DIY, Genähtes

Stoffresteverwertung

Guten Morgen ihr Lieben!

Hier im Norden sind die Ferien bald schon wieder vorbei, woanders beginnen sie erst demnächst, aber Lesezeichen sind ja nicht nur etwas für Schulkinder, sondern auch eine schöne und persönliche Beigabe, wenn man Bücher verschenkt oder einfach für sich schnell eine Kleinigkeit nähen mag.
Und die perfekte Verwertung von Stoffresten :)

Habt einen schönen Wochenstart!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
11 Kommentare
  1. Anonymous

    22. Juli 2013 um 8:31

    Hallo,
    habe gerade die schönen Lesezeichen gesehen. Mir gefällt der Aufdruck/ das aufgebügelte sehr gut.
    Was ist das genau und woher beziehst du es? Würde das gerne auch mal ausprobieren.
    Grüße
    Aka

    Antworten

  2. Alexia

    22. Juli 2013 um 9:00

    Die Lesezeichen sind wirklich ganz toll geworden – eine schöne Idee!
    Der Frage nach dem Aufdruck schließe ich mich mal an, besonders bei den Buchstaben interessiert mich das. Und sind die Lesezeichen noch mit einem Vlies verstärkt?

    Liebe Grüße
    Alexia

    Antworten

  3. wuermwerk

    22. Juli 2013 um 9:23

    Hallo,
    ich finde die Lesezeichen auch super, verstärkst du die mit Pappe, oder Ähnlichem Innen, oder sind das nur Stoffteile aufeinander genäht?
    LG Micha

    Antworten

  4. Muddi

    22. Juli 2013 um 9:41

    Eine schöne Idee! :o) So Kleinigkeiten macht man viel zu wenig eigentlich. Ich bin nur gut im Stoffreste SAMMELN, nicht im Verarbeiten. ;o)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten

  5. Natalie

    22. Juli 2013 um 15:18

    Die sind echt bezaubernd! Vor allem mit dem schoenen Schriftzug machen sie echt was her!

    Herzliche Grüße
    Natalie

    Antworten

  6. Farbenfreak

    22. Juli 2013 um 16:29

    Tolle Idee :)
    vielleicht wird dann bald meine Stoffreste-Sammlung auch mal etwas kleiner :o)
    Lieben Gruß
    Kerstin

    Antworten

  7. Made by Alex

    22. Juli 2013 um 18:46

    Wow! Die mag ich auch machen! Ich schließe mich den Fragen oben auch an wie du das gemacht hast!
    LG Alex

    Antworten

  8. Nähoma moni

    23. Juli 2013 um 6:55

    Eine gute Idee, die Lesezeichen sehen sehr hübsch aus.

    LG

    moni

    Antworten

  9. erdbaerchi

    23. Juli 2013 um 21:17

    Hallo!

    Die Idee aus Stoffresten so ein Lesezeichen zu machen finde ich echt toll! Ich hab auch noch eine Menge von kleinen Resten und werde bestimmt demnächst deinem Beispiel folgen und für mich und Freunde auch eins machen :)

    Liebe Grüße, Kati

    Antworten

  10. Flairie

    23. Juli 2013 um 23:26

    Wunderschöne Idee … vielen Dank dafür.
    Liebe Grüße, Silvia

    Antworten

  11. Streuterklamotte

    24. Juli 2013 um 9:01

    Liebe Ricarda,
    da wird ja jedes Buch zum Lieblingsschmöker!!!!! Eine sooo schöne Idee!!
    GGLG,
    Sabine

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei immer als Erste informiert!

Unser Ebookshop
Blog Kategorien
Lieblingsstoffladen
Neu auf Instagram
  • Das sinnvollste, was ich heute gemacht habe? Briefwahlzettel weggeschickt.
Ich hoffe, dass JEDER von euch wählen geht!
Wer sagt, dass Wahlen nichts bringen und es nichts ändert... das einzige, was wirklich nichts bringt, ist meckern und nichts tun!  Durch meine Reisen sehe ich immer mehr, wie verdammt gut es uns geht, dass unsere Probleme zum großen Teil Luxusprobleme sind und - ich habe es schon einmal gesagt, aber das kann man sich nicht oft genug vor Augen führen - wir können so froh sein, dass wir in der genetischen Lotterie nen 6er mit Zusatzzahl hatten. In Europa, in Deutschland zu leben ist trotz mancher Ungerechtigkeit so ziemlich das Beste, was einem als Frau passieren kann!
Also nutzt bitte dieses Privileg was ihr habt und gebt eure Stimme ab.  Wem das zu wenig ist - geht wählen und engagiert euch bei euch im Viertel. Keine Zeit? Reduziert Netflix, Insta und YouTube. Trefft euch nicht mit Menschen, die euch nicht gut tun. Nutzt eure Zeit sinnvoll - und mit sinnvoll meine ich, dass es euch und eurer direkten Umwelt gut geht. ❤️
get_footer();