Deko, DIY

Hach, sie ist wunderschön!

Über das Wetter sage ich an dieser Stelle mal nichts! Das kann ja wohl nicht sein… pffff, Frechheit!

Aber wenigstens habe ich eine neue Decke…. Sie ist sooooooo unglaublich traumhaft schön!
Da ich bei Schnee aber keine Lust habe nach draußen zu gehen um Fotos zu machen, hier ein kleiner Teaser ;)

Und die Decke habe selbstverständlich nicht ich gemacht, sondern meine unglaublich liebe Mama hat sie für mich gemacht, hach :) Mehr dazu, wenn es die ganze Decke gibt.

Wünsch euch einen schönen Start in die Woche!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
  1. Muddi

    11. März 2013 um 11:42

    Du hast meine Frage nach der Häkelmaschine noch nicht beantwortet. Wie um alles in der Welt MACHT SIE DAS??? Das ist echt der Wahnsinn!

    Immer noch erstaunte Grüße
    Sarah

    Antworten

  2. allerHand gezaubert

    11. März 2013 um 11:37

    WOW…Die sieht ja wirklich allerliebst aus…Da freue ich mich schon auf weiter Bilder :)

    Liebste Grüße
    Sisa

    Antworten

  3. Nähzirkus

    11. März 2013 um 12:15

    Hammer und hammerstarke Mama!
    LG
    Kerstin

    Antworten

  4. Oktoberwind

    11. März 2013 um 12:22

    Die Decke ist unglaublich schön! Und so wunderbar farbenfroh. Herrlich!

    Hab noch einen tollen Start in die Woche! Ganz liebe Grüße von mir

    Antworten

  5. Buntspechte

    11. März 2013 um 12:37

    Die ist ja toll! Eine frühlingsfarbene! Handabeitende Mamas sind Gold wert- meine versorgt uns regelmäßig mit gestrickten Socken!

    Schöne Grüße
    Anke

    Antworten

  6. pipa pocoloco

    11. März 2013 um 15:39

    Die Farben lassen schonmal viel versprechen :-)

    LG
    pipa

    Antworten

  7. Kerstin

    11. März 2013 um 18:39

    So eine Decke kann man hier gerade gut brauchen. Es hört gar nicht mehr auf zu schneien :0(. Die Farben sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Kerstin

    Antworten

  8. Nähwölkchen

    11. März 2013 um 19:15

    Wow, superschön <3

    lg, chrissi

    Antworten

  9. Tüt

    11. März 2013 um 21:24

    Ich liiiebe selbstgemachte Decken :) Hab selbst schon zwei geschaffen und bin stinkestolz auf sie! Sei deiner Mama dankbar, das ist ne ziiemliche Arbeit ;) Bin gespannt auf mehr Bilder!

    Antworten

  10. Zora

    11. März 2013 um 21:30

    ooooooh wie hübsch und genau das richtige bei dem kalten Wetter. Mamas sind eben einfach toll <3

    Antworten

  11. Heike

    11. März 2013 um 21:39

    So schön, die Farben tun wirklich gut bei dem ollen Wetter.
    Liebe Grüße von
    Heike

    Antworten

  12. Katha

    11. März 2013 um 21:46

    Wunderschön! Meine Mama macht auch grad eine Decke für mich :) Geschenke von Müttern sind einfach die Schönsten <3

    Antworten

  13. Mammler, Pappler & Nussler

    12. März 2013 um 13:17

    Wunderschön…die Farben sind toll! :-) Bin jetzt aber auf den Rest der Decke gespannt! :-)
    GLG aus dem Schnee! :-(
    …aber heute wenigstens mit viel Sonne!
    Nicole

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei immer als Erste informiert!

Unser Ebookshop
Blog Kategorien
Lieblingsstoffladen
Neu auf Instagram
  • Ich weiß noch, meine erste Vogue habe ich mir damals mit 12 von meinem Taschengeld gekauft. Viele Zeitschriften folgten... InStyle, Cosmopolitan usw... heute lese ich kaum bis keine Zeitschriften mehr, einfach weil sie mir kein gutes Gefühl geben. Ich fühle mich unbewusst unter Druck gesetzt, dass ich ein ähnliches Leben führen sollte, wie es mir auf 80 Seiten voller Werbung (die oft nicht gekennzeichnet ist, aber das ist ein anderes Thema) suggeriert wird.
Als Teenie habe ich mich damals oft nicht “genug” gefühlt. Nicht dünn genug, nicht hübsch genug, logischerweise nicht genug Geld um die Sachen zu kaufen (in dieser Ausgabe war ein BH für über 4000€ aus Schlangenleder - WTF!?!) und nicht modisch genug.
Heute blättere ich solche Zeitschriften Mal beim Friseur durch und wundere mich immer wieder, wie die ganze Welt gegen “Influencer” und Blogger wettert, dass wir ja ein verzerrtes Bild der Realität zeigen - dabei gibt es seit Ewigkeiten Magazine, die genau dies tun.
#nurmalso #klartext
get_footer();