DIY, Food, Genähtes, Tutorial

Strandtasche mit viel Platz

Meine angeheiratete Cousine (keine Ahnung wie das richtig heißt) wollte gerne eine Strandtasche haben, die man auswaschen, aber auch in die Waschmaschine stecken kann.

Daher war klar, dass drinnen beschichtete Baumwolle verwendet werden muss, außen sollte es ein kräftiger Farbton sein und die aufgesetzten Taschen sind dann wieder etwas bunter geworden.
Das Grundmodell ist nach dem E-Book Lilleström entstanden. Der Reißverschluss wurde aber extra hinzugefügt und ich gestehe, ich hatte etwas Bammel, weil ich den so noch nicht gemacht hatte. Aber wie das immer so ist, am Ende war es recht einfach (dafür sind ja die Sachen, die immer so einfach aussehen soooo schwer *grins*).

Lange Rede kurzer Sinn, hier ist die Strandtasche :)

P1010590

P1010588

P1010589

So, weiter geht es mit William und Kate :)

Empfohlene Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Entspannt durch die Vorweihnachtszeit? Nicht in die totale Geschenke-Hektik verfallen und dann irgendeinen Mist kaufen, weil man braucht ja was? Oder völlig verzweifelt abends am 23.12 an der Nähmaschine sitzen, irgendwo zwischen Lachkrampf und Tränen und sich fragen, wie man die drölfzig Geschenke noch fertig nähen soll?
Ging mir bis vor ein paar Jahren auch noch so. Kann man sich schenken (haha, der musste sein 😉), versprochen. ❤️
Meine Tipps für ein entspanntes Schenken - jetzt im Blog. 🎁 
Link wie immer im Profil.
(Vermisse ich gerade meine schwarze Wand? Ja sehr 😄😉) #neuerblogpost
get_footer();