Food, Schöne Dinge

Rezept: Leckere und gesunde Frühstücks-Bowl

An meinem Frühstück kann man eigentlich die Jahreszeit ablesen – liebe ich im Winter warmes Frühstück, darf es im Sommer gerne etwas kühles und erfrischendes sein.
So ungesund ich – leider – zwischendurch esse, wenn das Frühstück nicht gesund ist, verfalle ich sofort in ein Tief und würde am liebsten sofort wieder ins Bett kriechen.
Mit dieser Frühstücks-Bowl passiert euch das aber garantiert nicht! :)

Gesundes Frühstück

Detailaufnahme Frühstück

Zutaten für eine Frühstücks-Bowl:

1/2 Banane
1/2 Apfel
1 kleine Hand voll (TK) Erdbeeren (je nach Saison)
1 kleine Hand  (TK) Blaubeeren (je nach Saison)
3 EL Dinkelflocken
1 EL Chiasamen
1 EL Kokosflocken
3 große EL Magerquark
1 EL Leinöl
1 TL Zimt
Etwas Vanille
Wasser

Die Zubereitung ist denkbar einfach! Alle Zutaten kommen in den Mixer, abgesehen von dem Obst, was ist als Garnierung auf die Bowl legen wollt. Wenn ihr morgens gerne etwas „zum Beißen“ habt, lasst ein bisschen mehr Obst draußen oder schneidet noch ein bisschen Obst extra, das ihr später in die Bowl mixt.

Wasser gieße ich nach und nach hinzu, so kann ich am einfachsten schauen, wie flüssig oder fest meine Bowl ist, ganz nach meinem Geschmack.

Das wars auch schon! Super lecker und unglaublich gesund noch dazu. :)

Frühstücks Bowl Mein Gesundes Frühstück

Aktuell frühstücke ich übrigens immer im Wohnzimmer, weil dort das Licht so schön morgens ist. So langsam ist die Wohnung fertig (die letzten 15% fehlen seit 2 Monaten, kennt ihr bestimmt, oder?) und sobald noch einmal der Handwerker da war, nehme ich euch endlich auf eine kleine Tour durch mein neues Reich mit!

Bis dahin ein kleiner Einblick in meine aktuelle Frühstücksecke auf dem Sofa. ;)

Mein Wohnzimmer

Kleiner Tipp: Wenn es morgens mal schnell gehen muss, dann nehme ich einfach etwas mehr Wasser und alle Zutaten kommen zusammen in den Mixer. Dann ist es statt einer Bowl ein toller Smoothie für unterwegs.

Liebste Grüße,
Ricarda

Nimm mich mit auf Pinterest.

Teilen Share on FacebookPin on PinterestTweet about this on TwitterPrint this pageEmail to someone
Empfohlene Beiträge
11 Kommentare
  1. Anna

    29. August 2017 um 8:15

    Liebe Ricarda,

    das muss ich sofort ausprobieren. Klingt sooo lecker. Meine Kinder werden es lieben, ich würde sagen „Gute Laune Frühstück“. Danke.

    Antworten

    • Ricarda

      29. August 2017 um 15:42

      Gute Laune Frühstück ist natürlich auch perfekt! :)

      Antworten

  2. sternenglück

    29. August 2017 um 9:57

    Das klingt sehr lecker :)
    Lg Sternie

    Antworten

    • Ricarda

      29. August 2017 um 15:42

      Vielen Dank Sternie, das freut mich :)

      Antworten

  3. Ariana Röthlisberger

    29. August 2017 um 20:51

    Ui, das sieht ja echt lecker aus – das merke ich mir für das nächste Frühstück am Sonntag :-)
    Liebe Grüsse
    Ariana

    Antworten

    • Ricarda

      30. August 2017 um 8:28

      Das freut mich! Guten Hunger :)

      Antworten

  4. Eva

    30. August 2017 um 8:07

    Ohhh dieses Frühstück werde ich diese Woche mal ausprobieren. Das klingt so lecker und ist so einfach herzustellen. Danke für den Tipp.

    Antworten

    • Ricarda

      30. August 2017 um 8:29

      Das ist es auf jeden Fall! Viel Spaß beim Nachmachen Eva :)

      Antworten

  5. Peter

    31. August 2017 um 15:22

    Sieht wirklich lecker aus und lässt sich ja auch noch vielseitig variieren. Was ist eigentlich in der Tube links neben dem Teller drinnen?

    Antworten

    • Ricarda

      31. August 2017 um 16:21

      Die Vanillepaste, hihi :)
      Danke Dir :)

      Antworten

  6. Ursel

    8. September 2017 um 17:21

    Deine Bilder machen Hunger! :)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Über mich

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Sei mmer als Erste informiert!

Blog Kategorien
Unsere Ebookshop
Schmuck und Papeterie
Lieblingsstoffladen
Neues aus Instagram
get_footer();