Nähen

Bügelbrettbezug: Vorher – Nachher

Eins vorweg: Risotto machen ist gar nicht schwer :) Ok, etwas mehr Geschmack hätte es noch haben dürfen (war halt nur das Grundrezept…), aber die Konstistenz stimmte.

Ich gestehe, ich bügle nie, außer es geht ums Nähen. Kein einziges Kleidungsstück würde hier unter normalen Umständen das Bügeleisen sehen! Völlig überflüssig :)

Dank verschiedenen “ups, die Klebeseite war nicht auf der Stoffseite”-Vliesaufbügelaktion sah mein Bügelbrettbezug wie folgt aus… Nicht schön!
Also schnell abgenommen, abgezeichnet, geschnitten, Tunnelzug genäht, Gummikordel durchgezogen und jetzt sieht es so aus: Vieeeel Besser :)
Der Stoff ist vom schwedischen Möbelhaus und hat einen ganz tollen pinken-himbeeren-Ton. Sieht nur auf Fotos immer aus wie fieses-knallrot, daher musste das Foto mit etwas weniger Farbe auskommen.

Ab heute läuft bei DaWanda übrigens die Aktion “Frühlingserwachen”, alle teilnehmenden Shops haben kleine Schmetterlinge in  ihren Produktbildern und laden zum Shoppen mit 12% Rabatt ein. Jede Tag wechselt die Aktionskategorie, oder es gibt auf alle Artikel 12%, so wie heute. natürlich macht auch alles-fuer-selbermacher mit, und dort bekommt ihr zum Beispiel das hier für 3,83 Euro statt 4,35 Euro:

Mini_logo

Entdeckt auf DaWanda

Von: alles-fuer-selbermacher

17x 20cm Reißverschluss Mix Paket -Reißverschlüsse

DaWanda Shop-Widget

Habt einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche (nächste Woche ist schon Ostern, wahnsinn)!
Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
7 Kommentare
  1. mipamias

    26. März 2012 um 10:39

    Hi, hi! Endlich mal noch jemand der gegen das Bügeln ist! Ich bin ebenfalls bekennende Nicht-Büglerin und ernte immer wieder komische Blicke, wenn ich dies öffentlich sage. Gut – für´s Nähen mache ich ´ne Ausnahme aber ansonsten stimme ich dir völlig zu – was für eine Zeitverschwendung! Ich habe jedoch auch das Glück, dass ich keine “Arbeitshemden” in der Wäsche hab´!
    Prima sieht der neue Bezug aus!
    Ich wünsche eine schöne Woche.
    LG Astrid

    Antworten

  2. Fabulatoria

    26. März 2012 um 12:59

    *g* Ich bügle auch keine Kleidungsstücke, außer wenns für nen ganz besonderen Anlass ist mal ne Bluse, die im Schrank zu sehr geknittert hat. Der weltbeste Mann bügelt seine Hemden übrigends selbst wenn sie ihm zu knittrig sind. Aber ich bin der Meinung, dass man alles nur ordentlich aufhängen muss beim Trocknen, dann braucht man nicht bügeln. Deswegen verstehe ich auch die Leute nicht bei denen sich die Bügelwäsche stapelt. Muss ja nicht sein. Aber auch ich mache fürs Nähen eine Ausnahme. Gut gebügelt ist halb genäht ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    Antworten

  3. Frizzi

    26. März 2012 um 14:26

    Oh, mein Bügelbrettbezug passt nicht ganz auf mein Bügelbrett. Ich sollte es dir mal nachmachen und meinen umnähen oder ganz neu nähen!

    Antworten

  4. Jenny - miari

    26. März 2012 um 15:56

    Dein gepimpte Bügelbrett gefällt mir super! Da kann sogar Bügeln Spaß machen! Sollte ich auch mal versuchen….
    LG Jenny

    Antworten

  5. vimamiel

    26. März 2012 um 19:30

    Sieht super gut aus! Ikeastoffe sind einfach nur toll. Dabei fällt mir ein, habe irgend wann mal auch so einen Bezug genäht. Mein Bügelbrettbezug ist auch aus dem Ikeastoff! ;- wenn du schauen magst: http://www.vimamiel.blogspot.de/search/label/Bügelbrettbezug
    liebe Grüße

    Antworten

  6. Frau K.

    26. März 2012 um 21:26

    Schick schick Dein neuer Bezug!

    Das mit dem Vliesline ist mir leider auch schon mal passiert – was für eine Sauerei…..

    liebe Grüße
    Alex

    Antworten

  7. anni

    27. März 2012 um 9:37

    Ich lass das bügeln auch links liegen. Gute Idee, die Sache attraktiver zuachen :)

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram