Reisen

Ein Wellness-Wochenende im Dorfhotel auf Sylt und 10% Rabatt für euch!

Mädelswochenenden – irgendwann zwischen Ende zwanzig und Anfang dreißig kommt die Zeit, wo es schwieriger wird mit den Mädels einfach mal so ein Wochenende weg zu fahren. War das mit Anfang zwanzig, mitten im Studium, oft noch spontan möglich, ist das mittlerweile mit viel Organisation und Doodleumfragen verbunden.

_K4A8017_Zimmer_3_balkonCW_20110711_6291syltDorfhotel-4syltDorfhotel-9

Desto schöner ist es, wenn es dann doch noch klappt – und umso mehr genießen wird die Zeit. Nur wir Mädels, ohne Männer und ohne Kinder, einfach nur wir Freundinnen.

So waren wir im April noch einmal ein Wochenende auf Sylt, bevor die beste Freundin im Sommer Mama wird – zu viert ging es Freitagfrüh ganz entspannt mit dem Zug nach Sylt (von Hamburg aus die beste Möglichkeit um ungestört und schnell auf die Insel zu kommen, vor allem, weil man sich möglicherweise schon einen kleinen Prosecco gönnen kann. Die werdende Mama wurde natürlich mit einem Alternativgetränk vertröstet :)).

IMG_3503

Nach der Ankunft und dem obligatorischen Abstecher bei Gosch ging es für uns ins Dorfhotel Sylt. Was auf den ersten Blick nach dem idealen Familienhotel aussieht (was es mit Sicherheit auch ist!), eignet sich auch ganz hervorragend für einen kleinen Mädelstrip.

Die Appartements sind sehr geräumig und abends lässt es sich viel besser in einem Wohnzimmer noch quatschen, als wenn man zwei Hotelzimmer hat.

Wir hatten ja die Hoffnung, dass es Ende April schon etwas schöner sein könnte, sodass wir lange Spaziergänge machen können. Ähm ja – ich glaube, ich habe selten so viel Wind erlebt wie an diesem Wochenende, kombiniert mit Schauern zwischendurch, haben wir es uns einfach den ganzen Tag im Wellnessbereich gut gehen lassen und haben keinen Fuß vor die Tür gesetzt.

IMG_3553

IMG_3551_K4A8370_Massage_K4A8107_Schwimmhalle_K4A8416_Sauna

Und es ist witzig, am Anfang hatten wir alle ein schlechtes Gewissen – wenn wir schon auf Sylt sind, dann müssen wir doch auch etwas machen. Nein, müssen wir nicht. Wir “mussten” einfach nur ausspannen, den Ruhebereich genießen, zwischendurch Saunagänge machen und uns im Spa jeder eine wohltuende Behandlung gönnen. Herrlich! Ich war schon lange nicht mehr so entspannt wie nach diesem Wochenende voller nichts tun, mit den Mädels rum albern, quatschen und tratschen, essen und trinken.

Essen und Trinken kann man im Dorfhotel übrigens auch ganz hervorragend, denn es gibt 2 Restaurants, ein Buffet-Restaurant, was vor allem die Familien ansprechen dürfte, aber auch noch ein Á-la-carte-Restaurant mit angeschlossener Bar, wo wir sehr gut gegessen haben, was allerdings noch durch das super umfangreiche Frühstücksbuffet getoppt wurde (möglicherweise haben wir uns auch deswegen so wenig bewegt – wir haben es uns einfach schon morgens so gut gehen lassen :)).

IMG_3533IMG_3540syltDorfhotel-41

IMG_3543

Und da es uns so gut gefallen hat, habe ich zusammen mit dem Dorfhotel einen Special-Deal für euch! Wenn ihr bis Ende 2017 eine Buchung per Mail oder Telefon im Dorfhotel Sylt tätigt, bekommt ihr mit dem Codewort Pech und Schwefel 10% Rabatt auf die Arrangements “Zeit zu Zweit” und “Wellness Light“! (Voraussetzung ist natürlich, dass ein Zimmer verfügbar ist.)

Ob ich das auch selber noch einmal in Anspruch nehmen kann? Bestimmt, oder? :)

Wie ist das bei euch? Schafft ihr es euch regelmäßig mit euren Freundinnen eine kleine Auszeit zu nehmen, oder ist der Terminkalender mit Familie und co oft zu voll?

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
1 Kommentar
  1. […] So ein Mädels-Wochenende ist doch was Schönes, oder? Die liebe Ricarda von Pech & Schwefel ist Kreativbloggerin aus Hamburg und hat mit ihren Mädels genau das gemacht und ein Wellness-Wochenende im DORFHOTEL Sylt verbracht. Ihre Eindrücke und Erlebnisse hat sie auf ihrem Blog festgehalten und uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt. Außerdem habt ihr die Chance, auf einige unserer Arrangements 10% Rabatt abzuräumen – was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr in Ricardas Blogartikel. […]

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Unsere Ebooks
Schmuck und Papeterie
Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Lieblingsstoffladen
Kategorien
Neues aus Instagram