DIY, Tutorial
Anleitung Adventskalender nähen

Anleitung Adventskalender nähen

 Guten Morgen ihr Lieben,

die neue Woche soll gleich mit der Gewinnerin des Adventskalenders starten :) Gewonnen hat Katrin (SyFlinga), mit ihrem Kommentar am 31.Oktober um 15:18 Uhr. Yeah! Herzlich Glückwunsch! Magst Du mir bitte deine Adresse per Mail schicken, damit der Kalender auf die Reise zu Dir gehen kann?

Für alle die keinen Kalender gewonnen haben, bitte nicht zu traurig sein. Alls kleinen Trostpreis habe ich für euch eine Anleitung geschrieben, wie man seine Säckchen für den Adventskalender ganz einfach selber nähen kann. Ich finde das besonders schön wenn man kleine Kinder hat und diese jedes Jahr wieder die selbstgenähten Säckchen als Kalender bekommen. Dann wird es irgendwann eine richtig schöne Tradition, an die eure Kleinen bestimmt gern zurückdenken. Diesen Kalender habe ich in weniger als 4 Stunden genäht, es ist also gar nicht so ein aufwändiges Projekt wie man vielleicht denken mag ;)

Für die Säckchen braucht ihr :

  • Einen oder mehrere Baumwollstoffe
  • Satinband (ca 5mm breit)
  • Zahlen zum Aufbügeln oder Stofffarbe
  • Einen Rollschneider, Nähmaschine, Bügeleisen, Lineal und Garn

Anleitung Materialen Adventskalender

Schneidet zunächst nicht die einzelnen Säckchen zurecht, das macht nur mehr Arbeit ;)

Die Säckchen werden insgesamt ca. 22 cm hoch, wenn ihr nur einen Stoff benutzt schneidet einen ca. 24cm breiten Streifen (ganze Stoffbreite) zu. Wenn ihr 2 Stoffe nehmen möchtet, so wie es es gemacht habe, schneidet den einen Stoff ca 15 cm breit zu, den anderen 10cm breit. Auch hier nehmt ihr bitte die ganze Stoffbreite, am Ende brauchen wir ein paar Bahnen.

Steckt zunächst die beiden Stoffstreifen rechts auf rechts zusammen  und näht sie füßchenbreit zusammen. Wenn die Stoffstreifen nicht ganz lang sind, macht das nichts.

Anleitung Adventskalender zuschneiden

 Anschließend bügelt ihr die Stoffe auseinander und klappt die obere Kante ca. 0,5cm nach innen um und näht diese fest.

Schneidet nun die Streifen in 32cm breite Stücke (die Säckchen werden am Ende ca. 15cm breit). Bei mir hat eine Stoffbahn immer für 4 Säckchen gereicht, so habt ihr eben die Arbeit nur einmal gehabt, die ihr ansonsten jetzt 4 Mal haben würdet ;)
Adventssäckchen_nähen3Schreibt nun die Buchstaben aus Stoffmalfarbe auf die Bahnen, oder nehmt so wie ich Aufbügler von Alles-fuer-selbermacher. ich habe meine ca. 5 cm vom unteren Rand aufgebracht, würde aber empfehlen dies eher bei 3-4 cm zu machen und ca 5-6 cm vom rechten Rand entfernt. Anschließend die Aufbügler aufbügeln, dabei einen Stoffstreifen zwischen das Bügeleisen und den Aufbügler legen, die Schutzfolie abziehen und noch einmal mit Backpapier oder Stoff zwischen dem Bügeleisen und Aufbügler diesen auf dem Stoff fixieren.

Anleitung Adventskalender Bügelbild

Als nächstes näht das Satinband an. Dafür ca. 90cm lange Streifen abschneiden, einmal in der Mitte falten und von der Mitte 1-2cm entfernt das Band aufnähen, sodass eine Schlaufe entsteht. Die Naht sollte auf dem Stoff ca 8 cm vom linken Rand entfernt sein.

Anleitung Adventskalender Schlaufe

Jetzt faltet den Stoff in der Mitte, steckt ihn ordentlich fest und näht die offenen Kanten an der Seite und unten zu. Dabei darauf achten, dass ihr das Satinband nicht mit einnäht. Gerne noch die Ecke unten vorsichtig anschrägen, damit die Ecke besser ausgearbeitet werden kann.

Das Säckchen wenden und fertig ist euer erstes Türchen für den Adventskalender :)

Anleitung Adventskalender zusammennähen

Anleitung Adventskalender Nahaufnahme

Anleitung Adventskalender in Gebrauch

Natürlich gibt es auch viele andere Anleitung im Internet, da ein paar Freundinnen mich aber nach einer einfachen Anleitung gefragt haben und ich an jeder die ich auf die Schnelle gefunden habe irgendetwas zu aufwändig fand (immerhin müssen ja 24 solcher Säckchen genäht werden :) ), habe ich diese schnelle Anleitung für sie und damit auch für euch geschrieben. Ich hoffe sie gefällt euch. Viel Spaß beim Adventskalender nähen.

Anleitung Adventskalender Säckchen

Anleitung Adventskalender Detail

Habt einen tollen Start in die Woche!

Liebste Grüße, Ricarda

Empfohlene Beiträge
54 Kommentare
  1. Katrin

    10. November 2014 um 7:29

    Guten Morgen (die Untertreibung des Jahres!!! *lach*)
    Normalerweise lese ich deine Blogbeiträge von oben nach unten und kommentiere dann.
    Heute habe ich zwar auch oben angefangen, musste dann aber erstmal Freudeschrei und Kaffee herunterschlucken koordinieren und dabei die Kaffeetasse möglichst unfallfrei neben dem PC abstellen. Puuh…nicht so leicht, weil *KREIIIIIIISCH!!!!!!!*
    Wie geil (sorry für den Ausdruck) ist das denn bitte?!?!?!?!?!?! Ich bin total happy gerade und meine drei Mädels schauen mich an, als sei ich nun komplett durchgedreht *kicher* Tja, das erste Jahr, dass Mama den schönsten Kalender von uns allen hat *hihi*
    Während ich hier tippe, scrolle ich immer wieder nach oben…tatsächlich, da steht noch immer mein Name ;-))
    Liebe Ricarda, ich danke dir sooooo sehr für diesen tollen Gewinn ♥
    Wenn ich die Mädels in Schule und Kindergarten gebracht habe (wo sie wahrscheinlich nicht müde werden, von ihrer seltsam verwirrten Mutter zu erzählen), melde ich mich gleich bei dir :-)
    Hach, ich freu mich.
    Ganz liebe Grüße,
    Katrin
    PS: Ach was, ich freu mich nicht, ich raste aus vor Glück!!!!
    DAAAAAANKESCHÖÖÖÖÖÖN!!!!!

    Antworten

    • Anke

      10. November 2014 um 17:39

      Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit dem Kalender! Er ist bestimmt superklasse! :D

      Antworten

  2. Sophina

    10. November 2014 um 9:01

    Vielen Dank für diese einfache Anleitung! Ich hab’ sonst immer Socken genommen und mit Kräuselband aufgehängt, vielleicht schaffe ich es damit ja mal bissel stilechter!

    Liebe Grüße, Sophina

    Antworten

  3. Sibylle

    10. November 2014 um 9:27

    Hallo Ricarda,
    der Adventskalender gefällt mir richtig gut – und eine tolle Anleitung!!
    Die werde ich mir für nächstes Jahr vormerken :-) Für dieses Jahr reicht mir die Zeit nicht mehr, um 48 Säckchen für meine Kids zu nähen und den nötigen Stoff dafür habe ich auch noch nicht.
    Wunderschön sieht er aus :-)
    Liebe Grüße,
    Sibylle

    Antworten

    • Sibylle

      10. November 2014 um 9:56

      Hallo Ricarda,
      und die Kids wünschen sich natürlich einen Adventskalender mit Playmobil. Vielleicht packe ich die Playmobilsachen dann nächstes Jahr einfach in die Säckchen um ;-) Das würde schöner aussehen!
      LG Sibylle

      Antworten

  4. Birgit LÖwin.g

    10. November 2014 um 9:53

    Mit dem Gewinn ist es leider nix geworden – herzliche Gratulation an Katrin – und doch haben wir alle was gewonnen mit deiner schönen Anleitung.
    Danke und liebe Grüße
    Birgit

    Antworten

  5. doro von Hand zu Hand

    10. November 2014 um 10:27

    Ein Klassiker im neuen Look. Toll!
    Vielen Dank für deine Anleitung.
    Ich habe sie verlinkt und hoffe, Du bist damit einverstanden.

