Deko, Kreativ, Tutorial

Endlich-Ordnung-DIY – Anleitung für eine Poststation

Huhu ihr Lieben!

Heute hab ich eine schnelle und praktische Anleitung für euch: Wie man aus einem Bilderrahmen und etwas Stoff eine Poststation für die Wohnung machen kann.

Ich brauchte die dringend, da ich der Kandidat bin, der Briefe, Karten, Rechnungen usw gern überall in der Wohnung verteilt nach dem Prinzip: Ich hab da mal was fallen gelassen…
Als ich dann am Wochenende hektisch nach den Phantom der Oper Karten gesucht habe, die Nadine und ich uns gegenseitig zum Geburtstag schenken, und ich keine Ahnung mehr hatte wo ich die im… August hingelegt hatte, war es vorbei.
Beim Wohnungsverwüsten hab ich – wahrscheinlich auch noch laut, oh man ich werd bekloppt – mir gesagt, Schluss jetzt, ich brauch sofort ein funktionierendes Ablagesystem!

Und da sind wir nun. Uuuuund das Gute ist: Es ist auch ein perfektes Weihnachtsgeschenk! Ja ehrlich, rustikal, verspielt, bunt, einfarbig… Mit einer netten Karte/Gutschein/Geldschein kann man so ziemlich alle Altersklassen beschenken. Denn mal unter uns – ich glaub wenn noch eine Person in meinem Bekanntenkreis/Familie ein selbstgenähtes Täschchen bekommt… Kennt ihr nicht? ;)
Ihr braucht nur:
– einen alten oder neuen Bilderrahmen (welchen ich benutzt habe ist wohl offensichtlich ;))
– Stoff so breit (+5cm) wie der Bilderrahmen und ca zweieinhalb mal die Höhe des Rahmens.
– guten Kleber (z.B. Textilkleber)

Ihr nehmt das Glas aus dem Bilderrahmen und arbeitet mit der Papprückseite des Rahmens (1), nun entscheidet ihr euch für die Höhe der Einsteckfächer, bei mir gemessen am Reisepass und somit 10cm (2), zeichnet die Höhe der Fächer (plus 1 cm Zugabe für den Teil der später festgeklebt wird) auf die Pappe (3). Ich habe die oberen Fächer schmaler gemacht, so sieht es bei mir nun aus (4)

Jetzt schneidet ihr die Stoffstreifen zu.
Wenn mein Fach 10cm hoch sein soll, habe ich 11 auf der Pappe eingezeichnet. Also muss mein Stoff (11cm + 1cm Zugabe zum Verschließen) x 2 hoch sein. Also hier in dem Fall 24cm.
Den Stoff in der Mitte links auf links falten, sodass er noch 12cm hoch ist und bügeln.
Ein Streifen wird nicht gefaltet, nämlich der Abschlussstreifen der oben den Rahmen abschließt.

Nun wird die noch offene Unterseite verschlossen, entweder mit einem schmalen Zickzackstich an der Nähmaschine, oder mit Textilkleber, wenn ihr keine Nähmaschine habt.
Unten auf dem Bild seht ihr nun die einzelnen Streifen (zusammengenäht) und den einzelnen Streifen der nun als erstes oben an der Pappe festgeklebt wird…

Legt den Streifen oben so an, dass er oben etwas überlappt und ca 1-2 cm unter der oberen Linie endet.  Klebt zunächst den Streifen nur in der Mitte fest, so kann man die obere Einschubtasche genau an der oberen Linie ausrichten. Diesen nächsten Streifen nun auch wieder nur in der Mitte festkleben, damit man den Streifen darunter wieder an der Markierung anlegen kann usw…
Wenn man mit allen Streifen fertig ist, kann man alle Streifen endgültig festkleben.

