DIY, Unsere Schnittmuster

Stockholm ist online – 1 Schnitt, 5 Varianten

Hello ihr Lieben,

Endlich gibt es wieder ein neues Schnittmuster! STOCKHOLM hat ein kleines bisschen länger gedauert, weil wir immer noch eine Variante dazu nehmen wollten. Und noch eine. Und dieses und jenes würde auch noch gehen.
Nun ist Stockholm nicht nur ein Kapuzenkleid, sondern auch ein Kapuzenpullover geworden. Zusätzlich zu den 2 Längen gibt es außerdem 3 Ausschnittvariante. Ganz hochgeschlossen, mit Schlitz und mit Reisverschluss.

Reißverschluss? Hui, schwierig! Nein quatsch, gar nicht. :)

Glaubt ihr mir nicht? Schaut es euch gerne selber an. Denn zusätzlich zur ausführlichen Bild-für-Bild-Anleitung gibt es mein erstes Video zu einem Ebook. War das aufregend, mal ein richtiges Video selber zu machen! :)

Ich hoffe es gefällt euch? In Zukunft wird es auch noch mehr Videos geben, es lohnt sich also meinen You Tube Kanal zu abonnieren. ;)

StockholmBlau4text

Stockholm kann natürlich auch ohne Reißverschluss genäht werden. Besonders eigenen sich dünne Sweatstoffe, Romanit oder auch Jersey. Ihr könnt den Schnitt entweder lässig nähen, oder tailliert. Beide Varianten sind im Schnitt eingezeichnet, ebenso wie Rückenabnäher, wenn ihr zu einem Hohlkreuz neigt.

Den Schnitt gibt es auch wieder bis Größe 52 für Damen und ist auch als Mädchenschnitt erhältlich. Zusätzlich gibt es auch einen Kombischnitt für euch. Sozusagen eine Kombi von der Kombi.

So, genug gesabbelt, es folgen Bilder. :)

Als erstes zeige ich euch zwei Pullivarianten, eine mit Reißverschluss, die andere mit einem Schlitz. Die Kleider zeige ich euch in den nächsten Tagen.

StockholmHerz4 StockholmHerz5 StockholmHerz6 StockholmHerz3 StockholmHerz2 StockholmHerz1

 

StockholmBlau1 StockholmBlau2

Zwei kleine Outtakes: Mein Gesichtsausdruck, wenn ich merke, dass ich Gegenwind habe. Und der anschließende Lachflash. 
StockholmBlau6StockholmBlau5

Beide Stoffe sind von Alles-fuer-Selbermacher. Der Herzstoff heißt Achromatics/unbunt – Gots – Little Hearts und soll morgen, den 13.Mai 2016 wieder online sein. :) Der blaumelierte Stoff war ein Teststoff, den es bald in vielen Farben geben wird.
Schnitt: Stockholm (alle Schnitte findet ihr natürlich auch bei mein Schwesterherz)

Und jetzt gibt es noch für euch das Video. Ganz viel Spaß beim Nähen!

Liebste Grüße,
Ricarda

P.S. Und da beide Pullis natürlich „meins, meins, meins“ sind, geht der Beitrag auch noch gleich zu RUMS rüber.

Empfohlene Beiträge
14 Kommentare
  1. Zwergenluxus

    12. Mai 2016 um 11:36

    Wow, also Ricarda, der Schnitt ist wirklich gelungen. Vor allem die Kleidervariante finde ist total toll :-)

    Liebe Grüße
    Denise

    Antworten

    • Ricarda

      13. Mai 2016 um 7:54

      Danke Denise :) Das freut mich!

      Antworten

  2. Petra

    12. Mai 2016 um 13:09

    Wow, alle Varianten sind richtig klasse.
    Lieben Gruß,
    Petra

    Antworten

    • Ricarda

      13. Mai 2016 um 7:54

      Vielen Dank Petra :)

      Antworten

  3. stefi_licious :)

    12. Mai 2016 um 13:19

    sieht cool aus! ich glaub, das probier ich mal. :)
    viele grüße
    die frau s.

    Antworten

    • Ricarda

      13. Mai 2016 um 7:53

      Danke Dir :)

      Antworten

  4. Beate

    12. Mai 2016 um 21:38

    Hey, der Schnitt ist ja toll <3 <3
    Der blaumelierte Stoff gefällt mir auch, wann ist denn "bald"??
    Vielleicht kann ja der Pullover "Stockholm" wirklich noch mit nach Stockholm ;-) :-D
    LG

    Antworten

    • Ricarda

      13. Mai 2016 um 7:55

      Danke Beate, ich erkundige mich mal bei Nadine, ein genaues Datum weiß ich leider noch nicht :)

      Antworten

  5. Ani Lorak

    13. Mai 2016 um 8:05

    Gerade die Variante ohne RV gefällt mir sehr gut. Schöner Ausschnitt. Steht Dir wirklich gut und kann ich mir gut vorstellen zum Drüberwerfen für laue Sommerabende …. die hoffentlich nach dem Eis-Wochenende wiederkehren werdne!