    Liebe Grüße, doro von Hand zu Hand

    Antworten

    • Ricarda

      10. November 2014 um 10:31

      Natürlich :) Vielen Dank!

      Antworten

  6. Dorothee Sluiter

    10. November 2014 um 10:29

    Liebe Ricarda,

    vielen Dank für die tolle, einfache Anleitung.

    LG, Dorothee

    Antworten

  7. Jashmin

    10. November 2014 um 11:32

    Super Anleitung!

    Hätte ich die nur schon vor ein paar Jahren gehabt! Bei uns hängen jedes Jahr 72 Säckchen in drei verschiedenen Farben am Treppengeländer und beglücken unsere Kinder! Werde mir aber wahrscheinlich die Zahlenaufbügler besorgen, da ich da bislang jedes Jahr etwas anderes mache. Und vielleicht mache ich ja mit deine Anleitung ein paar Säckchen für meinen Mann – der bekommt bislang nur kleine Tüten!

    Schönen Tag!

    Antworten

  8. frl.wunderbar

    10. November 2014 um 13:56

    Oooh! Allerliebst sehen diese Säckchen aus!
    Allerdings würde ich wohl in erhebliche Zeitbedrängnis mit 24 Stück kommen.
    Ich werde mir die Anleitung einfach abspeichern und im nächsten Jahr schon im Sommer damit beginnen :D

    Antworten

    • Ricarda

      10. November 2014 um 14:38

      Die gehen wirklich schneller als man denkt :) Habe etwas weniger als 4 Stunden für alle gebraucht :)

      Antworten

  9. Doro

    10. November 2014 um 14:42

    Super Anleitung, vielen Dank dafür! Ich wollte immer nochmal ein paar Säckchen neunähen für Unseren Familienkalender, vielleicht schaff ich es ja jetzt mal. Der Gewinnerin herzlichen Glückwunsch!
    Ganz liebe Grüße in den Norden,
    Doro

    Antworten

  10. Martina

    10. November 2014 um 17:01

    Hallo Ricarda,

    du bist einfach wunderbar, neue superschöne Seite (hat mich inspiriert auch über einen Blog nachzudenken), tolle Ideen die jeder umsetzten kann, wunderhübsch………..
    Habe allerdings solche Säckchen, sehr viel komplizierter, vor Jahren für meine Kinder und großes männliches Kind :-)))) genäht.
    Habe allerdings für mich einen Adventskalender bei Nadine ergattert, freu, freu, freu,.

    Liebe Grüße
    Martina

    Antworten

  11. Anke

    10. November 2014 um 17:40

    Liebe Ricarda,

    vielen Dank für deine tolle Anleitung! So kann man sicher einie Menge Zeit sparen!
    Viele liebe Grüße!
    Anke

    Antworten

  12. Rosine

    10. November 2014 um 21:58

    Liebe Ricarda! Danke für die tolle Anleitung! Kannst Du mir noch verraten, wie die Säckchen aufgehängt werden! Danke! Lg Alex

    Antworten

    • Ricarda

      11. November 2014 um 12:35

      Huhu Alex, klar gern! Die kleine Schlaufe auf der Rückseite eignet sich super um auf eine Leine gezogen, oder an Häkchen befestigt zu werden :)

      Antworten

  13. Dominique

    11. November 2014 um 23:06

    Ich mache den Adventskalender von Leo auch jedes Jahr selbst. In Italien sind Adventskalender nicht so ueblich, aber diese Tradition will ich auf jeden Fall weitergeben, deswegen gebe ich mir damit immer besonders Muehe. Dieses Jahr war ich unentschlossen, entschied mich aber am Ende einen Wuerfelkalender zu erstellen… Genaueres zeige ich am ersten Dezember auf meinem Blog. Deine Idee finde ich trotzdem toll … Vor allem das es zweifarbige Saeckchen geworden sind! SUPER!

    Dominique

    Antworten

  14. Sarah

    12. November 2014 um 5:06

    Super süsses Adventskalender.
    Ich wollte dieses Jahr meinen Kindern ein änhliches Kalender nähen, nur dass die Säckchen nicht an die Wand kommen sondern an einer Tafel mit Klammern befestigt werden.
    Ich nehme mir dennoch sehr viel Inspiration von diesem Post mit. Danke!

    Antworten

  15. FiLuMas-Christina

    12. November 2014 um 12:15

    Oh wie praktisch, das hatte ich sowieso noch vor! Für meinen Mann müssen neue Beutelchen her. Ich mag dieses Jahr keine Servietten mehr nehmen, das ist immer so viel Müll. Als Zahlen nehme ich wieder meine selbst gestempelten Anhängernchen aus Pappe vom letzten Jahr.

    Jetzt brauche ich nur noch einen passenden Stoff (na so ein Pech ;-)).

    Liebe Grüße
    Christina

    Antworten

  16. Vorweihnachtscountdown

    15. November 2014 um 17:25

    […] In meinem letzten Beitrag über den Vorweihnachtscountdown, habe ich euch gesagt ihr sollt, euch Gedanken machen wie euer Adventskalender aussehen soll. Falls ihr euch entschieden habt einen Kalender mit Säckchen zu nähen, so habe ich vor kurzem eine tolle Anleitung entdeckt, mit der man schnell und einfach seine Säckchen nähen kann. Selbst für die Last-Minute Bastelnden und Nähenden unter euch wäre dies eine gute Anleitung mit der ohne grossen Aufwand ein toller Adventskalender entsteht. Die Anleitung findet ihr hier. […]

    Antworten

  17. […] Anleitung für den Adventskalender habe ich bei Pech & Schwefel gefunden. Ein Probesäckchen ist für unsere Zwecke zu groß ausgefallen, darum habe ich die Größe […]

    Antworten

  18. […] Adventskalender aus Stoff für meine Töchter fertig zu nähen.  Die Anleitung dazu habe ich von Pech und Schwefel. Da wir die Kalender traditionell mit Süßem füllen, habe ich sie um die Hälfte kleiner gemacht, […]

    Antworten

  19. Monique

    30. November 2014 um 6:48

    Puh, dank Deiner tollen Anleitung hab ich es grad noch pünktlich geschafft. Und es hat wirklich 2 Tage lediglich die Mittagsschlafzeit meines Jüngsten gekostet.
    Endlich hab ich auch mal etwas größere Säckchen, denn in fast alle Kauf-Kalender passt nicht mal ein Pixi Buch rein – und ich will nicht nur Süßigkeiten verteilen.

    Vielen Dank und einen schönen 1. Advent

    Antworten

    • Ricarda

      30. November 2014 um 23:00

      Hach das freut mich ganz doll, dass es so schnell ging! Super :)

      Antworten

  20. Michaela

    8. September 2015 um 11:33

    Hallo Ricarda!
    Bin absolute Anfängerin, aber bei dieser klasse Anleitung schaff ich das bestimmt auch. Werde mich bald ransetzten. Aber eine Frage hab ich da: wozu muß denn bei dem Satinbändchen eine kleine Schlaufe beim festnähen sein?
    LG
    Michaela

    Antworten

    • Ricarda

      8. September 2015 um 13:32

      Liebe Michaela, die Schlaufe machst du, wenn du das Säckchen auf eine Schnur aufziehen möchtest. Kannst es aber natürlich auch ohne machen, wenn du die Säckchen mit der Schleife direkt irgendwo befestigen möchtest :)

      Antworten

      • Michaela

        8. September 2015 um 19:44

        Ohnee, da hätt ich auch selber drauf kommen können. Lieben Dank für die tolle Anleitung!

        Antworten

  21. Ina

    24. September 2015 um 11:21

    Hallo Ricarda!
    In der Anleitung steht

    “…Als nächstes näht das Satinband an. Dafür ca. 90cm lange Streifen abschneiden, einmal in der Mitte falten und von der Mitte 1-2cm entfernt das Band aufnähen, sodass eine Schlaufe entsteht. Die Naht sollte auf dem Stoff ca 8 cm vom linken Rand entfernt sein.”

    Pro Sack 90 cm Streifen???
    Ist das richtig? Kommt mir gerad so lang vor. Besorgen gerade die “Zutaten” und will dann bald mit dem Nähen beginnen. Hoffentlich werden meine beiden auch so toll wie deiner.

    Lg, Ina

    Antworten

    • Ricarda

      24. September 2015 um 15:35

      Huhu :) Ja, sozusagen pro Schleifenseite 45cm :) Wünsche Dir viel Spaß beim Nähen!

      Antworten

  22. Steffi

    24. September 2015 um 11:34

    Hallo Ricarda,

    ich bin gerade auf deine Anleitung für die wunderschönen Säckchen gestoßen :)
    Da ich zuvor leider noch nie genäht habe, kann ich leider noch nicht einschätzen, wie viel Meter Stoff ich ingesamt brauche. Ich würde auch gerne mit zwei verschiedenen Stoffen arbeiten. Kannst du mir eventuell sagen, wie viel Stoff ich kaufen muss? Bisschen blöd die Frage :)
    Würde mich über eine Antwort sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten

    • Ricarda

      24. September 2015 um 15:43

      Liebe Steffi, das kommt ganz auf die Stoffbreite an :) Gängige Stoffe haben eine Breite zwischen 110 und 150cm, daher kann das stark variieren.
      wenn dir ein Stoff gefällt, schaue am besten wie viele Säckchen nebeneinander auf den Stoff passen würden. Sind es zum Beispiel 6, nimmst du 4 Mal die Höhe eines Säckchens und schon hast du deinen Stoffverbrauch :)

      Antworten

      • Steffi

        24. September 2015 um 17:09

        Vielen Dank für deine schnelle Antwort :) ich werde mal mein Glück als Anfängerin probieren!

        Antworten

  23. Steffi

    1. Oktober 2015 um 10:57

    Hallo Ricarda,

    ich bin es nochmal :) weißt du, ob und wann es die Adventskalenderzahlen zum Aufbügeln wieder geben wird oder halten die Aufkleber auch auf Stoff?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!

    Liebe Grüße
    Steffi

    Antworten

    • Ricarda

      1. Oktober 2015 um 11:13

      Man munkelt, dass die nächste Woche online gehen :D

      Antworten

      • Steffi

        1. Oktober 2015 um 11:27

        Hihi – das wäre auf jeden Fall super :) vielen Dank für das Gemunkel :D

        Antworten

  24. Anja

    5. Oktober 2015 um 8:38

    Hallo liebe Nähbegeisterte,
    ich bin auch Anfängerin und freue mich immer über so tolle Projekte für Beginner.
    Heute Nähe ich den Kalender für meine Kleine. Werde allerdings die Gössen variieren und kleinere und größere nähen, sodass man auch mal etwas größeres oder auch ganz kleines reinpacken kann. Der Kalender soll ja viele Jahre im Einsatz sein und auch mal Bücher oder andere etwas größere Sachen verbergen.
    Danke für die supertolle Anleitung!!!

    Antworten

  25. Susanne

    18. Oktober 2015 um 13:39

    Hi Ricarda,
    ich habe den Adentskalender mal nach genäht. Ich bin mehr als begeistert. Ich bin gerade am anfang mit meiner ganzen näh Kunst und kann es nochnicht so gut aber mit deiner Anleitung war das alles anders als schwer.
    fazit: Vielen vielen Dank für diese super tolle Anleitung. Es hat echt Spaß gemacht es nach zu nähen

    LG Susanne

    Antworten

  26. Nadja

    27. Oktober 2015 um 16:03

    Hallo Ricarda.
    Tolle Anleitung:-)
    Ich bin auch gerade am nachnähen und ginde 90cm pro Sack auch sehr viel.
    Wie lang müssen sie den mindestens sein, weißt du das?
    Würde kürzer auch gehen?

    Liebe Grüße Nadja

    Antworten

    • Ricarda

      2. November 2015 um 16:41

      Liebe Nadja, meiner Meinung nach braucht man schon die 90cm :) Vielleicht kommst du auch mit 80 aus, aber wenn du die Öse hinten haben willst, brauch man das schon ;)

      Antworten

  27. Anki

    1. November 2015 um 12:52

    Hallo,
    so eine tolle Anleitung, das muss ich unbedingt nachmachen. Vielleicht hab ich es überlesen, aber wieviel Stoff brauche ich denn insgesamt jeweils. Mache mich gerade auf die Suche nach dem passenden Stoff, aber ich weiß gar nicht so recht wieviel.

