DIY, Genähtes, Tutorial

Dresden Teller Patchworkdecke

Und damit auch die Teaserauflösung :)

Eigentlich sollte es keine Kuscheldecke werden, sondern eine Stranddecke, aber da kam jetzt ein anderer Stoff dazwischen, sodass noch eine Decke gemacht werden wird.

Leider erstmal nur diese zwei sehr durchschnittlichen Bilder, ich weiß nicht wo ich das Ladegerät für meinen Kamerakku habe und genau nach diesen beiden Bildern war der Akku leer… Es werden aber hoffentlich noch Detailbilder nachgereicht!

Die Rückseite ist aus Fleece, ich liebe einfach Fleece wenn es kalt ist, Volumenvlies ist natürlich auch noch mit verarbeitet, also hat die Decke ein ganz schönes Eigengewicht :)

Ich werde mich dann mal in meine Statistikhefte vertiefen, in 2 Wochen steht die Klausur an. Wie gemein, dass alle im Bloggerland etwas über Ferien posten. Naja, in ein paar Wochen ist es dann auch bei mir soweit :)

Wünsche euch einen tollen Sonntag!

Empfohlene Beiträge
6 Kommentare
  1. Cheryl's Teapots2Quilting

    11. Juli 2011 um 0:11

    Very nice. Fun colors

    Antworten

  2. allroundtalent

    11. Juli 2011 um 2:04

    WOW!
    Die Decke ist echt der Hammer. Wunderschöne Farben. Ich hoffe, dass du viele Stunden auf und unter der Decke verbringen wirst. Die Arbeit hat sich echt gelohnt!

    LG,
    Verena

    Antworten

  3. Theresa

    25. Juli 2011 um 21:32

    Wunder, wunderschön! Und so viele meiner Lieblingsstoffe verarbeitet und so tolle Farben…
    Ich glaube ich muss mich doch auch mal an so eine Decke wagen…

    Antworten

  4. Tyler-Baby Lux Design

    26. Juli 2011 um 2:49

    wow…this is gorgeous! very nice :)

    Antworten

  5. Sternschnoppchen

    6. August 2011 um 0:46

    wow *sprachlos*

    die ist ja mal sooo was von toll- die hast du alleine gemacht???
    da hast du garantiert eiiinige tage bzw. wochen für gebraucht, oder???

    und das sollte ein stranddecke werden?
    wäre mir dafür echt zu schade gewesen- einfach traumhaft schön…

    lg lisa

    Antworten

  6. Anonymous

    10. März 2013 um 17:38

    total schön. sehr inspirierend :-)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Genau heute vor einem Jahr. 😍
Meine letzte große Reise vor Corona und auch wenn ich damals schon so dankbar war, dass ich diese ganzen Momente in der Mongolei erleben durfte, so sind sie heute fast noch ein bisschen mehr wert. 
Diese Erinnerungen kann ich jederzeit abrufen in meinem Kopf, sie haben mich manchmal zu Tränen gerührt, mich Demut gelehrt und mich innerlich wachsen lassen.
Ziemlich genau vor 4 Jahren stand ich vor der Entscheidung, was ich mir zum 30. Geburtstag selber schenken möchte. Eine schicke Uhr sollte es sein. Geworden ist es mein erster Fototrip in die Ferne, nach Vietnam.
Wie schön, dass ich das Geld in Momente investiert habe, denn die Zinsen in Form von Erinnerungen sind bis heute im Herzen spürbar. ❤️
#mongolei #mongolia #eaglehunter #eaglehuntersmongolia
Archive
Kategorien
get_footer();