 Stück sind im Schnitt enthalten, von Mini bis Maxi. ❤️
Geht auch super aus Stoffresten, so wie hier, für den Colorblocking-Look. 😊
Als Material geht eigentlich alles, sowohl dehnbare, als auch nicht dehnbare Stoffe. 🙌🏻
Und nur bis Sonntag - für nur 3,90 €. 😉
Link im Profil (dort geht es auch zum Blogpost, wo alle Stoffe von @allesfuerselbermacher verlinkt sind 😊)
#neuesschnittmuster #nähenmitpechundschwefel #nähen #sew #sewing #diy #diyfashion #diyfashionblogger #nähenisttoll #nähenistwiezaubernkönnen
get_footer();