    Lieben Dank und viele Grüße
    Anki

    Antworten

    • Ricarda

      2. November 2015 um 16:47

      Liebe Anki,
      das steht nicht mit drinnen, da es davon abhängt, wie breit der Stoff ist :) Je nachdem ob der Stoff 110 oder 140cm breit ist, variiert das. Liebe Grüße, Ricarda

      Antworten

  28. Anne

    17. September 2016 um 11:08

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung! Ich habe schon 12 genäht und bin echt begeistert, wie einfach es geht. Dieses Jahr möchte ich nämlich selbstgenähte Säckchen einführen, weil ich Geschenke einpacken nicht mag und es immer so viel Müll ist. Mit deiner tollen Anleitung sind die ja wirklich sehr schnell genäht und werden auch noch so hübsch. Ich glaube, ich habe den gleichen Herzchenstoff benutzt :) Wirklich herzlichen Dank nochmal!

    Antworten

    • Ricarda

      20. September 2016 um 14:16

      Vielen Dank Anne! Das freut mich sehr!

      Antworten

  29. Manu

    11. Oktober 2016 um 13:27

    Hallo. Bin absolute Anfängerin in diesem Gebiet. Aber jetzt möchte ich es wagen mit dieser toller Anleitung für meine beiden Mädels.

    Habe mich schon durchgewühlt mit der “Länge” wo gefragt worden ist.

    Habe Stoffe gefunden mit 140m Breite. Können Sie mir diesbezüglich nun genau nennen wie viele Meter ich brauche? Ich kenne mich damit absolut nicht aus wie ich das rechnen soll. Oder ich stehe derzeit nur auf dem Schlauch ;-)

    Vielen herzlichen dank

    Antworten

    • Ricarda

      11. Oktober 2016 um 14:11

      Liebe Manu,
      je nachdem wie viele Stofffarben du haben magst, rechnest du einfach wie viele Säckchen nebeneinander auf 140cm passen. Das dann x die Höhe der Säckchen incl. Nahtzugabe ist dann Dein Stoffverbrauch :)

      Antworten

  30. Caro

    28. Oktober 2016 um 21:27

    Hallo Ricarda,

    ich bin soeben auf Deine Anleitung gestoßen und möchte den Kalender unbedingt nähen. ich gehe für ein Säckchen von 32 cm breit aus und dann errechne ich wieviel aus einer Stoffbreite raus geht, ist das korrekt? Und gibt es diese süßen Bügelbilder nicht mehr?Habe sie nicht gefunden. Die sehen nämlich super aus. Das mit dem Satinband mit den 90 cm habe ich nicht verstanden. Ich nähe sie hinten am Säckchen fest, aber wie lange muss das Band pro Säckchen sein?

    Viele liebe Grüße

    Caro

    Antworten

    • Ricarda

      31. Oktober 2016 um 15:12

      90 cm :) Damit du es noch nach vorne schön zuknoten kannst. :) Dann brauchst Du noch ein Band wo du alle aufhängen kannst, das variiert ja :)

      Antworten

  31. Christina

    30. Oktober 2016 um 14:31

    Hallo!
    Ganz herzlichen Dank für deine Anleitung!
    Besonders die Lösung mit dem Band, das gleichzeitig zum Aufhängen und zubinden dient finde ich sehr gelungen, darüber hatte ich schon länger gegrübelt!
    Leider scheint es die tollen Aufbügler bei AFS nicht mehr zu geben.
    Natürlich will ich GENAU die ;-)
    Ich habe einfach keine vergleichbar schönen gefunden.
    Würdest du mir den Hersteller nennen?
    Oder kennst du eine schöne Alternative zum Aufbügeln?

    Herzlichen Dank, Christina

    Antworten

    • Ricarda

      31. Oktober 2016 um 14:55

      Der Hersteller ist afsm :)
      Aber ich habe gehört, dass die wieder rein kommen werden. Frag doch mal bei afsm nach, ob die schon bestellt sind ;)

      Antworten

      • Christina

        1. November 2016 um 13:43

        Danke für deine schnelle Antwort!
        Das werde ich machen!!
        Gruß Christina

        Antworten

  32. LInny

    10. November 2016 um 12:48

    Huhu
    gibts die aufbügler irgendwo noch??? FInd sie nicht mehr :(

    Antworten

    • Ricarda

      12. November 2016 um 7:26

      Sie sollen hoffentlich ganz ganz bald kommen! :)

      Antworten

  33. Patricia

    27. November 2016 um 11:33

    Vielen Dank für die tolle und verständliche Anleitung. Ich habe einen Kalender letzte Woche zum Verschenken genäht und bin begeistert. Ich werde gleich noch einen für meine Tochter nähen. :-)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram