Nähen

Bündchen-Band – etwas worauf ich wirklich gewartet habe

Huhu ihr Lieben!

Ich melde mich einmal aus der Versenkung zurück. Der Umzug ist gut über die Bühne gegangen, das Zusammenziehen mit dem Freund selber… Naja ich sage mal so, es werden noch kleine Machtkämpfe ausgetragen ;) Von den 110 Kartons die wir zusammen hatten, sind über 100 ausgepackt und so langsam wird es in 1-2 Ecken auch schon wohnlich. Naja eine Ecke, wie man bei Instagram heute Morgen sehen konnte :)

An bloggen war diese Woche daher noch nicht zu denken, der normale Bürojob will ja auch erledigt werden, dabei haben Nadine und ich schon letzte Woche Bilder gemacht vom Bündchen-Band.

IMG_0747a

Das ist mal – nennen wir es beim Namen – geiler Scheiß. Ich bin ja eher faul beim Nähen und möchte, dass die Sachen fix genäht sind. Gerade die letzten Schritte, sprich Bündchen annähen mag ich nicht und daher werde ich oft ungenau, dann sieht es doof aus, man will es aber auch nicht auftrennen – wie das dann immer so ist :)

Das Bündchenband ist quasi wie Jersey, welcher dann aber schon zugeschnitten ist und in der Mitte gebügelt ist. Endlich kann das Bügeleisen in der Ecke bleiben. Das ganze wird zusammengeklappt auf die rechte Stoffseite gelegt, die offene Kante zeigt an den Stoffrand. Ihr habt also 2 Schichten Bündchen-Band und dann den Hauptstoff unter der Maschine. Nun wie gewohnt beides zusammen nähen, aufklappen und dann noch mal von rechts absteppen, damit das Band schön eng am Stoff anliegt.

IMG_0755a

IMG_0760a

Nadine und ich versuchen noch ein Video zu machen, um euch zu zeigen wie das geht – ich hoffe wir schaffen das zeitnah – hüstel.

Das Band gibt es zur Zeit in 6 Farben, blau, schwarz, 2 Grautöne, lila, und rosa. Gibt es noch Farbwünsche? :)

Es folgt eine kleine Bilderflut, da Nadine und ich nen guten Tag hatten beim Fotos machen ;)

IMG_0756a IMG_0761a IMG_0779a IMG_0784a

 

Wie das Haar hier weht, mag vielleicht ein bisschen an eine Windemaschine erinnern :) In Wirklichkeit war es zwar warm in Hamburg, aber der Wind noch soooo eiskalt! Und davon hatten wir viel an diesem Tag. Auf ca 10 Fotos sahen die Haare daher gut aus, auf 50 dagegen eher nach “gerupftes Huhn” oder mein Gesichtsausdruck nach “bäh, ich hab schon wieder Haare im Auge gehabt und Nadine mach hinne, es ist derbe kalt im Schatten” :)

IMG_0752a IMG_0785a IMG_0786a

IMG_0811a

Bündchen-Band: von Alles-fuer-Selbermacher
Schnitt vom Top: Ki-ba-doo (das Unterziehshirt von MaLotty)

Ich geh dann mal an die ersten Päckchen für Packendes zu packen. Oh ich muss euch noch unbedingt zeigen, was im letzten drinnen war – dazu dann nächste Woche mehr :)

Liebste Grüße, Ricarda

Empfohlene Beiträge
25 Kommentare
  1. Petra

    23. April 2015 um 12:21

    Auf sowas habe ich schon ewig gewartet, seit ich das erste Mal ein T-Shirt genäht habe dachte ich warum gibt es keine jersey oder Bündchenware schon 4-5 cm breit auf ner Rolle. Irgendwo, glaube Schweiz dann gesehen, aber ausverkauft. Genial, gehe nachher gleich in euren Shop, spontan würde ich noch kiwigrün und marine bevorzugen, frech gell. Du siehst übrigens bezaubernd aus. Viel Erfolg noch beim Einrichten.
    Liebe Grüße,
    Petra

    Antworten

  2. Stellas Nähwelt

    23. April 2015 um 12:31

    Hallo Ricarda,
    das ist was für mich. Ich freue mich auf das Video. Weiß und mint würde ich noch gut finden.
    Ach, übrigens heute zeige ich bei RUMS die my Cuddle me, von der ich dir geschrieben habe.
    Deine Fotos und das Shirt sehen mal wieder fantastisch aus.
    Lg
    Kristina

    Antworten

  3. veni0708

    23. April 2015 um 13:03

    Waaah! Das ist was für mich! Muß ich demnächst bestellen.
    Übrigens wäre rot noch toll. ;-) Waaah!
    GLG

    Antworten

  4. Sandra

    23. April 2015 um 13:21

    Huhu Ricarda,
    wie cool ist das denn!!! Auf genau so etwas habe ich immer gewartet!
    :-D
    Alles Liebe,
    Sandra

    Antworten

  5. Renaade

    23. April 2015 um 13:33

    Großartigst!!!
    Ich habe ja direkt nach Deiner Ankündigung auf Facebook bestellt und heute das erste Teil genäht!
    PERFEKT für so Faulis wie mich – ich bin so glücklich und muss gleich nachbestellen!