    Antworten

  6. Sandra

    13. Mai 2016 um 9:23

    Liebe Ricarda,

    yes, yes, yes! Ich habe mir gestern einen Wolf gefreut, als ich deinen Post las. Genau auf so ein Schnittmuster habe ich gewartet.
    Schon lange liegt ein absolut schöner Jersey bei mir rum und wartet auf den perfekten Pulli. Du hast ihn vor der Verstaubung und Vergessenheit gerettet :)
    Musste gestern sofort bestellen.
    Bin schon gespannt, wie das ganze aussehen wird. Zum Glück wird das Wetter schlechter. Dann kommt meine Nähmaschine wieder vor!
    Danke, Ricarda!!!!
    Lg Sandra

    Antworten

    • Ricarda

      14. Mai 2016 um 13:50

      Hihi, ich freu mich auch immer wenn das Wetter schlechter wird, kann man nähen. Wenn das Wetter gut ist, raus gehen :D Danke Dir!

      Antworten

  7. Ramona

    13. Mai 2016 um 21:56

    Hallo Ricarda,
    der Schnitt ist wirklich toll – den muss ich glaube ich auch haben :-)
    Den blaumelierten Stoff finde ich auch Klasse! Hoffe den gibt es bald bei Deiner Schwester….
    Wegen der Größe eine Frage:
    Die Kinder Version geht bis 158. Ich bin 158 cm groß – meinst Du den Kinder-Schnitt kann ich dann auch noch für mich verwenden? ;-)
    LG, Ramona

    Antworten

    • Ricarda

      14. Mai 2016 um 13:50

      Liebe Ramona, das kommt eher auf deine Maße an :) Was für Maße hast Du denn? Dann schaue ich gerne mal nach :)

      Antworten

  8. […] Schnitt: Stockholm von Pech und Schwefel Stoff : Sommersweat wollweiß von Alles fuer Selbermacher […]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • In Hamburg sind am Wochenende Wahlen.
Egal wann bei euch die nächsten Wahlen sind... Wenn sie da sind, geht wählen! 
Jeder der sagt, es würde doch keinen Unterschied machen, dem muss ich sagen, dass es in der heutigen Zeit schon einen Unterschied macht, wenn man sein Kreuz macht und die AfD dadurch weniger vertreten ist am Ende.
Ich habe letztens gesehen, dass jemand ein Bild getwittert hat mit der Überschrift „es gibt sie noch, die blonden Models, das andere will ja keiner sehen“. WTF?!?
Mal davon abgesehen, dass dieses Model, so wie sie auf dem Bild gezeigt wurde, eh nicht existiert, wie kann man so etwas äußern und dann auch noch likes dafür bekommen?
Seit wann kann man so etwas posten und kriegt dafür Lob von anderen, anstatt Kritik?
Ich bin eine Frau, die in Deutschland geboren wurde und blond ist. Ich bin nicht einen Hauch besser als ein Mensch mit einer anderen Haut- oder Haarfarbe! Ich bin dümmer oder intelligenter, ängstlicher oder mutiger, trauriger oder fröhlicher... als andere Menschen, aber das hat weder mit meiner, noch mit der Hautfarbe des anderen zu tun (genauso wenig wie mit dem Geschlecht).
Unser Körper ist nur eine Hülle, die wir zwar pflegen sollten, denn sie enthält unseren Geist, unsere Seele und unseren Verstand, aber all dies kennt keine Hautfarbe, kein Geschlecht und keine Grenzen wer wir sind und wen wir lieben dürfen.
Daher: Geht wählen! Wenn ihr nicht wisst wen, benutzt den Wahlomat, googelt... aber bitte, bitte, bitte... lasst nicht zu, dass wir Hamburger, dass wir in Deutschland, uns bei den nächsten Wahlen schämen müssen, dass die einzige Partei, die wirklich nicht gewählt werden sollte, stärker wird! 
Und bevor jetzt kommt, dass andere Parteien auch nicht zu 100% zu einem passen... dass ist bei mir auch so, ich finde auch nicht alles toll, was andere Parteien in ihrem Programm haben, aber ich weiß aus tiefstem Herzen, dass man zwar über vieles Diskutieren kann, von Steuern über Schulreform, Klimawandel und und und, aber nicht darüber, ob jeder Mensch gleich behandelt werden sollte, unabhängig davon wo er her kommt oder wie er aussieht.
Geht wählen. ❤️🙏🏻
get_footer();