Die Pappe wieder in den Rahmen tun, und schon habt ihr eure Poststation oder ein individuelles Geschenk zum Verschenken. Und ich hab auch meine Musicalkarten wiedergefunden, yeah :)

Viel Spaß beim Sortieren!
Sollte euch die Anleitungen gefallen, würde ich mich freuen wenn ihr das Tutorial erwähnt, wenn ihr es nacharbeitet – also alles wie gehabt ;)

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
59 Kommentare
  1. SyFlinga

    12. November 2013 um 11:19

    Da will man nur mal ein bisschen lesen kommen in deinem wundervollen Blog und schon fühlt man sich ertappt…ich hab da mal was fallen lassen…VERDAMMT!!! Warst du in meiner Wohnung?? ;-))
    Tolle Idee, einfach und einfach gut. Brauche ich definitiv auch, denn hier lassen gerne mal fünf Personen “einfach was fallen” ;-))
    Liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten

  2. druetken

    12. November 2013 um 11:30

    Yeah…vielen lieben Dank Schnucki!!!! <3

    Ganz liebe Grüße, Doris!

    Antworten

  3. MiMaraMundo

    12. November 2013 um 11:45

    Oh, ich glaub’, das mach’ ich dir nach…geht mir nämlich ähnlich…
    Danke für die tolle Idee!

    Antworten

  4. mipamias

    12. November 2013 um 12:08

    Ja! Sowas fehlt hier auch noch! Danke für die Idee. Deine Poststation ist so hübsch!
    Kommt auf meine Liste.
    LG Astrid

    Antworten

  5. Didolinchen

    12. November 2013 um 12:12

    Sieht super aus! Der blaue Röschenstoff ist aber auch wunderschön!!!
    LG von Coco

    Antworten

  6. Eda Lindgren

    12. November 2013 um 12:17

    Das sieht großartig aus (und an gepunkteten Stoffen kann ich eh nicht vorbeigehen :P)!

    Antworten

  7. Anonymous

    12. November 2013 um 12:23

    Oh… das ist eine Superidee… Die werde ich sicherlich nachmachen und vielleicht auch verschenken. :-) Danke fürs teilen!
    LG Petra
    PS: Wie groß ist eigentlich dein Rahmen?

    Antworten

    • Ricarda

      14. November 2013 um 12:04

      Mein Rahmen ist 50×50, also schon recht groß :)

      Antworten

  8. Manuela Löber

    12. November 2013 um 12:34

    Hi, Hi, Hi, mir geht es wie Dir und den anderen Mädels. Ich musste grad schmunzeln und bin in Gedanken alle meine Ablageflächen durchgegangen. ;-) Die Idee und Umsetzung ist super Klasse. Du bist ein Schatz – Herzlichen Dank für die tolle Idee. Ich werde sie aufnehmen und einige Liebe Menschen damit beschenken und als 1. mich selbst :D
    LG MaLö

    Antworten

  9. Simone

    12. November 2013 um 12:40

    Schaut ja süß aus!!
    LG
    Simone

    Antworten

  10. Sandra WiWi your best friend

    12. November 2013 um 12:48

    So klasse, Ricarda, das werde ich auf jeden Fall nachbauen und dann am besten gleich für jedes Familienmitglied einen persönlichen Ordnungshelfer. ….so, ich gehe mal ein paar Bilderrahmen suchen, denn die schwirren hier immer rum ;-)
    glg
    Sandra

    Antworten

  11. Nanny

    12. November 2013 um 12:57

    Super Idee mit dem Rahmen, sieht auch noch sehr dekorativ aus. Ich danke auch dafür!

    LG Nanny

    Antworten

  12. Muddi

    12. November 2013 um 13:03

    Bleibt eine Frage: HAB ICH NOCH BILDERRAHMEN???? ;o)

    Danke für die tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten

  13. kreativkäfer

    12. November 2013 um 13:18

    sieht super aus!
    glg andrea

    Antworten

  14. Sewing Kate

    12. November 2013 um 14:08

    Das ist aber eine schöne Idee! Ich habe mir einen Bilderrahmen mit Stoff bezogen und Bänder darüber gespannt…Das gut Stück ist nur leider schon so überfüllt, dass ich meinen Kram auch wieder überall liegen lasse :D Vielleicht zaubere ich mir auch noch so eine schöne Postablage!
    LG Kathi

    Antworten

  15. Fräulein An

    12. November 2013 um 14:09

    Ich liebe es auf deinem Blog herumzustöbern.
    Und deine Poststation ist wohl die hübscheste die ich jemals gesehen habe.
    Die Stoffe sind beide ganz bezaubernd.
    Einfach nur klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    Antworten

