DIY, Tutorial

Anleitung – Wie man ein Utensilo näht

Korkstoff ist für mich DIE Entdeckung in diesem Jahr. Ich glaube entweder man findet ihn toll, oder man findet ihn richtig doof. Ich glaube das hängt ein bisschen davon ab, wie sehr man bei Kork noch an den Überall-Kork-Look von vor 40 Jahren erinnert wird. :)

Aber ich bin sehr verliebt in das neue Material und habe daraus gleich ein Utensilo genäht. Ich zeige euch hier ein Utensilo, was eine flache Schale ist, zum Beispiel für Nähzubehör, Schmuck oder Bürozubehör. Wer ein klassisches, hohes Utensilo nähen möchte, findet meine Anleitung dazu hier.

Ihr braucht:

2 Stoffe, eventuell Verstärkung wenn ihr dünne Stoffe nehmt, oder wie ich hier, einen Baumwoll- und einen Korkstoff
Kreide- oder Zauberstift
Rollschneider oder Schere
Lineal

KorkUtensilo1

Schneidet beide Stoffe auf euer Wunschmaß zu. Hier bei mir sind es 20cm, das ist dann eher ein kleines Utensilo.

KorkUtensilo3

Lege die beiden Stoffe rechts auf rechts aufeinander.

KorkUtensilo4

Nähe einmal rund um das Quadrat herum, lasse dabei eine Wendeöffnung von ca. 10cm.

KorkUtensilo6

Schneide die Ecken ab, damit sich das Utensilo gleich besser wenden lässt.

KorkUtensilo7 KorkUtensilo8

Wende das Utensilo.

KorkUtensilo9

Arbeite die Ecken gut mit dem Finger oder mit einem Stift aus.

KorkUtensilo10

Klappe die Stoffe an der Wendeöffnung nach innen.

KorkUtensilo11

Schließe die Wendeöffnung mit einem Geradstich und nähe dabei einmal komplett um das Quadrat drum herum.

KorkUtensilo12 KorkUtensilo13

Jetzt falte das Quadrat zu einem Dreieck, der Stoff der später außen sein soll, liegt dabei auch außen.

KorkUtensilo14

Messe nun mit einem Lineal wie auf dem Bild dargestellt einige Zentimeter ab. ich habe hier 2,5 cm gewählt. Desto mehr cm, desto höher wird das Utensilo und kleine die Grundfläche. Ziehe eine Linie waagerecht nach unten und nähe entlang der Linie.

KorkUtensilo15

So sieht die Ecke nun aus.

KorkUtensilo16

Mache dies nun auch mit den restlichen 3 Ecken.

KorkUtensilo17

So sehen die abgenähten Ecken aus.

KorkUtensilo18

Fertig ist dein Utensilo!KorkUtensilo20

Du kannst die Größe und die Materialien beliebig ändern.

Kork lässt sich übrigens ganz toll vernähen, selbst mit einer normalen 80er Nadel. Ein bisschen wie Wachstuch, nur gleitet der Korkstoff deutlich besser. Auch bei den abgenähten Ecken hatte ich kein Problem.

Der Korkstoff ist von alles-fuer-selbermacher.KorkUtensilo21

Wem die Bild für Bild Anleitung zu lang ist, kann sich alternativ auch das dazu ansehen. :)

Viel Spaß beim Nähen!

Liebste Grüße,
Ricarda

Empfohlene Beiträge
2 Kommentare
  1. Steffi

    26. Februar 2016 um 7:49

    Guten Morgen.
    Vielen Dank für die tolle Anleitung. Ich habe zum Geburtstag einen Rollschneider bekommen und das ist nun das passende kleine Projekt, um ihn zu testen.
    Ein schönes Wochenende für Dich.

    Antworten

  2. Nane

    28. Februar 2016 um 20:43

    … Und wenn Du statt der Abnäher Snaps verwendest, kannst Du das Utensilo auch noch platzsparend verstauen, sollte es mal nicht verwendet werden ;-) Ich hab die größere Variante zB gerne als Körbe für Brötchen wenn Besuch kommt. Danke für die Anleitung!

    Liebe Grüße, Nane

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit Sternchen markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über mich



Ricarda, Kreativbloggerin aus Hamburg

Melde Dich für die Newsletter an:



mehrfach Auswahlmöglich
Kategorien
Neues aus Instagram