Packendes

Was Apfelschorle mit sozialem Engagement zutun hat

Hello ihr Lieben!

Sponsorenfindung für Packendes ist immer wieder aufregend! Mal schaue ich, was für ein Produkt super ins Päckchen passt – es abrundet, und schreibe verschiedene Firmen an, die so etwas führen. Und dann kommt es vor, dass ich auf ein Produkt oder ein Unternehmen stoße und denke “die will ich unbedingt dabei haben” und schreibe die Firma dazu an und hoffe, dass sie “ja” sagen.

So geschehen bei Hand zu Hand, die im Juli Päckchen mit leckerer Johannisbeere- und Apfelschorle vertreten waren.

IMG_9078

IMG_2798 IMG_9152

Vor ein paar Monaten bekam ich von Saskia von Hand zu Hand eine Mail, ob ich nicht bei einem Bloggerfrühstück an der Elbe und einem Ausflug ins Alte Land (unser norddeutsches Obstanbaugebiet Nummer eins ;)) dabei sein möchte. Leider war ich zeitlich verhindert, aber ich fand die Firmenphilosophie so toll und die Schorlen sowieso, sodass ich sie unbedingt für euch in Packendes dabei haben wollte – ha, geschafft :)

Seit 2011 stellen sie mittlerweile 4 leckere Schorlen (Rhabarber, Apfel, Johannisbeere und ganz neu: Rote Beete) her, alle zu 100% aus regionalen Produkten. Die Schorlen sind nicht nur vegan, sondern auch naturbelassen und ohne Zuckerzusätze. Da sie ihre Lieferanten auch wirklich kennen, können wir uns auf ökologischen Anbau verlassen und wissen, dass auch wirklich Bio in den Schorlen steckt.

IMG_3806 IMG_1015 IMG_0648

Das alleine finde ich schon super, aber noch besser finde ich, dass sie auch noch viel soziales Engagement hier in Norddeutschland aufbringen!

2,6 Millionen Kinder sind von Kinderarmut bedroht. Das führt nicht nur zu Mangelernährung, sondern auch zu Ausgrenzung. Viele Kinder kommen ohne Frühstück in die Schule und ein Ausflug in die Natur ist oft eine Seltenheit.
Daher setzt Hand zu Hand sich hier im Norden für “Kiez-Kinder” ein. Sie versorgen Schulkinder kostenlos mit Bio-Obst, machen Ausflüge mit ihnen ins Alte Land zur Apfelernte oder machen mit ihnen Segelausflüge.
Seit kurzem fangen sie außerdem an, in ersten Schulen Hochbeete anzulegen und helfen den Kindern diese zu pflegen und dann zu ernten. Mit diesen Maßnahmen wollen sie einen Zugang zur besserer Ernährung und ein Bewusstsein für die Natur schaffen. Und das können wir ganz einfach mit dem Kauf der  Schorlen unterstützen. Daumen hoch!

IMG_0029 IMG_0581 IMG_1595 IMG_4138 IMG_4127 IMG_0771

Ich stehe immer noch mit Saskia in engem Mail Kontakt und sie und ihre Kollegen freuen sich wirklich ungemein über euer Feedback zu den Schorlen. Auf ihrer Facebookseite erfahrt ihr zudem immer, wo sie gerade auf Märkten und Co. zu finden sind,wo ihr die Schorlen kaufen könnt und welche aktuellen Projekte sie gerade unterstützen. Sie freuen sich ganz doll, wenn ihr mal bei ihnen vorbei schaut :)

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche! Bald zeige ich euch neuen Stoff von Nadine und ich sage euch – auch da wird es Norddeutsch ;)

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
3 Kommentare
  1. Frau Bergmolch

    13. Juli 2015 um 12:42

    Yammi <3 Verantwortung und Genuss=perfekte Kombi!

    Liebe Grüße
    Eileen

    Antworten

  2. Janine

    13. Juli 2015 um 15:35

    In meinem “Packendes” war die Johannisbeer-Schorle drin. Mmh – sehr lecker! Schön fruchtig, erfrischend und vor allem hat’s auch wirklich nach Johannisbeere geschmeckt!

    Antworten

  3. Simone

    13. Juli 2015 um 20:33

    Ich finde es wunderbar, was für schöne, wertvolle Produkte es heute (wieder) gibt. Noch schöner mit wertvollem sozialen Engagement. Wie schade, dass du nicht teilnehmen konntest, es war sicher ein superschöner Ausflug.
    Liebste Grüße
    Simone

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram