Food

DIY – Kategorie Schöne Dinge Food

herzlich willkommen!
Ich freue mich, dass Ihr den Weg zu Pech&Schwefel gefunden habt.

Angefangen hat der Blog als Geschwisterprojekt, daher stammt auch noch der Name Pech&Schwefel, da Nadine und ich wie Pech&Schwefel zusammenhalten.

Seit fünf Jahren widmet Nadine sich nun voll und ganz ihrem Onlineshop Alles für Selbermacher, wo sie uns die schönsten Stoffe und Nähzubehör präsentiert. Ich dagegen habe mein Herz an das Bloggen verloren und freue mich, Euch hier mit Posts rund um die Themen DIY, Fotografie, Reisen, Food und Leben zu versorgen. Auch wenn Nadine und ich nun beruflich getrennte Wege gehen, sind unsere Büroräume im selben Gebäude und unterstützen den anderen wo wir nur können.

Familie eben :)

Aus einem Hobby ist eine große Leidenschaft geworden und ein Leben ohne den kreativen Austausch mit Euch und anderen Bloggern kann und möchte ich mir nicht mehr vorstellen. Ich liebe es, einen Post von vorne bis hinten zu gestalten, Ideen zu entwickeln, Fotos zu machen, die Bearbeitung dieser und die passenden Texte dazu zu schreiben (auch wenn meine Rechtschreibung an der einen oder anderen Stelle stark zu wünschen übrig lässt – ein dickes sorry an dieser Stelle dafür!)

Und wer ist nun die Person hinter Pech&Schwefel?

Ich bin Ricarda, 1986 in der großartigen Stadt Hamburg geboren und lebe immer noch in meiner Heimatstadt – ein Leben ohne meine Familie, Freunde und die Nähe zum Wasser ist für mich einfach nicht vorstellbar. Im Sommer am Elbstrand die Sonne untergehen sehen, mit Freunden ein Picknick machen und dabei die Kräne im Hafen sehen… Mehr geht für mich nicht.

Wer mehr – Unnützes – über mich erfahren möchte, findet es in dem Artikel 20 Facts about me.

Danke, dass ihr meinen Blog besucht und diese Seite mit Leben füllt!

Solltet ihr Fragen, Anregungen oder erfüllbare Wünsche haben ;) schreibt mir gerne.

Liebste Grüße,

Ricarda

Diy, DIY, diy, Anleitungen, Nähen , Schnittmuster, Selbermachen, einfach machen, Tutorials, DIY mit Holz

DIY, Food, Genähtes, Kreativ

Ich hatte euch ja letztens schon den gelben Home Decor Stoff gezeigt, hier nun an zwei Ledermäppchen. Der Stoff muss nicht verstärkt werden, dadurch und da er breiter als normale amerikanische Stoff liegt, spart man eigentlich noch was ;) Ich ...

Weiterlesen

DIY, Food, Genähtes, Kreativ

Diese Tasche war eine Wunschtasche, unten schwarzes Nappaleder, oben grauer Stoff, innen ruhig bunt und mit meinem Reißverschluss,  das waren die Vorgaben. Herausgekommen ist das hier Nähen ist einfach eine schöne Sache :) Und was habt ihr so als letztes ...

Weiterlesen

Food

Kann man ja bekanntlich nie genug haben. Ich habe etwas herumexperimentiert und heraus kam eine kleine Tasche mit aufgesetzter Minitasche. Finde ich für mich seeeehr praktisch. Jetzt muss ich mich nur noch entscheiden, eine von den Apfeltaschen oder die Retrotasche ...

Weiterlesen

Food, Kreativ

… gibt es kein schönes Licht, also auch keine schönen Fotos, sondern nur Chaos auf dem Fußboden, zuwenig Platz (außer man würde den Couchtisch und die Stühle weg tun, aber neee, das passt ja schon) und viele Stoffstücke die sortiert ...

Weiterlesen

Food

Creadienstag ist eine tolle Idee! Man zeigt einfach, woran man am Dienstag arbeitet, egal ob schon fertig oder noch im Entstehungsprozess. Mehr findet ihr hier. Also bei mir ist es… ja doch… eindeutig noch im Entstehungsprozess :) Den quasi ersten Teil ...

Weiterlesen

Deko, Food, Privates

Wie richtet man sich eine Nähecke auf noch nicht mal 2 x2 Metern ein? So ;) Der Nähtisch ist eigentlich ein Esstisch, der auch noch auf einer Seite aufgeklappt werden kann und praktische Schubladen hat. Der Schrank war eigentlich nur ...

Weiterlesen

Food

…. Dieser Art liebe ich ja! „Du sag mal, kannst du mir dies, das, und das nähen?“ „Klar, willst du dir die Stoffe aussuchen? Wunschfarbe, Muster, irgendwas was gar nicht erwünscht ist?“ „Nee, du machst das schon!“ Ja super, dann ...

Weiterlesen

Food

Am Wochenende habe ich den Kindergartenrucksack Rudi von Lillesol und Pelle für meine „große“ Nichte genäht. War mehr Arbeit als gedacht (dachte ich näh den mal eben so, nee das ist schon eine richtige „Tasche“:)) die sich aber wirklich gelohnt ...

Weiterlesen

Food, Kreativ, Privates

Anbei das dritte und letzte Bild, was jetzt über meiner Nähmaschine steht. Na erkennt ihr es? :) Was mich in den USA ja besonders fasziniert hat war der Patriotismus der Amis, überall hängen Flaggen (zugegeben, schöner als unsere ist sie ...

Weiterlesen

Food

Bis jetzt schwebten unsere Labels bei mir in einem Gefrierbeutel herum, sah nicht so toll aus :) Nun habe ich dieses Utensilio von Allerlieblichst genäht und die Labels haben endlich ein Zuhause.   Den süßen Uhu Schuhu Stoff, sowie viele weitere Hamburger ...

Weiterlesen

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Die Culottes hat mich beim neuen Schnitt WEISSENHÄUSER STRAND am meisten überrascht. 😄 hätte ich so nie gekauft, aber genäht finde ich es sehr cool! 😊
Und das schöne ist: Kein Reißverschluss, keine Knöpfe, natürlich mit Taschen wenn man mag und durch das optionale Bindeband auch richtig schick finde ich. 🙂
Diese Woche gibt es das Ebook für nur 3,50 Euro. 😍
Oben im Profil kommt ihr zum Schnitt und zum Blogpost. 😉
#nähen #DIY #nähenmitpechundschwefel #sew #sewing #schnittmuster #neuesschnittmuster
/shortcut [archives]
Archive