Nähen

Geschenk zur Geburt: Kissen mit Tasche

Guten Morgen ihr Lieben,

heute mag ich euch zeigen, was meiner Meinung nach immer ein tolles Geschenk zur Geburt ist: Ein großes Kissen mit einer kleinen aufgesetzten Tasche.


Solch ein Kissen mag ich besonders gern, da es zum einen personalisiert werden kann und es am Anfang, wenn der neue Erdenbürger noch klein ist, ein schönes Dekokissen im Kinderzimmer sein kann.

Außerdem ist die aufgesetzte Tasche auch in einigen Jahren praktisch, zum Beispiel wenn die Zahnfee das erste Mal kommt und noch ein bis zwei Jahre später, um kleine Botschaften zu verstecken und aufzubewahren.

Ein mögliches Geschenk also, was nicht nur ein paar Monate erhalten bleibt, sondern über Jahre genutzt werden kann. So mag ich das :)

Kommt gut in die Woche! Ich sollte mir mal so langsam Gedanken um mein Halloween Kostüm machen…
Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
14 Kommentare
  1. Pinhead Dreams

    27. Oktober 2014 um 8:50

    Hallo & Guten Morgen :o)
    Oh was für ein tolles Geschenk, so schön persönlich und einfach ganz toll Farbenfroh-bin begeistert von deinen Nähsachen. lg Susanne

    Antworten

  2. felinchens

    27. Oktober 2014 um 10:32

    Oh wie schön ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    Antworten

  3. Anke

    27. Oktober 2014 um 10:41

    Ach, das ist ja süß. Die Idee mit der Zahnfee finde ich witzig! :-D

    Antworten

  4. Anonymous

    27. Oktober 2014 um 11:02

    Wunderschön!!!
    Nur den Namen kann man leider nicht soooo gut lesen, da der graue Stoff gepunktet ist.
    Aber egal, man weiß ja, wie das Kind heißt ;).
    Sieht echt toll aus!!!
    Kannst du nicht mal ein Tutorial zu dem Muster machen???
    Das ist so schön bunt, und dann noch mit dem Webband und den Rauten… <3
    Das würde ich echt gerne mal nachmachen!!!
    Also, über einTutorial würde ich mich riesig freuen!!!
    Vielleicht hast du ja Lust dazu???!!!???
    Liebe Grüße!

    Antworten

    • Ricarda

      27. Oktober 2014 um 11:27

      Danke Dir! Hihi, das Stoffmuster sieht so aus, also ohne viel Arbeit gemacht ;) Der Stoff ist allerdings auch schon älter und ich weiß leider so gar nicht mehr, woher ich den mal hatte.
      Liebe Grüße,
      Ricarda

      Antworten

    • Anonymous

      27. Oktober 2014 um 12:15

      Ach so, das war gar keine Nähtechnik! Upps, hihi, da hat der Stoff sein ziel ja erreicht! Unverschämt, das sieht aus, als ob du stundenlang daran genäht hättest! Schummelei! ;) Sieht toll aus ! Aber eigentlich “Betrug”… ;)
      LG

      Antworten

  5. Knöpfchentrine

    27. Oktober 2014 um 11:11

    Oh wie schöööööön!
    So ein tolles Kissen! Mit der aufgesetzten Tasche, wirklich eine richtig schöne Idee!
    Die Stoffauswahl gefällt mir :-)
    Liebe Grüße Janine

    Antworten

  6. Sophina

    27. Oktober 2014 um 12:57

    Ach – und ich dachte auch schon, Du hast das alles gepatcht und hab’ mir schon den Kopf darüber zerbrochen, wie lange das gedauert haben könnte, grins.

    So oder so – ein tolles Kissen und eine super-tolle Idee!

    Liebe Grüße, Sophina

    Antworten

  7. Rike Busch

    27. Oktober 2014 um 17:08

    Das ist ja echt eine tolle Idee! so einen Stoff habe ich auch noch rumliegen. Mmh,WWeihnachten naht ja auch…
    LG, Rike

    Antworten

  8. Anni

    27. Oktober 2014 um 18:38

    Das mit dem Täschchen ist wirklich eine gute Idee! Und Kissen kann man ja nie genug haben bzw. früh genug mit dem Horten anfangen :)
    LG
    Anni

    Antworten

  9. Petra

    27. Oktober 2014 um 22:37

    Ein tolles Kissen, die Idee mit der Tasche gefällt mir.
    LG Petra

    Antworten

  10. miari by jenny

    28. Oktober 2014 um 15:48

    Wow, das ist ein tolles Kissen. Ich liebe ja Kissen – ganz ehrlich! Und die Idee mit der Tasche find ich klasse – die muss ich mal klauen…… Was könnte denn da mal rein….. *grübel*
    GGlG Jenny

    Antworten

  11. fawie80

    7. November 2014 um 10:55

    Die Stoffauswahl gefällt mir besonders gut! Sieht toll aus und der Name dazu. So kann man jedes Kissen individuell gestalten. Toll!! Hast du einen Tipp für mich, was ich unbedingt beachten soll wenn ich es nach nähe? Lg Tatjana

    Antworten

    • Ricarda

      7. November 2014 um 12:08

      Liebe Tatjana, danke Dir! Hmmm… Spontan fällt mir ehrlich gesagt nichts ein :D Wenn du Fragen hast, dann Frag natürlich gern! Liebe Grüße, Ricarda

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram