Deko, DIY

Freebie: Papierhasen für die Osterdeko und Urlaubsvertretung

Währenddessen ihr diesen Beitrag lest, sitze ich am Strand, liege in einem Behandlungsraum oder schlürfe medizinische Kräuter. Denn seit Sonntag bin ich auf Sri Lanka und mache eine 2 wöchige Ayurveda Entgiftungskur. Ich bin gespannt wie es wird, auf Instagram könnt ihr meine Reise verfolgen.

Für die nächsten Wochen habe ich die beste Urlaubsvertretung, die ich mir hätte wünschen können! Mit dabei sind Susanne von Hamburger Liebe, Bine von was eigenes, Renaade von Titatoni, Emma von Frühstück bei Emma, Clara von Tastesheriff und Lisa von Mein Feenstaub. Stellt euch auf 3 Wochen mit tollen Gastpost ein! Die Mädels haben alle so wundervolle Blogs und ich freu mich so sehr, dass sie sich die Zeit genommen haben, uns mit feinsten Postings zu verwöhnen. :)

Bevor die Mädels den Blog rocken habe ich noch ein DIY für euch, welches im aktuellen Packendes mit dem Thema Homeoffice steckte.

Einen Origami Hasen für die Wand, in rosé und mint.

alle-Schreibtisch6

Pro Hase hast Du 2 A5 Bögen.
IMG_6613a

Schneide alle Teile aus.IMG_6615a

Alle Linien, die durchgängig sind, müssen auch eingeschnitten werden.IMG_6614a

Falte zunächst alle gestrichelten Linien mit Hilfe eines Lineals und einer Scheckkarte, einer Ahle oder eines Buttermessers zu der Seite hin, die auch beschriftet sind.IMG_6620a

Ja, auch meine Bahnkarte eignet sich super dazu. :)IMG_6619a

Falte alle Linien. IMG_6621a

Nun gebe auf alle Kanten, die mit einem K beschriftet sind, etwas Kleber auf die Rückseite! Also die Seite, die nicht beschriftet ist. Ich habe hier Stylefix genommen, damit ihr es einmal besser seht.IMG_6622a

Verbinde zunächst Teil A und Teil B und zwar dort, wo die weiße Fläche mit den schwarzen Punkten ist. Dort ist es gleich auf welche Seite ihr die Klebe gebt.IMG_6623aIMG_6624a

Bestreiche alle Rückseiten der K-Flächen mit Klebe und klebe den Hasen zusammen. Die Ohren werden am Ende einfach an die Rückseite geklebt. Hier gibt es keine Markierung, da hier selber bestimmen könnt wie lang die Ohren sind :) Achtet nur darauf dass die Schrift nach hinten zeigt. Wenn ihr mögt, könnt ihr ein oder beide Ohren für einen süßen Look knicken.

Hase1

Fertig sind eure Hasen, pünktlich zu Ostern. Wer auch Lust auf die Hasen hat, findet sie hier im praktischen 4er Pack oder auch hier zum kostenlosen Download. Wenn ihr die Originalgröße druckt, ist er dann so groß wie auf den Bildern. Wenn ihr ihn auf A4 in den Druckeinstellungen anpasst ist er sogar doppelt so groß.

Und ab morgen geht es los mit den Gastpost. Ich freu mich!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
4 Kommentare
  1. Melanie Hartkopf

    7. März 2016 um 8:20

    Vielen Dank für die Anleitung, hab meins schon ganz frustriert an die Seite gelegt weil es nach allem aussah aber nicht nach einem Hasen also höchstens einem geschlachtetem Hasen aber jetzt besteht Hoffnung zur Wiederbelebung.

    Antworten

  2. Julia

    7. März 2016 um 9:35

    Liebe Ricarda! Ich erblasse vor Neid,aber gönns dir! Sri Lanka im Vergleich zum deutschen wintergrau… Ich wünsche dir tolle erholsame Wochen!
    Außerdem bin ich ganz gespannt auf deine Gastblogger, eine wirklich tolle Auswahl! LG Julia

    Antworten

  3. Julia

    7. März 2016 um 9:36

    Hups, vor lauter Begeisterung über deinen Urlaub hab ich die Hasen ganz vergessen… Danke! Ich mach mich gleich mal auf die Suche nach buntem Papier! :-)
    Viele Grüße, Julia

    Antworten

  4. Sabrina

    7. März 2016 um 15:12

    Liebe Ricarda, die Hasen sind total putzig! Auch eine echt tolle Dekoidee für’s Kinderzimmer wie ich finde.
    Genieß die Zeit in Sri Lanka!
    Liebe Grüße, Sabrina

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram