Food, Kreativ

Das besondere Puppenhaus….“Einfach“ Selbstgenäht !

Ich habe mal im Internet solche Puppenhäuser gesehen, allerdings etwas kleiner. Da ich gerade kein anderes Nähprojekt hatte, dachte ich mir, dass kann ich auch. War zwar am Ende mit doch etwas mehr Arbeit verbunden, aber die habe ich gern getan (außer wenn ich mit der Hand nähen musste, ich hasse es ;) )
Empfohlene Beiträge
2 Kommentare
  1. gretelies

    15. März 2011 um 22:11

    Das ist wunderschön geworden!

    Liebe Grüße
    Anne

    Antworten

  2. Ursula - the crafting gypsy

    7. November 2013 um 20:42

    Ricarda – ich hab es ENDLICH geschafft mal meine genähten Häuser zu bloggen. *hust* Hat ja nur fast ein Jahr gedauert. Hab einen Link zu Deinem süssen Häuschen mit in den Post getan – Du findest ihn hier http://ursulamarkgraf.com/de/sewing/where-does-a-cat-or-dog-button-live

    Ganz liebe Grüße nochmal für Deine Hilfe damals! :-)
    Ursula

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • Es gibt etwas zu feiern! 🎊🎉❤️
5 Jahre Pech&Schwefel Schnittmuster, Wahnsinn! 😱😍
Um und bei 100 Schnitte sind in dieser Zeit entstanden und das möchte ich gaaaaaanz groß mit euch feiern! 🥰
Daher gibt es bis Mittwoch 50% auf alle Einzel-E-Books, sowohl bei mir, als auch bei @allesfuerselbermacher im Shop. 😊❤️
Was war denn euer erster Pech&Schwefel Schnitt? 😊
Archive
Kategorien
get_footer();