Buchtipp, Privates

Buchtipp: A Beautiful Mess

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich euch kurz ein Buch vorstellen, welches es mir wirklich angetan hat!

Viele kennen bestimmt den Blog A Beautiful Mess und genau diese Damen haben nun auch ein Buch herausgebracht, in dem sie ihre Tipps und Tricks rund um die (Blog)Fotografie weitergeben.

Ich mag dieses Buch ausgesprochen gern, weil die Kapitel lebendig sind, mit wunderschönen Fotos und nicht stupide Einstellungen herunter gerattert werden, sondern Emotionen geweckt werden sollen, ähnlich wie bei dem Fotografiebuch „Fotografiere was du fühlst„, welches ich euch auch wärmstens empfehlen kann.

In dem Buch „A Beautiful Mess – Photo Idea Buch“ wird in 8 Kapiteln beschrieben, wie man seine Liebsten ins rechte Licht rückt, wie man seine Kreativität fördert, das richtige (Tages)Licht nutzt, sich selbst herausfordert beim Fotografieren, wie man seine Fotos auch offline schön zur Geltung bringt und vieles mehr.

Für mich wirklich ein perfektes Buch zum Durchstöbern und Ideen holen :)

Habt einen tollen Start in die Woche!
Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
3 Kommentare
  1. JOs Creativ

    19. August 2013 um 9:52

    Danke für den Tipp! „Fotografiere was du fühlst“ hat mir auch schon so gut gefallen.
    LG Janine

    Antworten

  2. Anonymous

    20. August 2013 um 19:24

    wo hast du das buch denn bestellt? bei amazon steht bei mir es sei in 1-2 Monaten versandfertig :(

    Antworten

    • Ricarda

      21. August 2013 um 10:45

      Oh das ist ja merkwürdig. Hab es genau da bestellt. Hm, vielleicht ist das auch ein Fehler?

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg
Sei als Erste informiert
Lieblingsstoffladen
Instagram
  • (Werbung) 
Patchwork gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsdingen beim Nähen! 
Endlich bin ich mal wieder dazu gekommen und habe euch passend dazu eine DIY-Anleitung im Blog geschrieben, wie man so ein Dresden Teller Plate näht. 
Und auch hier gilt der Spruch "Gut gebügelt ist halb genäht." - Das war hier zum Glück super einfach, da ich von @philips_dach die PerfectCare Elite Plus zur Verfügung gestellt bekommen habe. 
Nicht nur, dass sie automatisch erkennt, um was für einen Stoff es sich handelt und so die optimale Temperatur selbst einstellt, ich kann das Bügeleisen auch einfach auf dem Stoff liegen lassen, ohne dass der Stoff verbrennt. 
Mehr dazu seht ihr in den Storys heute (inkl. Nadines Lache natürlich 😂), die Anleitung und ein Rabattcode von 15% für das Bügeleisen findet ihr im Blogpost - Link im Profil. 😉
#diy #patchwork #dresdenteller #Phillips, #makelifebetter
#perfectcareelite #dampfbügelstation, #bügeln
get_footer();