Allgemein, DIY, Genähtes

Und die Patchworkdecke geht weg für…

…200 Euro! Wahnsinn!
Vielen lieben Dank Stefanie für das sagenhafte Gebot!

Und natürlich auch ein dickes Dankeschön an alle anderen, die mitgeboten haben, ich hoffe es kommt genügend Geld für Natalie zusammen.

Und da ich versprochen habe, das Höchstgebot zu verdoppeln, gehen somit 400 Euro an Natalies Spendenkonto, ich hoffe es kann ein bisschen zu der Therapie beitragen. Wer noch bei Elfen helfen mitmachen möchte – hier gibt es mehr Infos.
Ich drücke Natalie und ihrer Familie die Daumen, dass die Therapie anschlägt.

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
7 Kommentare
  1. Numinala

    5. Mai 2014 um 13:44

    woooow, das ist ja einfach nur toll – klasse!
    lg von der numi

    Antworten

  2. Stefanie

    5. Mai 2014 um 14:15

    ich freu mich und kann es kaum erwarten die Decke in Händen und Ehren zu halten!��
    Toll ricarda, dass du „verdoppelst“!

    Antworten

  3. SyFlinga

    5. Mai 2014 um 14:29

    WOW, das ist ja mal ein ordentliches Sümmchen und ich finde es ganz große Klasse, dass du das mal eben verdoppelt hast. Der neuen stolzen Deckenbesitzerin wünsche ich ganz viel Freude mit ihrem neuen Schmuckstück!
    Ganz liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten

  4. scharly Anders ist anders

    5. Mai 2014 um 20:32

    Wahnsinn!!!
    *knutscha
    scharly

    Antworten

  5. Julika | 45 lebensfrohe Quadratmeter

    5. Mai 2014 um 22:01

    Toll! : )

    Antworten

  6. *nane

    6. Mai 2014 um 5:56

    Hallo Ricarda,
    das ist großartig und wir bedanken uns ganz herzlich bei Dir für Deine Teilnahme und die wirklich großzügige „Aufstockung“ des Betrages.
    Herzliche Grüße
    Christiane

    Antworten

  7. handmade by Hecki

    6. Mai 2014 um 20:55

    Wow, ihr beiden, das ist ja toll!
    Ich wünsche dir viel Freude an der schönen Decke, Stefanie!
    Liebe Grüße!
    Anke

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Entspannt durch die Vorweihnachtszeit? Nicht in die totale Geschenke-Hektik verfallen und dann irgendeinen Mist kaufen, weil man braucht ja was? Oder völlig verzweifelt abends am 23.12 an der Nähmaschine sitzen, irgendwo zwischen Lachkrampf und Tränen und sich fragen, wie man die drölfzig Geschenke noch fertig nähen soll?
Ging mir bis vor ein paar Jahren auch noch so. Kann man sich schenken (haha, der musste sein 😉), versprochen. ❤️
Meine Tipps für ein entspanntes Schenken - jetzt im Blog. 🎁 
Link wie immer im Profil.
(Vermisse ich gerade meine schwarze Wand? Ja sehr 😄😉) #neuerblogpost
get_footer();