Kreativ, Nähen

Stoff bedrucken

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für die tolle Resonanz zu unserem Gewinnspiel, wir freuen uns über jeden Kommentar, freuen uns wie toll ihr die Verlosung findet und sagen laut hallo zu allen neuen Lesern… natürlich auch den “alten” ;)

Hier ein Antworten auf ein paar Fragen von euch:
-Es reicht wenn ihr einen Kommentar schreibt, natürlich ist es super wenn ihr sagt wieviele Lose ihr haben möchtet :)
- Jep, Nadine verkauft die Label auch, in zwei verschiedenen Versionen, hier (die kleine) und hier (die große Version), ihr könnt hier die große gewinnen
- Es gibt nicht nur Label, sondern ganz neu auch 240 Meter Webband zu kaufen, individuell von dir gestaltet
- Und eine Frage die immer wieder Nadine gestellt wird… kleinere Mengen gehen leider nicht, die große Stückzahl macht den guten Preis (wie so oft :))
- Und nun, habt weiter Spaß bei der Verlosung :)

Diese Täschchen habe ich extra für die Zeit im Sommer an der Ostsee gemacht.
Habt ihr schon mal auf Stoff gedruckt? Der Hammer! Ich bin völlig begeistert! Mit einem normalen Drucker, sehr schnell gemacht, davon gibt es definitiv mehr in nächster Zeit.

Aus Kunstleder und feinstem Amistoff, hehe.

Ist den meisten bekannt wie das geht oder wird eine kleine Anleitung erwünscht? :)
EDIT: Das Tutorial dazu gibt es nun hier. Viel Spaß!

Habt einen schönen Start ins Wochenende!
Liebste Grüße
Ricarda

Empfohlene Beiträge
13 Kommentare
  1. handmade4kids

    9. März 2012 um 18:20

    Hallo, Stoff mit dem drucker bedrucken hört sich super an, ich fände eine Anleitung toll. Weis nicht so genau wie es gehen soll.
    LG Janka

    Antworten

  2. Goldengelchen

    9. März 2012 um 18:21

    Stoff mit einem normalen Tintenstrahldrucker bedrucken? Hab ich ja noch nie gehört! Eine Anleitung wäre toll.
    Ich überleg ja noch hin und her, ob ich bei der Verlosung mitmachen soll. Aber bisher habe ich mich zurück gehalten – was mach ich mit 1000 Etiketten? Soviel näh ich gar nicht. Und ich weiß ja auch gar nicht, ob ich mal so gut werde, dass Leute meine genähten Sachen kaufen wollen ;)
    Da mach ich lieber bei der nächsten Stoffverlosung (die es ja hoffentlich irgendwann auch wieder gibt ;-) mit.
    Liebe Grüße

    Antworten

  3. Annett

    9. März 2012 um 19:40

    Ha in Laboe war ich auch schon oft. Meine Mama wohnt in der Gegend. Die Tasche sieht toll aus. Und die Technik hört sich sehr interessant an.

    LG Annett

    Antworten

  4. Sewing Kate

    9. März 2012 um 21:13

    Das sieht ja klasse aus, und ist mal eine schöne Alternative zum klassischen Besticken :) eine Anleitung wäre natürlich super :)

    LG Kathi

    Antworten

  5. PittiFours

    9. März 2012 um 21:13

    Hallo, sieht sehr gut aus. Eine Anleitung wäre super, ich kenn nur die Variante mit Papier oder Folie, die man spiegelverkehrt bedruckt und dann aufbügelt… Wenn es mit weniger Aufwand ginge: super.
    Alles Liebe
    Die Pitti

    Antworten

  6. Trienchens Welt

    9. März 2012 um 21:18

    Ui, eine Anleitung wäre suuuuuuuper.

    Antworten

  7. LinaLina.

    9. März 2012 um 21:56

    Laboe ist wunderbar.. Als Kind wahr ich oft dort.. denn ich bin Kielerin! :)
    Eine Anleitung würde ich auch sehr toll finden..!

    Liebste Grüße aus Kiel.. Lina (:

    Antworten

  8. Melli

    9. März 2012 um 22:17

    Anleitung, bitte :))
    Melli

    Antworten

  9. Anonymous

    10. März 2012 um 1:16

    Deine Taschen sind super , super schön !!! Deine Ma möchte bitte 10 davon haben ! Für Laboe . Hab’ Dich Lieb !!!! Gute Nacht mein Kind.

    Antworten

  10. vonmäusenundnähten

    10. März 2012 um 11:20

    “Laboe” ist mir ja auch ein Begriff,meine Oma wohnt nicht sooo weit von da!
    Diesen Sommer werden wir auch nochmal mit unseren Kindern hinfahren.
    Das mit dem Druck sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Simone

    Antworten

  11. Claw

    10. März 2012 um 11:38

    Verläuft das dann nicht wenn es nass wird?

    Antworten

  12. Saskia

    13. März 2012 um 9:23

    jaaaa! bitte eine anleitung ;o)

    Antworten

  13. niggu

    15. März 2012 um 12:55

    Anleitung klingt super? Findest du die Zeit?

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram