Allgemein, DIY, Stoffe, Unsere Schnittmuster

Schnittmuster Bordeaux aus Fashionstoff

Ich liebe den Mantel Bordeaux, es ist auch nach einem Jahr immer noch mein Lieblingsschnittmuster! Schnell genäht, lässiger Schnitt, super wandelbar und steht wirklich jeder Figur.

Heute beantworte ich ein paar FAQs zu dem Schnitt, der euch euer Herz im Sturm erobert hat und zeige euch meinen aktuellen Lieblingsmantel.

Bordeaux8

Steht mir der Mantel auch, wenn ich klein bin?
Absolut! Ich bin selber nur 163 cm groß und habe bisher immer die Originallänge genäht. Aber natürlich kann man den Mantel auch kürzen, wenn man es kürzer mag.

Ich trage Größe 48 und größer, sieht der Mantel auch in größeren Größen gut aus?
Und wie! Eins meiner Lieblingsmodelle in großen Größen ist immer noch dieser hier. Ich sage es doch, Bordeaux steht jedem. :)

Wo kaufst Du die Verschlüsse für Bordeaux?
Eigentlich bei alles-fuer-selbermacher, von Zeit zu Zeit sind die aber ausverkauft. Dann kann man sich theoretisch auch selber einen Verschluss machen, zum Beispiel mit Kunstleder, einem Band und Knebel. Gerade stationäre Nähgeschäfte oder Karstadt haben aber oft auch schöne Verschlüsse.

Was mache ich, wenn mein Mantel aufklafft?
Auf der gegenüber liegenden Seite einen kleinen Druckknopf anbringen, sodass er unter dem Kragen verschwindet. Wie man Kams anbringt, habe ich euch hier gezeigt.

Der Kragen ist länger als das Vorderteil, was mache ich falsch?
Nichts. :) Das muss so sein, damit der Kragen so schön fällt. Also keine Panik, wenn „zu viel“ Kragen da ist. Einfach die Anleitung Schritt für Schritt durch gehen und nicht anzweifeln, dann wird es schon richtig. :)

Ist Bordeaux auch für Anfänger geeignet?
Absolut! Wenig Schnitteile, raffinierter Schnitt und wenn man ihn aus Walk näht braucht man nur einen normalen Geradstich.

Für welche Stoffe ist Bordeaux geeignet?
Bordeaux wurde für Walk konzipiert, ein dickerer Stoff der nicht dehnbar ist. Aber ich habe auch schon wundervolle Stücke aus Fleece, dicken Sweat, Kunstleder (Kragen und Arme, sieht sehr schick aus!) und sogar Möbelstoffen gesehen! Wichtig ist: Wenn der Stoff dick und nicht dehnbar ist, immer die ausgemessene Größe nähen, auch wenn der Schnitt riesig wirkt – sonst wird es an den Armen eng. Für elastische und dünnere Stoffe empfehle ich eine Nummer kleiner zu nähen.

Bordeaux sind so viele Seiten zu kleben, gibt es da keine Alternative?
Na klar! Bordeaux gibt es auch als A0, das heißt, dass ihr euch den Schnitt entweder bei einer Druckerei um die Ecke oder online plotten lassen könnt. Dann kommt der Schnitt auf einem riesigen Papier zu euch und ihr müsst nichts mehr zusammenkleben. Kostet zwischen 2 und 8 Euro (plus Versand) und kann euch die Klebearbeit erleichtern. Ich schaue beim Kleben meist eine Folge Gilmore Girls, sodass die Zeit schneller rum geht, hihi.

Kann ich Bordeaux auch tragen, wenn ich schwanger bin?
Absolut! Dann würde ich den Druckknopf von oben empfehlen, Platz genug ist aber auf jeden Fall vorhanden.

Ich habe mich ausgemessen und habe verschiedene Größen laut der Maßtabelle für Brust, Taille und Po – welche Größe nähe ich nun?
Gehe bei dem Mantel auf jeden Fall vom Brustumfang aus – der Rest kann nahezu vernachlässigt werden, da der Mantel schön weit fällt.

Ich möchte den Mantel füttern, wie mache ich das?
Du nähst das VT, RT und die Ärmel ganz normal zusammen, das machst Du 2x – einmal für den Außenstoff und einmal mit dem Futterstoff. Dann legst Du beide Mäntel rechts auf rechts zusammen und nähst sie rundherum zusammen, lässt aber den Halsbereich offen, dort wendest Du den Mantel auch. Nun nähst Du den Kragen wie in der Anleitung an. Ich würde empfehlen den Kragen nicht doppelt zu nähen, da das der massiv wird.

Muss ich Walk vorher waschen?
Bitte nicht! Walk nie in die Waschmaschine stecken. Manche benutzen ein Wollwaschprogramm aber auch das würde ich nicht machen. Einfach Wollwalk hin und wieder lüften, weil Wollwalk eine selbstreinigende Eigenschaft hat.

Ich finde Walk kratzt so sehr und würde Bordeaux gerne aus einem anderen Stoff nähen. Hast Du da ein Beispiel?
Aber sicher. :) Ich habe gerade letzte Woche Bordeaux aus einem Fashionstoff genäht. Zwar nicht für draußen bei den aktuellen Temperaturen, aber ich laufe aktuell eh immer mit langen Jacken im Büro rum, weil mir immer kalt ist. Und da ist diese Mantelversion gerade perfekt! Für draußen eignet sich Walkt einfach gut, weil es so schön warm hält. Und wem Walk zu kratzig ist, dem empfehle ich den Kragen aus einem anderen Stoff zu nähen, am Rest des Körpers kommt der Walk ja nicht mit der Haut in Berührung. Für den Kragen empfehle ich immer einen dicken Stoff, damit genug Stand vorhanden ist und der Kragen nicht so wabbelig wird.

Und nun zeige ich euch meinen aktuellen Bordeaux Mantel. Ich habe ihn in 38 genäht, würde ihn jetzt aber in 36 nähen (daher auch mein Tipp zu dünneren Stoffen).

Ich habe die Taschen aus dem selben Stoff genäht und einfach die linke Seite aufgenäht. Das Neonband habe ich doppelt genommen und dazwischen den Stoff eingefasst (sozusagen ein Sandwich – Band – Mantel – Band).

Bordeaux (4 von 8)
Bordeaux (6 von 8)Bordeaux10
Bordeaux (8 von 8)
Schnittmuster:
Bordeaux

Stoffe: Strickstoff leider gerade ausverkauft, aber hier findet ihr andere tolle Stoffe, Neonband

Wenn ihr noch Fragen habt, immer gerne her damit! Ich erweitere dann die FAQ-Liste.

Liebste Grüße,
Ricarda

Teilen Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterPrint this pageEmail to someone
Empfohlene Beiträge
6 Kommentare
  1. Kristin

    19. Januar 2017 um 19:26

    Liebe Ricarda,
    sehr schön ist er geworden dein neuer Mantel. Habe ihn schon bei alles für selbermacher bewundert.
    Seit Monaten liebäugle ich schon mit dem Schnitt. Vor allem in der Kombi mit petit Bordeaux. Ich glaube, da ist bald ein neuer Frühlingsmantel für Groß und Klein fällig. Vielen Dank für die ausführlichen Infos. Lieben Gruß, Kristin

    Antworten

    • Maex

      3. April 2017 um 17:03

      Liebe Ricarda!
      Schöner Schnitt!!! <3 Ich möchte den Kragen und ev. die Taschen gerne aus einem anderen Stoff nähen. Kannst du mir sagen, wieviel Stoff ich nur für Kragen und Taschen benötige. Vielen lieben Dank schon mal!
      Liebe Grüße,
      Maex

      Antworten

      • Ricarda

        3. April 2017 um 19:08

        Leider nein. :) Das hängt von der Stoffbreite und der jeweiligen Größe ab. In vielen Fällen sind es 0,5 Meter, aber am Besten einmal den Schnitt ausschneiden und ausmessen anhand der Stoffbreite Deines Wunschstoffes.

        Antworten

        • Maex

          4. April 2017 um 9:17

          Vielen Dank für deine Antwort! Damit ist mir sehr geholfen!

          Antworten

  2. Sarah

    24. Januar 2017 um 21:20

    Wow sooo schön- fragen über Fragen: wie hast du das mit dem Band genau gemacht? Eine Hälfte vorne und andere innen? Mit Knick (a la Schrägband?)?
    Und der Stoff – ist absehbar, ob und wann er wiederkommt?
    Lieben Dank für die Mühe! Grüße
    Sarah

    Antworten

    • Ricarda

      1. März 2017 um 4:52

      Das sind 2 Bänder, das liegt also sozusagen wie ein Sandwich :) Band, Stoff, Band.

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Über mich

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Blog Kategorien
Unsere Ebookshop
Schmuck und Papeterie
Lieblingsstoffladen
Neues aus Instagram
get_footer();