  16. scrapkat

    12. November 2013 um 14:39

    Danke für die tolle Anleitung :D

    Gruß scrapkat

    Antworten

  17. Bianca

    12. November 2013 um 14:57

    Was für eine tolle Idee und was für ein tolle Design. Das würde auch wunderbar bei mir ins Wohnzimmer passen! Ich muss es gleich mal pinnen und mir vormerken! DANKE

    Antworten

  18. Kerstin Kl

    12. November 2013 um 15:16

    eine suuuper Idee!!
    Werde ich wohl auch mal probieren müssen!
    Lieben Gruß
    Kerstin

    Antworten

  19. San

    12. November 2013 um 17:12

    Wow, super gute Idee!!! Aber hättest du es nicht vor einer Woche posten können – vor ein paar Tagen war ich nämlich beim Möbel Schweden ….. na ja, man braucht ja immer einen Grund :-)
    Das werde ich definitiv mal nach machen! LG

    Antworten

  20. Steffi

    12. November 2013 um 18:57

    Ahhh das ist sooo schööön geworden, ich hab so ein ähnliches DIY auch schon mal gemacht, siehe hier: http://kreativoderprimitiv.blogspot.de/2013/04/lamellentur-wird-zum-memoboard.html
    Aber deins ist natürlich viel viel Bunter und Fröhlicher :)

    Antworten

  21. Schlottchen Müller

    12. November 2013 um 19:11

    Wow, vielen Dank für diese tolle Anleitung!!!

    Liebe Grüße Schlottchen

    Antworten

  22. Krimserei

    12. November 2013 um 19:49

    Das ist ja eine super Idee und sieht auch noch wundervoll aus! Wird sofort gespeichert!
    Liebe Grüße
    Angela

    Antworten

  23. Inga Igelchen

    12. November 2013 um 20:12

    Eine tolle Idee, dass wird bestimmt eins meiner ersten Projekte nach Weihnachten ;-).
    LG Igelchen

    Antworten

  24. Kleinkram bloggt

    12. November 2013 um 20:52

    Boah!
    Vielen Dank für diese tolle Idee!
    Dieses Jahr werde ich es bestimmt nicht mehr schaffen, aber das kommt nach ganz oben für das nächste Jahr;-))
    vlg
    Maren

    Antworten

  25. Peggy Schalk

    12. November 2013 um 21:20

    das kommt dann mal auch auf meine To-do-Liste… ich bin begeistert und glaube, für meine Tochter mache ich auch eine “Poststation” :-) sie ist noch schlimmer als ich und lässt wirklich ALLES rumliegen (ist wohl mit 17 Jahren so)

    Antworten

  26. MamaNina

    12. November 2013 um 22:00

    Vielen Dank für die tolle Anleitung – sehr schöne Idee !!
    Liebe Grüße
    Nina

    Antworten

  27. kleinekleinigkeiten

    12. November 2013 um 22:13

    gefällt mir sehr, sehr gut!

    herzlich
    blanca

    Antworten

  28. miandres

    12. November 2013 um 22:19

    Vielen lieben Dank für dieses tolle DIY.
    Ich hab beim durchlesen nicht ganz verstanden wie das nun mit den Streifen gemacht wird, aber das wird sich wohl beim nacharbeiten klären.

    Alles Liebe,
    der Micha

    Antworten

  29. Sulevia

    13. November 2013 um 0:30

    Ach wie gut, dass ich noch einen Rahmen im Keller stehen habe, bei dem das Glas schon lange zu Bruch gegangen ist…. die ideale Resteverwertung…jetzt müsste ich nur noch wissen, wo ich ihn hingestellt habe ;-) Tolle Idee . LG

    Antworten

  30. Nicole Strebel

    13. November 2013 um 12:38

    Liebe Ricarda
    einfach nur toll !!! und ich hab’s gleich nachgemacht… Auf meiner Blog-Seite http://eul-eulchen.blogspot.ch ist’s drauf und natürlich auch den Link zu Dir :-)
    Herzlich
    Nicole

    Antworten

  31. weiberkombinat

    13. November 2013 um 19:04

    Superschöne Idee!

    Antworten

  32. Ve Ra

    14. November 2013 um 10:57

    Hallo und guten Tag aus dem S(ch)auerland ;)
    Das wird auf jeden Fall (m)ein W-Geschenk… Danke dafür!
    Meine Frage: Bist Du damit einverstanden, wenn ich das bei pinterest verlinke?
    Liebe Grüße sendet Vera

    Antworten

    • Ricarda

      14. November 2013 um 11:18

      Liebe Vera,
      hach vielen Dank! Und natürlich darfst du das gerne pinnen :)
      Liebe Grüße,
      Ricarda

      Antworten

  33. Anonymous

    20. November 2013 um 23:39

    Oh wie wundervoll! War gestern gleich beim Schweden und bin jetzt bilderrahmentechnisch versorgt! Gleich ausprobiert: Es ist großartig geworden und passt prima in die neu gestrichene Küche! Allerdings habe ich es mir einfach gemacht und den Stoff nur gefaltet, glattgebügelt und vernäht! Ich hab nicht so viel Zeit! ;-)
    Danke für Euren unermüdlichen Ideenschatz!!!

    Liebe Grüße
    Stephi

    Antworten

  34. Sabesa

    29. November 2013 um 14:26

    Ganz tolle Idee, gefällt mir gut…:-)

    Antworten

  35. *Anna*

    30. November 2013 um 13:45

    Das sieht wirklich toll aus, klasse Idee und so praktisch =)
    Mal schauen, wann ich mal wieder zu ikea komme, dann kommt gleich auch mal so ein Rahmen mit ;-)
    LG Anna

    Antworten

  36. Carina´s Stoffwerstatt

    3. Dezember 2013 um 7:48

    Danke für diese suuuuuper tolle Idee;) mein Persönlicher Ordnungshüter ziert nun meine Küche:)

    Antworten

  37. Anonymous

    10. Dezember 2013 um 15:18

    So eine schöne Idee-ein MUSS für mein Vorzimmer-vielen Dank!

    Antworten

  38. kangashona

    13. Dezember 2013 um 11:30

    Ich habe es nachgemacht und wenn es nicht ein Geschenk wäre, dann würd ich es glatt behalten, so toll ist es geworden. Auf meinem Blog hab ich darüber berichtet und natürlich auf dich verlinkt: kangashona.wordpress.com
    Vielen Dank für deine Anleitung!

    Antworten

  39. Nähwölkchen

    31. Dezember 2013 um 10:39

    Oh man, hab ich die Anleitung verpasst?
    Mensch, mir gehts genauso… wo hab ich nur :D
    Werd ich sicherlich nachnähen/basteln.
    vielen lieben Dank dafür.

    Lg, chrissi

    Antworten

  40. Karamelia

    31. Januar 2014 um 11:24

    Ach *haben-will*!!! Das ist ja zucker! Ich glaube, das wäre eine prima “Galerie” für mein Nähreich. Nicht nur die Post ist wild verstreut in unserem Haushalt – auch meine Nähideen brauchen ein bißchen Ordnung … kennt Ihr sicher alle.
    Und sag mal, diese Stoffblüten, die sind doch sicher recht pflegeleicht für jemanden ohne grünen Daumen, oder? Und vor allem für lichtscheue Keller-Näh-Feen, die auch hin und wieder einen hübschen Ausblick aus dem Kellerfenster herbeisehnen. Gibt es dafür auch mal ein Tutorial???
    Herzlichen Dank für Deine vielen tollen Anleitungen! Der Tag braucht unbedingt mehr Stunden, damit ich ganz schnell alles nachmachen kann ;o))
    Liebe Grüße
    Elfi

    Antworten

  41. alles biggi

    26. Februar 2014 um 8:27

    Wie cool! Habe die Anleitung heute über einen anderen Blog (den ich jetzt nicht mehr finde) entdeckt. Sowas brauche ich unbedingt für unsere Gutscheine. Wir haben gefühlte 91 Gutscheine für Wellness, Spaßbad, Eisdiele, Abenteuer-Golf, Bücher, Einkaufszentren… alles mal geschenkt bekommen oder gewonnen und an den unterschiedlichsten Stellen verteilt, so dass ich komplett den Überblick verloren habe! Ich hatte mir schon länger überlegt, wie ich die Dinger übersichtlich aufbewahren kann! Da kommt deine Poststation jetzt echt wie gerufen! :-)
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Biggi

    Antworten

  42. Der Wochenblog

    5. März 2014 um 11:57

    Diese Idee ist ja wohl mal total genial das passt genau in meinen Flur auf nach Ikea …Lg Mo

    Antworten

  43. Smilla

    9. März 2014 um 11:22

    Hallo,
    bin hier gerade hängengeblieben und schwupps, ehe ich mich versah, war ´ne halbe Stunde rum!
    Wirklich tolle Anleitungen.
    Und diese Poststation gefällt mir ganz besonders, die werd ich gleich für eine liebe Freundin
    basteln, die bald Geburtstag hat.
    Danke dafür!
    Liebe Grüsse
    Smilla von http://www.smillaswohngefuehl.blogspot.com

    Antworten

  44. dini

    22. März 2014 um 14:01

    das ist Zoo sooooooo toll. muss sich haben :) lg

    Antworten

  45. Ewakowa

    13. Mai 2014 um 18:44

    Vor kurzem bei Pinterest gefunden & auf Ideenliste gepinnt – Bilderrahmen gesucht & gefunden – Stoffe gesucht & gefunden – los gehts!

    Geniale Idee, klasse Anleitung!

    Danke dafür!

    Antworten

  46. Myhamei

    22. Juli 2014 um 22:35

    Toll…. leider erst jetzt entdeckt ;-)
    Was für Kleber verwendest du?
    Lieben Gruß
    Myhamei

    Antworten

    • Ricarda

      28. Juli 2014 um 7:27

      Hallo Myhamei,
      ich benutze Stoffkleber dafür, ich denke Sekundenkleber müsste allerdings auch gehen.
      Liebe Grüße,
      Ricarda

      Antworten

  47. Kaschme

    26. Juli 2014 um 11:50

    Was für eine geniale und superschöne Idee! Vielen Dank für die Anleitung. Das werde ich auf alle Fälle auch machen, denn ich habe hier das gleiche Problem, das überall was rum liegt. Und langsam muss man ja mal auch an die Weihnachtsgeschenke denken….hi,hi.
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Katrin

    Antworten

  48. Anonymous

    28. August 2014 um 18:55

    Ich finde die Idee super und werde es sicherlich ausprobieren.

    Antworten

  49. Sandra

    4. Dezember 2014 um 18:07

    Finde die Idee auch wirklich toll und habe es gleich nach gebastelt :-)

    Allerdings muss ich zugeben, dass ich mir gerne ein Turoial oder eine genauere Beschreibung zu den einzelnen Schritten gewünscht hätte. Manchmal habe ich mich etwas schwer getan bzw. fand ich es undurchsichtig wie was umgesetzt worden ist.

    Trotzdem hat’s natütlich funktioniert und gefällt mir sehr gut!
    Daumen hoch^^

    Antworten

  50. Becci Oh

    16. Mai 2015 um 13:03

    Super Idee und super schön gemacht! Klasse :)

    Antworten

  51. Maria

    14. September 2015 um 13:17

    Hy! Bin gerade erst auf deine tolle Idee gestoßen! Ich habe keine Stoffkleber! Kann ich die einzelnen Streifen nicht einfach zusammen nähen?
    Lg

    Antworten

    • Ricarda

      14. September 2015 um 13:50

      Danke dir! Den Kleber brauchst du, um die Streifen auf die Pappe zu kleben :) Die Stoffstreifen kannst du natürlich auch zusammen nähen :)

      Antworten

  52. Connyynnoc

    19. November 2015 um 14:11

    Tolle Idee mit der Poststation, war so begeistert dass ich sie heute gleich nachgebastelt habe!! Allerdings habe ich die Föcher mit Drähten verstärkt, irgendwie war sie ohne Draht so wackelig, vielleicht ein zu großer Rahmen. Danke für die Idee !!

    Antworten

  53. Sanne

    15. Oktober 2016 um 17:53

    War doch glatt heute bei dem schwedischen Kaufhaus und habe mir mal so einen Rahmen mitgenommen. Dann Zuhause sofort umgesetzt. So fein geworden. Nur die Einsteckbahnen muss ich irgendwie noch mehr spannen und evtl auf der Rückseite tackern Vielen dank

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram