Nähen

Ich wäre dann soweit – der Sommer kann kommen

Letzten Monat durfte ich schon eine ordentliche Brise Sommer schnuppern. Wahrscheinlich mehr als wir den ganzen Sommer durch in Deutschland bekommen werden, aber wir wollen ja optimistisch bleiben.

BurdaSchnitt1

Von daher war ich begeistert, als burda style (Werbung) mich ansprach, ob ich nicht mal eins ihrer Sommerkleider nähen möchte. Na aber sicher! Habe ich doch noch die dezente Bräune für ein Sommerkleid, hehe. Also auf burda style nach dem passenden Schnittmuster gesucht. Am Ende habe ich mich für etwas einfaches entschieden und zwar dieses Neckholderkleid. Bei Burdaschnitten habe ich immer noch ein bisschen Respekt vor der Anleitung, aber diese Kleid war super easy zu nähen. Einzig der Viskosejersey war ein bisschen fummelig. Endlich wieder leichte Sommerstoffe unter der Nähmaschine, da muss man erst einmal wieder rein kommen. :)

Den Viskosejersey kriegt ihr wie so oft bei meinem Schwesterherz, da gibt es gerade eine ganze Menge an Standard- und Trendfarben. Ich würde das Kleid auch noch gern in Pfirsich haben.

Und endlich habe ich mal wieder den Plotter herausgeholt! Habe ich ihn lange Zeit sträflich vernachlässigt. Ich liebe die Kombi lässiger Schnitt + uni Stoff + Plottersachen!
Sieht für mich immer nach nicht ganz so sehr selbstgenäht aus. Hier habe ich kleine Anker in neongelb genommen. Ich muss auf jeden Fall noch andere Farben und Muster (ja Folie mit Muster – mega!) ausprobieren.

BurdaSchnittCollage1

BurdaSchnitt15 BurdaSchnitt4BurdaSchnittCollage2

BurdaSchnitt3 BurdaSchnitt5BurdaSchnitt9BurdaSchnitt14 BurdaSchnitt6BurdaSchnitt10 BurdaSchnitt8BurdaSchnitt12

Mein Tipp: Habt ihr etwas mehr Hüfte (wie ich, ähm), würde ich das Kleid ohne Taschen nähen. Durch den leichten Viskosejersey trägt das schon ein bisschen auf. :) Dagegen ist der Schnitt bei sehr gerade Figuren oder mit wenig Hüfte perfekt, so wie er ist, mit Taschen.

Manchmal gibt es ja so Tage, da passt alles. Nadine und ich sind beim Fotos machen schon ein eingespieltes Team, aber manchmal brauchen wir trotzdem ewig für die Fotos. Dieses mal waren es genau – Achtung – 7 Minuten. :) Verrückt! Das Spricht definitiv für das Schnittmuster (und meine Schwester), hihi.

Schnitt: burda style
Stoff, Plotterfolie und Plotter: Alles-fuer-Selbermacher 

Wo macht ihr eigentlich euren Sommerurlaub hin? Ich bin aktuell noch auf der Suche und bin neugierig wo es bei euch hingeht. :)

Liebste Grüße,
Ricarda

P.S. Und da das Kleid eindeutig für mich ist, geht der Beitrag natürlich auch zu RUMS.

Empfohlene Beiträge
22 Kommentare
  1. Sarah

    14. April 2016 um 7:20

    Wow! Ein Hingucker-Kleid! Liegt natürlich nur am Kleid. *gg*

    Hier wird es zum ersten Mal seit 10 Jahren NICHT die deutsche Küste – sondern die Toskana. Ich bin schon SEHR gespannt!

    Liebe Grüße
    Sarah

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 8:16

      Hehe. Wie Toskana? Wie kommt das denn? Kein Gin Tonic in Laboe? :D

      Antworten

  2. Diana

    14. April 2016 um 7:25

    Wow, das Kleid sieht toll aus. ;)
    Bei Burda hab ich auch immer Probleme mit der Anleitung, da bin ich froh, dass es dir auch so geht.
    Wir fahren dieses Jahr nach Österreich zum ersten Mal “wandern” ich bin sehr gespannt.
    Schönen Donnerstag
    Liebste Grüßchen

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 8:15

      Oh wie spannend! Berichte :) Wie bist Du darauf gekommen? Ich bin im Juni auch das erste Mal wandern und habe etwas Angst, dass ich mich nach 20 Minuten an den Wegesrand setzte und keine Lust mehr haben. ;)

      Antworten

      • Sabine

        14. April 2016 um 11:48

        Liebe Ricarda,
        wandern klingt immer so anstrengend, dabei geht man nur durch schöne Landschaften und guckt, was es zu gucken gibt. Wichtig finde ich allerdings leckere Pausensnacks :-)und der Hit ist es, wenn es am Ende der Wanderung lecker Kaffee und Kuchen gibt.
        Lieber Gruß,
        Sabine

        Antworten

  3. Julia

    14. April 2016 um 7:44

    Was für ein süßes Hängerchen! Die Anker unten sind toll! Da möchte ich direkt meinem Plotter entstauben :D

    Liebe Grüße,

    Julia

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 8:14

      Danke Dir! Ja ich habe meinen auch ewig nicht benutzt, dabei war das so schnell gemacht und macht so viel aus :)

      Antworten

  4. Sandra von LieblingsLife

    14. April 2016 um 8:26

    Super tolles Kleid, ich mag so Basicteile auch total gerne! Wenn man sie mit dem Plotter noch auf hübschen kann, ist das perfekt :)
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von LieblingsLife

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 9:12

      Hihi, danke Dir Sandra

      Antworten

  5. Christine

    14. April 2016 um 8:44

    Das Kleid ist echt toll und es steht dir sehr gut. Lg

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 9:12

      Danke Christine!

      Antworten

  6. Kristin

    14. April 2016 um 11:19

    Hallöchen …..na das sieht doch sehr schick aus…. ich hoffe mal das der Sommer bei uns auch bald einzieht….
    Lg Kristin

    Antworten

  7. Sabine

    14. April 2016 um 11:54

    Liebe Ricarda,
    ich freu mich auch schon so auf den Sommer. Ich finde die Farbe von deinem Kleid toll und die Anker sind wirklich das Salz in der Suppe. Der Schnitt ist nicht so meins, aber bestimmt super bequem. Den Hut solltest du öfter tragen!
    Oh ja Reisen! Ich bin schon sehr gespannt auf meine Reise nach Fairisle im Juni. Ich will mal gucken, wo die schönen Strickmuster und die Shetlandwolle herkommt :-) Im Juli/August geht es dann noch einmal für drei Wochen nach Nordspanien an die Atlantikküste und im Herbst noch eine Woche auf die Hallig Hooge zum Nähen mit dem Schwesterchen.
    Ich bin schon sehr gespannt auf deine Reiseberichte!
    Lieber Gruß,
    Sabine

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 15:37

      Liebe Sabine, die Insel musste ich erst einmal googeln :) Das klingt ja ganz hervorragend! Na toll, jetzt will ich da auch hin :D Und Nordspanien ist auch immer eine gute Idee ;)

      Antworten

  8. Tini

    14. April 2016 um 12:23

    Liebe Ricarda, ich finde das Kleid super gelungen absoluter Hingucker. Ich bin ein Nähneuling und versuche mich nun die Woche erstmals mit einer Tasche nachdem die Nähmaschine über 10 Jahre unbenutzt im Keller stand ;-) hab sogar unwissentlich bei Deiner Schwester geordert.(Lustig!!) Wir sind immer Wandern im Sommer – dieses Jahr gibt es jedoch eine Ausnahme und wir machen uns auf nach Föhr wo wir eine tolle Wohnung direkt am Strand haben – Sonne und Meer ach – es könnte direkt losgehen…
    LG von Tini

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 15:35

      Hihi, das ist wirklich witzig! Und Föhr klingt großartig!

      Antworten

  9. Beate

    14. April 2016 um 15:06

    Das macht Lust auf Sommer! Der super easy Schnitt sieht aus, als könnte ich das auch. Ich probiers vielleicht mal, du hast mir Mut gemacht!
    Ich fahr im Sommer von Rügen (Festival “Tag am Meer” freu, freu!) mit dem Fahrrad bis Spreewald. Mal was ganz anderes, bin sonst eher der Strand-Typ…
    LG, Beate

    Antworten

    • Ricarda

      14. April 2016 um 15:34

      Wow, das klingt ja super! ich drücke die Daumen, dass ihr gutes Wetter habt :)

      Antworten

  10. Elli

    18. April 2016 um 14:09

    Hallo Ricarda,

    wirklich ein tolles Sommerkleid. :)
    Ich finde die Idee mit dem Plotter klasse. Für mich persönlich finde ich einfarbige Stoffe oft schöner aber manchmal fehlt dann ein Highlight.
    Wie bekomme ich solche Muster, wenn ich keinen Plotter habe? Kann ich sie bei dir oder bei Alles für Selbermacher bestellen?
    Und, werden sie dann einfach aufgebügelt?

    Liebe Grüße

    Elli

    Antworten

    • Ricarda

      24. April 2016 um 15:44

      Liebe Elli, bei uns beiden leider nicht, aber viele machen das auch mit einer Schere oder Cutter, solange die Linien nicht zu fein sind. Liebe Grüße :)

      Antworten

  11. Jenny - miari

    21. April 2016 um 9:09

    Wow! Du bist aber auch eine Hübsche!!!!!!!
    Das Kleid steht DIr sooooo gut! Dann drück ich mal die Daumen, dass wir auch sowas wie Sommer bekommen, damit Du es auch mal tragen kannst. Zur Zeit ist es doch eher ein wenig … schattig bei uns.

    GlG Jenny

    Antworten

  12. Limettchen

    3. Mai 2016 um 13:03

    Huhu meine Liebste,

    ich hab mir ja jetzt auch einen Plotter gegönnt. Und eine neue Nähmaschine! Also wäre es wirklich für mich zum überlegen mir auch endlich mal ein Kleidchen zu nähen ;)
    Nur können tue ich es halt nicht :P

    Aber das wird irgendwie werden. Der Schnitt des Kleides sieht ja auf jeden Fall einfach aus :)

    GLG
    Limettchen

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram