Deko, Privates

Regenbogen Kuchen

Ich sag es euch… tut euch das nicht an :)
Es dauert ewig (zumindest für mich ;)) und diese “Amikuchen” sind einfach nichts für mich. Selbst den Cupcake den ich mal in NY bei der Magnolia Bakery gegessen habe (Sex and the City Fans wissen Bescheid) fand ich einfach nur papp-süss.
Da hält dieses Exemplar mit 900 g Butter!!! aber locker mit. Naja, für meine Party am Wochenende war sie als Deko ganz gut ;)

Da Lob ich mir doch die Cake Pops und vor allem die Marshmallows in Schoko getaucht, die gehen nämlich sooo schnell und sind mega lecker!

Ich wünsch euch einen tollen Abend!
Ach ja, das Konzert von Ina Müller war der HAMMER! Echt, 2,5 Stunden allerfeinste Unterhaltung. Die Frau hat eine super Stimme, eine typisch Hamburger Kodderschnautze ;) die perfekte Mischung zwischen Comedy und Gesang (wir haben Tränen gelacht).
Bis morgen :)
Empfohlene Beiträge
3 Kommentare
  1. Cutelicious

    20. Dezember 2011 um 0:11

    *lach*

    Also ich mag pappsüss! Allerdings haben da wohl 1 Jahr Amerika auch ihre Spuren hinterlassen … :-)
    Aber Du hast auf jeden Fall recht, Marshmallow in Schoko sind genial! Die mach ich mit meinen Kindern in der Adventszeit immer und ich LIEBE die! Und die Kinder können das schon ganz allein! ;-)

    Liebe Grüße

    Ursula

    Antworten

  2. Frau Uschi

    20. Dezember 2011 um 8:32

    huhu,
    wie cool, mit schokobuttercreme.

    ich hab die im august zum kindergeburtstag gebacken.

    http://frauuschi.blogspot.com/2011/08/angeberkuchen-und-geschenke.html

    noch mit fetten oreokeksen drauf.

    und einfrieren ging auch ganz gut.

    aber ich back die sicherlich auch nicht nochmal. :-D

    lg
    sandra

    Antworten

  3. kreativkäfer

    20. Dezember 2011 um 9:49

    optisch ist er aber 1A, aber ich weiß was du meinst mit dem pappsüß! cakepops stehen hier auch hoch im kurs,
    glg und einen tollen tag,
    andrea

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram