Privates

Monatsrückblick April

Ihr Lieben,

der April raste nur so dahin und auch dem Mai stolpere ich schon wieder hinterher.

Da ja nicht alle von euch auf Instagram sind, der April aber sehr ereignisreich war, gibt es hier meinen Monatsrückblick – nicht alle Bilder von Instagram, ein paar auch nur so aus dem Handy gefischt :)

1. April – Schlüsselübergabe, yeah! Erste Pläne machen, was man mit dem schmalen aber auch sehr langen Balkon so machen kann. Angefangen beim Fußboden – Holzfliesen? Kunstrasen? Erst einmal sauber machen, das ist schon mal ein anderer Schnack. Ich bin ja sehr für 2-3 Outdoorteppiche, Jan noch nicht… Mal sehen wie es ausgeht ;)

aprirueckblick1

Kurz danach Ostern. Herrlich! Erst einmal bei Mutti zum Frühstücken sein. Keiner deckt den Tisch so schön wie Mutti! Da steht nie was in der Verpackung, alles schön auf Tellern angerichtet, hier ein bisschen Deko und da – so schön! Und die Schwester fotografiert mich beim Fotografieren ;)
aprilrueckblick2

Die Familie ist neugierig und schaut sich am Osterwochenende erst einmal unsere neue Wohnung an. Das jüngste Familienmitglied hat die Besichtigung etwas verschlafen. Schlafend vom Auto gleich auf den Küchentresen gelegt :)

aprilrueckblick3

Die Woche nach Ostern wurde schon mal die neue Nachbarschaft erkundet. Zusammen mit der besten Freundin ging es ins Amora an die Alster – ja doch, hier seh ich mich an den Wochenenden im Sommer durchaus ;)

aprilrueckblick4

Der Umzug geht in die letzten Züge, fast alle Kartons sind gepackt und ich werde ein wenig wehmütig. Tschüss wunderschöner Altbau! Einen Tag vor dem Umzug geht es aber noch mal fix für einen kleinen TV-Dreh nach Berlin. Puh ich gestehe, Dreh und Umzug an 2 Tagen hintereinander ist nicht gut für den Puls :) Zum Glück waren wir schneller durch als gedacht, sodass ich strahlend im Taxi saß, da ich nicht wie erwartet nachts um zwölf in Hamburg ankam, sondern schon 2 Stunden vorher.

aprilrueckblick5

Hallo Umzug! Ging es in der alten Wohnung noch sehr gesittet zu, war in der neuen Wohnung sehr schnell das Chaos zu sehen. Aber ganz ehrlich: Wenn es geht nie wieder ohne Umzugsunternehmen!

aprilrueckblick6

Da Jan an meinem Umzugstag selber noch lange in Berlin war und erst am Tag danach umzog, war ich über die Hilfe meiner Mädels mehr als froh! Die Damen sind mittlerweile umzugserprobt mit mir (vor allem die beste Freundin), sodass richtig was weggearbeitet werden konnte und die Hälfte der Kartons bereits am ersten Tag ausgepackt waren. Gute Helfer müssen natürlich auch verpflegt werden, der Sekt war kalt gestellt und so hatten wir jede Menge Spaß. Der Selfiestick, welcher beim Auspacken gefunden wurde, musste gleich ausprobiert werden (Anna die Fotoqualität ist echt nicht gut, hol dir mal ein neues Handy ;)).

aprilrueckblick7

Der erste Morgen in der Wohnung – oh du wundervoller Ausblick! Die erste Dekoecke ist auch schon fertig und jetzt nach 2 Wochen sind schon längst alle Kartons ausgepackt, yeah! Nun geht es so langsam an den Feinschliff.

aprilrueckblick8

Genäht wurde dementsprechend nicht so viel, aber ein bisschen habe ich doch geschafft. Wie das Top mit dem Bündchen-Band (was vielleicht besser Abschlussband heißen sollte) und zwei Shirts aus den wundervollen Ethno-Summer Stoffen (die Verlosung steht noch aus – Schande über mein Haupt!)

aprilrueckblick9

Ja ich kann nicht genug bekommen von unserem neuen Ausblick, so hoch über den Dächern von Hamburg ist es aber auch schön!

aprilrueckblick10

Wenigstens ein bisschen konnte der Frühling bereits auf dem Balkon genossen werden und in der Nachbarschaft blüht es so wundervoll.

aprilrueckblick11

Der Edeka ums Eck wurde auch schon ausgekundschaftet und – meine Güte ist der schön! Bei Instagram gab es einige Kommentare zu meinem süßen Rührei. Traut euch! Mega lecker :) Ei mit Honig und etwas Zitrone vermischen, Obst kleinschneiden, die Pfanne mit Kokosöl erhitzen, Obst und Ei reinschütten, eine kleine Hand Kokosflocken dazu, wer mag noch eine Priese Zimt… Mega lecker!

aprilrueckblcik13

Letztes Wochenende ging es zu der Buchparty von byGraziela, und wir Mädels hatten so viel Spaß beim Kisten basteln (ein ausführlicher Bericht kommt noch!) – Und diese wunderschöne Tasse konnte ich auch noch abstauben – ha :)

aprilrueckblick12

Packendes aus dem April wurde gezeigt und viele Fotos dieses Mal geschossen.

aprilrueckblick13

Währenddessen kam in der Firma neues Verpackungsmaterial an, damit im nächsten Packendes alles heil bleibt. Oh man, wenn ich vorher gewusst hätte was da kommt… 30 dieser “kleinen Säcke” mussten bestellt werden. Ähm ja, zum Glück sind sie super leicht, sonst hätten wir sie niemals lagern können (die Devise hieß: Einfach alle irgendwo auf Schränke und Regale schmeißen wo noch Platz ist).

Außerdem gibt es für das Mai-Päckchen eine Aktion. Postet bei Twitter, Instagram oder Facebook mit dem Hashtag #zeigpackendes etwas aus dem Mai Packendes und du nimmst an einem Gewinnspiel teil. Der Gewinn ist ein 3 Monatsabo – ich liebe es einfach eure Fotos zu sehen und freue mich immer über die Bilder.

aprilrueckblick14

Kurz vor dem langen Wochenende kam hier noch ein meeeega Paket von Kalieber an. Fleisch und Wurstwaren (grausames Wort oder? :)) in feinster Aufmachung und noch besserer Qualität. Da musste der letzte Abend im April gleich zum Grillen genutzt werden. Meine Meinung: Mega lecker!aprilrueckblick15

Ich bin gespannt was der Mai bringt und freue mich auf hoffentlich noch wärmere Temperaturen, meinen Yoga Urlaub auf Mallorca und auf hoffentlich ganz viele Sonnenstunden.

Habt noch ein fantastisches Wochenende!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
4 Kommentare
  1. lottapeppermint

    2. Mai 2015 um 14:10

    Wow, was für ein aufregender Monat inklusive Umzug :)
    Ich wünsche dir ein gutes Einleben in der neuen Wohnung und ich bin gespannt auf weitere Deko-Fotos. Die bisherigen Eindrücke mit Balkon und Ausblick sind auf jeden Fall traumhaft <3

    Liebste Grüße,
    Natalie

    Antworten

  2. christina

    4. Mai 2015 um 10:56

    Spannend!! Bin gespannt, wer sich bei der Terrasse durchgesetzt hat;)) Und warst du schon mal im Edeka am Flughafen? Das ist der Hammer. Hatte leider noch zuviel Zeit, als ich Steffen dort abgeholt habe und musste ihn dann leider mit riesigen Einkaufstüten nach drei Wochen begrüßen:))))) Dort gibt es nichts, was es nicht gibt!!! Unbedingt mal reinschauen!
    Liebste Grüße
    Christina

    Antworten

    • Ricarda

      5. Mai 2015 um 7:52

      Haha, großartig!
      Ja der hat schon coole Sachen, aber ist nicht so schön finde ich :) Von wegen Ästhetik für die Kreativität und so ;) Antworte später noch auf deine Mail :)
      Liebste Grüße!

      Antworten

  3. Vivien

    4. Mai 2015 um 20:23

    Da hattest du aber auch einen sehr ereignisreichen April. ;-) Ich hoffe du hast dich schon ein bisschen eingelebt in der neuen Wohnung. Mach dir einen schönen Mai, er heißt ja schließlich nicht umsonst Wonnemonat. :-)
    Alles Liebe, Vivien

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram