DIY, Food, Tutorial

DIY Gewürzgläser als Küchenmagnete

Vor ein paar Wochen durfte ich mal wieder etwas Neues ausprobieren – ich durfte für einige Lifehacks vor die Kamera.

Life-was? Lifehacks sind kleine Dinge, die das Leben einfacher machen. So durfte ich zum Beispiel zeigen, wie man Süßkartoffelchips in der Mikrowelle macht, wie man einen Salat to go schichtet und auch, wie man kleine Gewürzgläser zu Magneten macht.

magnete1 Magnete5

Und da ich finde, dass das Video gut geworden ist (man weiß ja nie, wie man auf einmal bei 30 Grad, mit 2 fremden Menschen und 3 Leuchten die auf einen gerichtet sind wirkt) – mag ich euch heute zeigen, wie man aus Gewürzgläsern Magnete für den Kühlschrank macht. Geht natürlich auch an jeder Magnettafel oder -leiste. Spart Platz im Schrank und eure Lieblingsgewürze sind immer griffbereit! Wenn ihr die an den Kühlschrank machen mögt, schaut am besten, dass ihr kleine Gläser bekommt und testet vorher, wie magnetisch euer Kühlschrank ist, denn das kann stark variieren.

Und nun viel Spaß beim Video. :)

Habt ihr ultimative kleine Tipps, die jeder kennen sollte? Ich bin gespannt!

Liebste Grüße,

Ricarda

Empfohlene Beiträge
9 Kommentare
  1. Mel

    19. September 2016 um 13:20

    Lifehacks mag ich total gerne! Ich bin manchmal echt traurig, daß ich keinen Kühlschrank aus Metall habe, wenn ich so tolle Idee sehe.
    Ich kann auch was Nützliches beisteuern, eine leere Ketchupflasche für selbstgemachten Pfannkuchenteig: https://ninonos.blogspot.de/2016/09/mittwochs-mag-ich.html (bis zum Ende scrollen).

    Lg Mel

    Antworten

    • Ricarda

      20. September 2016 um 13:36

      Uuuuh! Sehr cool! Das ist echt praktisch :) Danke fürs Teilen!

      Antworten

  2. Sandra

    19. September 2016 um 21:08

    Hallo Ricarda,

    vielen Dank für die süße und einfache Idee der Gewürzgläser. Du wirkst in dem Video super sympatisch, keine Spur von Hitze und fremden Menschen um dich rum :)
    Was mich allerdings noch viel mehr interessiert: Wie macht man Süßkartoffelchips in der Mikrowelle??? Tust du mir den Gefallen und schreibst uns das? Das muss ich als Süßkartoffelfan sofort ausprobieren!
    Vielen Dank
    Lg Sandra

    Antworten

  3. Ella

    20. September 2016 um 14:10

    Woow das ist ja mal mega cool <3 sieht Hammer aus!!
    Freu mich wenn du auch bei mir vorbei schaust :) <3
    Ella

    Antworten

  4. Sarah

    22. September 2016 um 21:05

    Sehr stylisch, die Gewürzgläser. Die meisten Gewürze sind allerdings lichtempfindlich, deshalb wäre es noch viel cooler, dunkle Behälter zu verwenden. So hat man u.U. deutlich länger was von den Gewürzen (oder man kocht und bäckt einfach Unmengen, dann erledigt sich das auch) :-)

    Antworten

    • Ricarda

      23. September 2016 um 11:53

      Danke für den Tipp Sarah! :)

      Antworten

  5. Lisa

    26. September 2016 um 10:32

    Das ist eine seeehr coole Idee! Die muss ich doch glatt gleich mal ausprobieren. Ich liebe die Einmachgläser in allen Größen, sie sind so unglaublich praktisch und schauen auch noch voll schön aus! Also passt das perfekt wenn man die an den Kühlschrank „hängt“!
    Top Idee!!!
    LG Lisa

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • In Hamburg sind am Wochenende Wahlen.
Egal wann bei euch die nächsten Wahlen sind... Wenn sie da sind, geht wählen! 
Jeder der sagt, es würde doch keinen Unterschied machen, dem muss ich sagen, dass es in der heutigen Zeit schon einen Unterschied macht, wenn man sein Kreuz macht und die AfD dadurch weniger vertreten ist am Ende.
Ich habe letztens gesehen, dass jemand ein Bild getwittert hat mit der Überschrift „es gibt sie noch, die blonden Models, das andere will ja keiner sehen“. WTF?!?
Mal davon abgesehen, dass dieses Model, so wie sie auf dem Bild gezeigt wurde, eh nicht existiert, wie kann man so etwas äußern und dann auch noch likes dafür bekommen?
Seit wann kann man so etwas posten und kriegt dafür Lob von anderen, anstatt Kritik?
Ich bin eine Frau, die in Deutschland geboren wurde und blond ist. Ich bin nicht einen Hauch besser als ein Mensch mit einer anderen Haut- oder Haarfarbe! Ich bin dümmer oder intelligenter, ängstlicher oder mutiger, trauriger oder fröhlicher... als andere Menschen, aber das hat weder mit meiner, noch mit der Hautfarbe des anderen zu tun (genauso wenig wie mit dem Geschlecht).
Unser Körper ist nur eine Hülle, die wir zwar pflegen sollten, denn sie enthält unseren Geist, unsere Seele und unseren Verstand, aber all dies kennt keine Hautfarbe, kein Geschlecht und keine Grenzen wer wir sind und wen wir lieben dürfen.
Daher: Geht wählen! Wenn ihr nicht wisst wen, benutzt den Wahlomat, googelt... aber bitte, bitte, bitte... lasst nicht zu, dass wir Hamburger, dass wir in Deutschland, uns bei den nächsten Wahlen schämen müssen, dass die einzige Partei, die wirklich nicht gewählt werden sollte, stärker wird! 
Und bevor jetzt kommt, dass andere Parteien auch nicht zu 100% zu einem passen... dass ist bei mir auch so, ich finde auch nicht alles toll, was andere Parteien in ihrem Programm haben, aber ich weiß aus tiefstem Herzen, dass man zwar über vieles Diskutieren kann, von Steuern über Schulreform, Klimawandel und und und, aber nicht darüber, ob jeder Mensch gleich behandelt werden sollte, unabhängig davon wo er her kommt oder wie er aussieht.
Geht wählen. ❤️🙏🏻
get_footer();