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    Antworten

    • Ricarda

      23. April 2015 um 15:18

      Yeah! Das freut mich total! :) Liebe Grüüüüße :*

      Antworten

  6. juliBuntes

    23. April 2015 um 13:41

    Wieso ist denn da noch keiner drauf gekommen? Wie absolut genial! Farbwünsche: Rot und grün!
    VLG Julia

    Antworten

  7. Martina

    23. April 2015 um 13:50

    Ich würde auch kiwigrün und marine haben wollen und türkis

    Antworten

  8. Ellen Lippke

    23. April 2015 um 15:25

    Die sind ja total toll !
    Pink und türkis und marine fehlen aber noch !
    LG Ellen

    Antworten

  9. Katha

    23. April 2015 um 17:00

    Die sind ja wirklich toll! Da kann ich mich demnächst mal ans Jersey-Nähen heran wagen!
    Irgendetwas in Richtung türkis, petrol, hell-grün fände ich noch super!
    Liebe Grüße, Katha

    Antworten

  10. Nicole Zeidler

    23. April 2015 um 19:19

    Hi,
    das ist wirklich ein geiler Scheiß – ein absoluter Traum :-)

    Ich würde mich noch über ein richtigen schönes sattes rot freuen und vielleicht ein Grünton.

    Viele Grüße
    Nicole

    Antworten

  11. Katharina Meyer

    23. April 2015 um 20:08

    Das ist ja eine super Sache!!!
    Ich füge noch hinzu: vor allem WEISS. Und dunkelblau

    Wenn Ihr Weiss aufnimmt, fahre ich demnächst vorbei. Ich brauche sowieso “Stoff” *lol*

    Antworten

  12. lena

    23. April 2015 um 21:08

    Hallo Ricarda,
    tolle Idee.
    So ein schönes Rot, das gut zu dunkelblau passt, pink und wie ich oben schon gelesen habe marine und türkis auch toll :-)
    Viele Grüße
    Lena

    Antworten

  13. Sabrina

    23. April 2015 um 21:55

    Hi Ricarda,
    ich finde den Namen etwas verwirrend. (bin “Anfängerin”)
    Es ist ein Jersey Stoff (?) der zum versäubern des Bundes vernäht werden kann?
    Denn es gibt ja auch noch Strick-Bündchen der meinst unter Bündchen gehandhabt wird, oder?

    LG Sabrina

    Antworten

    • Ricarda

      23. April 2015 um 22:09

      Huhu :)
      Hm… Ja Jersey Stoff trifft es ganz gut, also ja, es ist kein Strick Bündchen ;)

      Antworten

  14. JUDY

    23. April 2015 um 23:12

    Das ist ja genial. Denn Jerseystreifen-schneiden ist echt ´ne lästige Arbeit.
    LG Judy

    Antworten

  15. Kira

    24. April 2015 um 12:12

    Gugus
    Ich find auch super habe die beiden Grautöne bestellt richtig genial wären aber die Marine Farben weiß,rot und gaaanz richtig dunkelblau.Beim rot ein schönes dunkles wir bordeaux nicht Feuerwehrrot…
    Bin schon gespannt aufs verarbeiteten.
    Grüßle Kira

    Antworten

  16. Steffi

    24. April 2015 um 18:03

    Coole Idee! Echt mal was für faule Näher, bzw Menschen wie mich die das ganze auch noch mit der Schere zuschneiden müssen. Alle Farbwünsche wurden schon genannt!
    Werde ich bald mal mit einem schönen Stoff bestellen!
    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten

  17. Nordkind

    24. April 2015 um 19:28

    Farbwünsche,
    gern passend zu euren Stoffen bei AFSM
    Sonnige Grüße

    Antworten

  18. Jennifer

    25. April 2015 um 18:25

    Hi
    Ich bin dir da sehr ähnlich…bin da auch sehr faul!
    Ich stehe ja voll auf Farbe deshalb fehlt für mich noch türkis, gelb, königsblau, grellgrün, pink….da würde ich dann auch gleich voll zuschlagen ;-)))
    Lg Jennifer

    Antworten

  19. ChrisB

    28. April 2015 um 11:29

    Grün, rot, dunkelblau und weiß, bitte! Also Jungs-tauglich halt… mein Sohn möchte keine Shirts mit rosa Bündchen… :-)

    Super Idee, vielen Dank!

    Antworten

  20. Ricarda

    30. April 2015 um 15:02

    Ihr seid so gemein… Jetzt muss ich das Bündchenband auch haben. Mich gurken nämlich die letzten Schritte auch immer an…
    Farbwünsche: ich stehe gerade voll auf türkis, petrol und orange – Mainstream halt :-)

    Gruss von Ricarda zu Ricarda (auch nur mit einem c :-) )

    Antworten

    • Ricarda

      2. Mai 2015 um 12:43

      Yeah! Und es wird solo oft falsch geschrieben ;)

      Antworten

  21. Sabrina

    18. Januar 2016 um 7:41

    Muss man das Bündchenband beim annähen dehnen?

    Antworten

    • Ricarda

      25. Januar 2016 um 10:01

      Ja genau, ein bisschen

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram