DIY, Unsere Schnittmuster

Genäht: Unsere neue Jogginghose Berlin mit seitlichem Kontraststreifen

Ich hoffe, dass ihr es gerade genauso gemütlich habt wie ich, denn ich sitze auf der Couch, in eine Decke gemummelt, im TV läuft eine Serie (ich als Serienjunkie schaue gar kein normales Fernsehen mehr, kennt ihr das auch von euch?!) und ich freue mich, dass ich neben meinen gemütlichen Pulli Bergedorf jetzt auch eeeeendlich schöne Jogginghosen habe, bei denen ich mich nicht schämen muss, wenn der Postbote klingelt oder ich noch eben um die Ecke eine Zeitschrift holen möchte.

Denn wir haben ein super bequemes neues Schnittmuster für euch! Die Jogginghose Berlin gibt es nicht nur für uns Damen, sondern auch für Männer und Kinder und theoretisch könnte somit die komplette Familie im Partnerlook gehen (ob man das möchte ist eine andere Frage :)).

Berlin kann super aus Sommersweat, Sweat oder auch Jacquard genäht werden, mit oder ohne Einsatzstreifen an der Seite. Beide Varianten sind natürlich im Schnittmuster enthalten, ebenso wie eine ausführliche Anleitung, wie ihr Ösen in die Hose reinbekommt. Natürlich kann die Hose auch einfach mit einem Gummiband genäht werden, an den Seitenstreifen können Paspeln integriert werden und und und. Von super lässig und schnell genäht, bis zu schick und aufwändig habt ihr bei der Hose jede Menge Spielraum für eure Kreativität!

Auch dieses Mal bieten wir euch bei allen 3 Schnitten volle Flexibilität, was das Ausdrucken angeht. Im Ebook der Jogginghose Berlin ist der Schnitt als A4 und A0 Datei vorhanden, ebenso könnt ihr euch aussuchen, ob ihr die Hose als Mehrgrößenschnitt ohne Nahtzugabe oder als Einzelgröße mit Nahtzugabe ausdrucken wollt.

Und wenn ihr schnell seid, könnt ihr Berlin bis morgen Abend, sprich Sonntag, den 01.10.17, für nur 3,90 Euro bekommen, oder als Familienschnitt für gerade einmal 11 Euro, juhu! 

Schnittmuster: Jogginghose Berlin für Damen (gibt es auch für die ganze Familie)
Stoff: Grauer Sommersweat und Bloomy Feeling von alles-fuer-selbermacher
Rosa Turnschuhe* (gibt es auch noch in anderen Ausführungen*)
Rosa Strickjacke*

Liebste Grüße,
Ricarda

*Affiliate Link

Empfohlene Beiträge
  1. Bianca Gutwenger

    7. Januar 2018 um 20:45

    Hallo Ricarda
    Ich bin Nähanfängerin und hab mich heute an deinem Modell Berlin ausprobiert. Die Hose ist toll geworden und der Schnitt ist super. Vielen lieben Dank.
    Mir ist allerdings vom Schnittmuster die Hose um das Gesäßt zu groß. Abnahmenaht allein ist nicht ausreichend. Kannst du mir bitte weiterhelfen wie ich den Schnitt auf meine Größe abstimmen könnte.

    Antworten

    • Ricarda

      8. Januar 2018 um 9:30

      Liebe Bianca, das freut mich! Wo denn am Gesäß? in der Weite oder in der Höhe? Überall oder eher in der Mitte oder wo ganz anders?

      Antworten

  2. Bianca Gutwenger

    9. Januar 2018 um 21:56

    Hallo Ricarda

    Eher in der Weite Richtung Schritt. Aber nicht an der Seitennaht. Es sieht aus wie wenn Zuviel Stoff da ist. Ich hoffe das hilft dir weiter.
    liebe Grüsse Bianca

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Sei immer als Erste informiert!

Unsere Ebookshop
Blog Kategorien
Lieblingsstoffladen
Neues aus Instagram
get_footer();