Deko, Privates

Schnelle Küchenverschönerung im Retrolook

Huhu :)
Letzte Woche hatte ich euch ein Teil meiner Mädchenküche gezeigt, heute kommt ein weiterer Teil und gleichzeitig ein Schwachpunkt, der noch beseitigt werden musste.
Aus mir völlig schleierhaften Gründen habe ich mir bis jetzt noch keinen Geschirrspüler für die Küche gekauft, wahrscheinlich weil ich eh nicht so häufig koche oder Zuhause bin. Aber diese Lücke in der Küchenzeile… Aber hier erstmal das nachher…
Okay und jetzt einmal vorher und nachher

Äh ja, so gar nicht schön, ich weiß :)
Noch mal ein kleiner Blick auf das Desaster aus Flaschen und Tüten, aber dann ist auch gut!

Der zusätzliche Stauraum ist eigentlich mehr als praktisch aber der Anblick… Äh ja :) Daher habe ich mir aus dem wunderschönen Hamburger Liebe Stoff schnell einen Vorhang genäht. Befestigt hab ich das Ganze nur mit starken Klebestreifen an denen Wäscheklammern sind… Wenn man kleine Kinder hat sollte man es vielleicht etwas anders machen, z.B. mit einer gekürzten Gardinenstange.

Hach, ich mag meinen Vorhang, macht die sehr klare Küchenzeile etwas bunter.

Die wunderschönen Hamburger Liebe Baumwollstoffe sind übrigens wieder bei Nadine erhältlich, die langersehnte Nachlieferung ist endlich da :)

Habt nen tollen Tag!
Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
11 Kommentare
  1. Leyona

    21. Mai 2013 um 10:57

    Wie genial! Ich habe genauso eine Lücke in meiner Küchenzeile und wollte mir auch nen kleinen Vorhang dafür nähen…war nur nicht sicher wie ich ihn befestigen soll. Danke für den Tip…find ich total super! :o)

    Liebste Grüße,
    Leyona

    Antworten

  2. SyFlinga

    21. Mai 2013 um 11:12

    Hallo liebe Mädchenküchenbesitzerin ;-)

    Das nenne ich aber mal ein gelungenes Nachher, richtig frisch und fröhlich dein kleiner Vorhang. Wobei ich ja glaube, dass, wer Kinder hat, die Klammern nicht durch eine Gardinenstange ersetzt, sondern den Vorhang durch einen Geschirrspüler *hihi*

    Im Übrigen gefällt mir auf dem Nachherfoto nicht nur der Vorhang super, sondern auch die schicke Teekanne. Da kommt man an einem solch grauen Regentag doch gern in die Küche.

    Liebe Grüße,
    Katrin

    Antworten

  3. Muddi

    21. Mai 2013 um 11:15

    Nun noch eine Fußleistes und die Küche ist perfekt. *gg*

    Sieht super aus!!!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten

  4. la stella di gisela

    21. Mai 2013 um 11:15

    Sehr cool sieht das aus! Wobei ich ohne Geschirrspüler nicht existieren könnte! Jetzt mit drei Kindern sowieso nicht….aber schon in meiner Zeit, als ich noch alleine gewohnt habe, habe ich sogar mal eine Traumwohnung nicht genommen, weil dort kein Platz für eine Spülmaschine gewesen ist….
    Liebe Grüße
    Gisela

    Antworten

  5. querSchnitt

    21. Mai 2013 um 11:15

    Sehr hübsch – und gleich viel aufgeräumter! :-)

    Antworten

  6. wunschbunt

    21. Mai 2013 um 12:08

    Cool!!!!
    Genau wie auf deinem Vorher-Bild sieht es in unserer Küche aus. Seit 2 Jahren nehme ich mir vor, an die Stelle einen schönen bunten Vorhang zu machen.
    Vielleicht hast du ja jetzt auch bei mir den Stein ins rollen gebracht und ich kriegs auch mal hin.
    Deine “neue” Küche gefällt mir nämlich sehr mit dem bunten Stöffchen!!

    Liebe Grüße
    Claudi

    Antworten

  7. scharly Anders ist anders

    21. Mai 2013 um 14:02

    Süße
    Du hast aber eine saubere Küche… sieht auf jeden Fall toll aus und es läßt sich einiges verbergen ;o)))
    ❥knutscha

    scharly

    Antworten

  8. scharly Anders ist anders

    21. Mai 2013 um 14:02

    Die Teekanne von PIP???

    Antworten

  9. LieseLotteFriedrich

    21. Mai 2013 um 18:46

    Klasse!!und so eine Lücke habe ich hier auch,allerdings mit Töpfen dahinter..soll aber schon seit Jaaaaaaaaaahren ein Vorhang hin;-))Liebe Grüße Tanja

    Antworten

  10. *little creatures

    21. Mai 2013 um 21:17

    Mal wieder ein absoluter Burner! Wenn ich nicht immer noch in meinem selbstauferlegtem Stoffshoppingverbot festhängen würde, müsste ich sofort losziehen…
    Wenn man morgens auf eine so toll getupfte Front guckt, kann einen aber auch wirklich gar nichts aus der Ruhe bringen, oder!?

    Liebe Grüße,
    lindsch

    Antworten

  11. Franzilla

    30. Mai 2013 um 18:19

    Supercoole Idee

    Da werd ich gleich mal nach passendem Stoff kramen

    LG
    Franzi

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram